• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    stimmt!


    marsh, falls du heute nochmal reinschaust: ich denk an dich und hoffe, es geht dir gut!


    steffi, cooli und alle anderen schnuffis: ich wünsche euch einen guten rutsch ins neue jahr!!! auf 2008, das sicher für uns alle neue überraschungen bereit hält!!!

    Hallo Steffi ... ich bin ja nur ab und an stille und heimliche Mitleserin ;-)


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu dem Antrag :-) der ist ihm ja tatsächlich in einem Moment geglückt in dem du nicht mit einem Antrag gerechnet hast ;-)

    Frohes neues Jahr @:) @:) @:)

    Ich wünsche allen ein gutes neues Jahr, mit hoffentlich vielen Schwangerschaften und vielleicht auch dem einen oder anderen Baby in 2008 @:):)*@:):)*


    Viel Glück und Gesundheit@:)


    Viele liebe Grüße


    Cooljinx mit Schatzi*:)

    FROHES NEUES JAHR, MEINE LIEBEN SCHNUFFIS!!!


    cooli, deinen wünschen für das neue jahr kann ich mich nur anschließen!!!

    Huhu Schnuffis! *:)

    Erstmal Ein frohes und glückliches neues Jahr euch allen! @:)@:)@:)@:)@:)@:)


    Dann zweitens: Steffi!!!!!! Herzlichen Glückwunsch! Das ist ja so süß von deinem Freund! Hi hi, wärst du mal mitgefahren. Da brauchst du dich doch nicht so sträuben! Ich hab mich da auch voll gesträubt, als Männe mit mir unbedingt wo hinlaufen wollte und mir was zeigen wollte (in Key West, weil er sich da ja so gut auskennt! :-x Hab gedacht, der spinnt.


    So, dann zu meiner Geschichte von gestern:


    Danke, dass ihr alle an mich gedacht habt! @:)


    Wir sind dann tatsächlich ins Krankenhaus gefahren, nachdem ich mit einer Freundin, deren vater Arzt ist, telefoniert hab, der gesagt hat, ich soll da unbedingt sofort hin! Ich hab dann vorher noch schnell einen Test gemacht und dann bin ich fast vom Klo gekippt, weil dieses Sch... ding positiv war. wir haben dann im KH ca. 2h gewartet, der Arzt von der Notdienststelle hat gesagt, das könnte eine Eileiterschwangerschaft sein!!! :-o:-o:-o:-o Ich hatte so eine Panik, das könnt ihr euch nicht vorstellen.


    Die haben da dann noch einen Test gemacht, der war aber negativ. Bei der Untersuchung konnte der FA auf dem Ultraschall überhaupt nichts außergewöhnliches erkennen. Keine Zyste geplatzt, keine Schwangerschaft, nur ein Ei, das anscheinend heranreift. Sein Fazit: Alles normal, hormonell bedingt. Ich sag zu ihm, kann doch nicht sein, ich hab so was noch nie im Leben gehabt! Er hat dann noch, nur um sicher zu gehen, mir noch Blut abgenommen, um zu schauen, dass da kein HCG drin ist. Ich soll dann 2 h später nochmal anrufen und fragen.


    Hab ich dann gemacht und die sagt dann zu mir: Sie sind schwanger! Ich hab dann noch ne Weile mit ihr fast rumgestritten, weil ich das nich glauben konnte. HCG liegt anscheinend bei 340, sie meinte, das wär ja noch ganz am Anfang, kein Wunder dass man auf dem US nichts gesehen hat. Und jetzt???? Ich hatte normal meine tage, meine Temperatur ist gefallen und ist immer noch ziemlich unten (bzw. heute etwas höher, kommt bestimmt von der Blutung gestern). Was um Gottes Willen ist das???? Wo hat sich dieses Ei aufgehalten, warum ging die Temp runter ist das Ei überhaupt weg oder ist es im Eileiter?


    Ich frag mich, wie denn ein Ei heranreifen kann (hat er ja auf dem US gesehen), wenn ich schwanger sein soll? Das geht doch gar nicht! Oder ist es das befruchtete Ei im Eileiter?


    Ich hab so Angst, dass die mich operieren müssen.


    So, morgen geh ich dann noch zu meinem FA, der soll weiter sehen.


    Tja, das war mein Silvester (und wir waren gestern auch noch auf einer Party...).

    Marsh Gott sei Danke ist nix schlimmes. Aber komisch ist das ja schon.


    Hätte ich auch nur annähernd geahnt, dass das was mit einem Antrag zu tun hat, häte ich mich nicht gesträubt ;-D Aber ich dacht jetzt will der da schon wieder hinfahren, lohnt sich nicht, wir wollten doch zu zweit feiern...

    Nix Schlimmes? Ich fände eine Eileiterschwangerschaft schon ziemlich schlimm. Außerdem ist mir das Ganze total rätselhaft. Vor allem, warum soll ein neues Ei heranreifen, wenn ich schwanger sein soll? Das geht doch gar nicht.

    Ich denk da war keine Schwangerschaft und nur ein heranreifendes Ei?


    Ups ich seh grad ich hab dsa mit dem HCG ganz überlesen. Irgendwie kann das doch gar nicht sein. Du müsstest doch eher grad nen Eisprung haben.

    EBEN! Das ist es ja. Ich hab doch gestern bevor wir losgefahren sind einen positiven Test gemacht! Der war sogar ziemlich positiv. Der Urintest im KH dann negativ und der Bluttest ja positiv, also muss ja was da sein (oder gewesen sein). Also, warum dann das Ei??? Ich versteh's überhaupt nicht.

    Ich weiß nicht ob das sein kann, aber ich hab mal gehört, dass HCG ganz ähnlich ist wie LH. Aber mit nem Bluttest müsst man das ja einwandfrei feststellen können.


    So starke Eisprungblutungen gibts auch manchmal, hab ich mal gehört, ist ganz selten. Aber dann ist immer noch die Frage wo das HCG herkam.

    Oh Gott! Ich denke, dass das eine Eileiterschwangerschaft ist. Ich hab da gerade nachgelesen und da bekomm ich richtige Panik. Das Ei, das der Arzt im Eileiter gesehen hat, war bestimmte das befruchtete Ei.


    Und wenn man einmal eine Eileiterschwangerschaft gehabt hat, dann ist das Risiko hoch, nochmal eine zu bekommen. Und irgendwann ist man dann unfruchtbar.. Außerdem ist das lebensgefährlich, wenn der Eileiter durchbricht.


    Jetzt hab ich richtig Angst.


    Wo soll denn das HCG denn herkommen, das Ei muss ja irgendwo sein? Wenn ich schwanger geworden wäre, dann wär doch mein Temperatur nicht gesunken. Meine Blutung war ganz normal. Eisprungblutung war das wohl eher nicht, sonst wär doch der test nicht positiv gewesen.