• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Marshmallow wer sagt, dass du keine Kinder kriegen kannst? Mach dich doch nicht so selbst fertig. Keiner von uns weiß ob er Kinder kriegen kann. Man muss einfach darauf vertrauen.

    Marsh, hör auf dir solche Gedanken zu machen. Nur weil es einmal passiert ist, heißt es noch lange nicht, dass es jetzt ständig passiert. Wahrscheinlich wirst du es nie wieder haben.


    Meine Mutter hat gemeint, man sollte einen Zyklus aufs Üben verzichten und dann gleich wieder loslegen. Je länger man wartet desto mehr Zeit hat man sich darüber negative Gedanken zu machen. Und genau das soll man nicht.


    Ich weiß es ist leicht gesagt, aber versuch nicht mehr dran zu denken und dir keine Gedanken zu machen. Manchmal regelt die Natur solche Dinge selbst.

    Wie soll ich denn bitte darauf vertrauen, wenn es schon mal nicht geklappt hat. Es muss ja an irgendwas liegen, dass das Ei steckengeblieben ist. Ein Ei bleibt nicht einfach so stecken.

    Cool: Bei deiner Mutter lags ja an der Spirale. Die hab ich aber nicht.


    Ich kann aber nicht während meinen Prüfungen nochmal ins KH.

    @ Marshmallow

    Es hat ein einziges mal nicht geklappt. Bei manchen klappt es erst nach einem Jahr oder 2 ohne Grund.


    Manche haben eine Eileiter-Schwangerschaft und werden dann schwanger. Oder waren schon mehrmals schwanger und kriegen dann eine Eileiter- Schwangerschaft.


    Das hat doch überhaupt nichts zu heißen.

    ein fettes, blödes mutanten-arschloch-ei. davon hat man höchstens eins. die anderen sind alle normale, süße, kleine baby-eier.

    Marsh: hab gestern nochmal mir meiner Mutter darüber gesprochen. Sie hatte es ja zweimal. Das erste mal war als sie mich bekommen wollten. Da hatte sie keine Spirale. Nachdem der EL entfernt worden ist, ist sie nach einem Monat mit mir schwanger geworden. Das zweite mal lag es an der Spirale.


    Also gib die Hoffnung nicht auf.


    Das Ei war vielleicht gar nicht gesund und deshalb viel größer als normal.:-/ Ich weiß es ja auch nicht, aber man muss versuchen, sich das ganze positiv zu erklären, weißt wie ich meine?

    Zitat

    ein fettes, blödes mutanten-arschloch-ei. davon hat man höchstens eins. die anderen sind alle normale, süße, kleine baby-eier.

    ;-D;-D Das hast du aber nett gesagt!


    Hab ich allerdings noch nie gehört, dass manche Eier größer sind als die anderen. Warum sollten sie? Das muss dann aber schon sehr groß gewesen sein, mind. ein Durchmesser von 0,5cm. Das geht doch gar nicht.


    Die Prüfungen fangen schon im Februar an! :-o


    Steffi: Es sind aber auch viele nach einer EL-sS nie richtig schwanger geworden und sind deshalb unfruchtbar. Natürlich hat das was zu heißen, wenn man das bekommt. Das ist doch nicht ohne Grund.


    ach so, das erste mal hatte deine Mutter gar keine Spirale, Cool?


    Ich werd mich jetzt mal auf Chlamydien-Antikörper testen lassen. Vielleicht hatte ich da ne Infektion und die Eileiter sind jetzt futsch.

    Nein, sie hat immer gesagt, das lag an der Spirale, aber richtig darüber gesprochen haben wir erst vorgestern. Und da hat sie gemeint, das erste mal wars ohne Spirale. Sie weiß auch nicht woran es damals lag, aber sie hat es halt abgehakt und weitergemacht. Und dann kam ICH;-D

    Zitat

    Hab ich allerdings noch nie gehört, dass manche Eier größer sind als die anderen. Warum sollten sie?

    weil sie gemeine, blöde mutanten-arschloch-eier sind. sag ich doch.


    aber mal im ernst... ICH frage mich, warum alle eier gleich groß sein sollten...?


    chlamydien hatte meine mutter... als das herauskam im kkh, hat man sie behandelt, asl sei sie eine hobby-prostituierte. sie wurde gefragt, was sie sich dabei denkt... schliesslich hätte sie drei kinder. dabei hat mein fremdgehender vater ihr die angeschleppt.

    eine ehemalige schulkameradin hat übrigens gerade ihr kind zur welt gebracht. ich find mich selber doof, aber ich werde in jedem fall vermeiden, es ansehen zu müssen. ich bin so neidsich... igitt.

    übrigens habe ich letzten gelesen, dass man sich chlamydien tatsächlich im schwimmbad o.ä. einfangen kann. selbst kleine mädchen hätten sich so schon infiziert.