• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    weil ich mit meinem defekt eh schon "risikoschwanger" wäre. und wenn dann noch ein stück muttermund fehlt... :-/


    meine mutter hat ihm nicht verziehen. die streiten jetzt seit 1,5 jahren (seit es herauskam)


    tja... nu kann ich mich aber vom heiratsantrag erstmal verabschieden (und damit auch vom baby)


    ich hatte es ja so im gefühl, dass er das nicht machen wird... er war heute morgen schonmal so kurz ab... und als ich nachgebohrt hab, kam heraus, dass er sich ja so unwohl fühlt, weil ich so unordentlich bin (ja klar... das bin ich alleine...haha)


    er hätte es lieber, wenn ich jeden tag nach der arbeit die wohnung alleine putze (so ungefähr). ich sehe das mal als ersten schritt zu "du, schatz, ich will doch nicht heiraten" hatten wir in der form ja schonmal.

    ich bin ganz traurig. ich denke, es ist nur eine frage der zeit, bis rauskommt, dass er gar nicht heiraten will. will aber nicht vor ihm heulen. so eine sch...

    ich heule ja eh für jeden mist. das nimmt der gar nicht mehr ernst. hab gestern abend nen film geguckt, da hab ich mich dumm und dämlich geschluchzt. so war ich schon immer.


    ich hatte gestern schon so ein gefühl, dass wieder alles plstzt und hab ihm das gesagt (dass ich denke, er will schon nicht mehr). er meinte, ich spinne. aber das gefühl ist noch da. und dieses gehampel wegen ein bisschen unordnung (nachdem ich die ganze woche mit migräne in der ecke gehangen hab) its meiner meinung nach sein erster schritt, mir das zu zeigen...

    Lolle :°_ Das muss doch nichts heißen. Ich bin meinem Mann auch zu unordentlich. Er hätte auch gern, dass ich den ganzen Haushalt alleine mach.


    Warum sollte er jetzt plötzlich wieder nicht heiraten wollen?


    Das mit dem Fremdgehen kam erst vor 1,5 Jahren raus? Wie kam das denn raus? Macht er's immer noch?

    Steffi: Wärst du da glücklich, wenn du eine EL-SS hattest und nicht weißt, ob du jemals normal schwanger werden kannst?

    marsh... ja, aber dieses herumgedruckse... er meint echt, ich mach alleine alles unordentlich. :-/


    er hat halt gesagt, dass es ihm etwas ausmacht, dass ich nicht jeden tag alles wegräum. beim letzten mal (2005) war es, dass es ihm was ausmachte, dass ich den hund nicht weggeben wollte... ich hab ja eh schon die ganze zeit das gefühl gehabt, dass er einen grund finden wird, mir keinen antrag machen zu müssen/wollen.


    und das, wo wir vorgestern noch so geplant haben.


    er hat natürlich noch nicht gesagt, dass er nicht will... aber das muss ich ihm eh aus der nase ziehen bzw er macht dann einfach keinen antrag, wenn er nicht will und ich kann dann am verrinnen der zeit sehen, dass er den plan geändert hat

    meine mutter dachte so ab ende der achtziger, dass es da eine frau geben könnte. er hat aber immer alles abgestritten, sie als paranoid hingestellt.


    cor 1,5 jahren hat er dann plötzlich zugegeben, dass da eine war und hat auch verraten, wer (genau die, die meine mutter meinte)


    er gab zu, dass er jahrelang eine beziehung mit dieser frau geführt hat (und ihr immer gesagt hat, er könne seine frau nicht verlassen, weil er sich um die kinder kümmern müsste (ER HAT SICH NIE UM UNS GEKÜMMERT))


    meine mutter hat kontakt zu der frau aufgenommen (und ihr klar gemacht, dass SIE von meinem vater ebenso verarscht wurde wie sie selbst) und letzten endes stellte sich heraus, dass die nicht die erste war. und auch nicht die letzte. es waren alles arbeitskolleginnen.


    jetzt macht er nichts mehr. er hat keine möglichkeit mehr. kommt in der pause heim und geht auch sonst nirgend mehr alleine hin. er schwört, meine mutter zu lieben und dass er sie nie verlassen wollte. er fleht sie an, bei ihm zu bleiben.


    naja... sie hängt schon an ihm. aber die große liebe, die sie bis dahin empfunden hat, ist wohl weg.


    nur... sie hat fast 30 jahre nur mal kleinere jobs nebenher gemacht, in der hauptsache den haushalt geführt und uns großgezogen. sie hat angst, ihr leben aufzugeben.

    Was ist denn mit deinem Freund los? Er könnte sich schon mal entscheiden, ob er heiraten will oder nicht. Ich finde, das ist er dir schuldig. Er kann dich doch nicht so hinhalten.


    :°_


    In gewisser Weise kann ich deine Mutter da auch verstehen. Wenn man so lange verheiratet war, dann ist das schwer.

    @ Marshmallow

    Ich wäre sicherlich erst geschockt aber auch glücklich, dass ich dann noch beide Eileiter habe und schwanger werden kann. Das ist doch Glück im Unglück.


    Wir waren heute in I am legend. Der Film ist ziemlich krass, ich hab mich ein paar mal übel erschrocken. Aber nicht schlecht.

    Für mich ist jedenfalls eine welt zusammengebrochen und wie ich jetzt weitermachen soll, weiß ich erstmal nicht. Mein einziger Wunsch war und ist ein Kind zu bekommen. wenn das nicht klappt, dann hat mein Leben keinen Sinn. Dann kommt noch dazu, dass mir mein Job einfach null Spaß macht und wie ich diese Prüfungen schaffen soll, weiß ich auch nicht. Das ist doch alles Psychoterror. Und wenn ich zur Zeit psychisch eh nicht so super dasteh, wie soll ich das schaffen? Könnte im Moment gut passieren, dass ich vor der Klasse in tränen ausbreche.


    Es ist fakt, dass ein Ei nicht einfach so aus purem Zufall steckenbleibt. Da muss was an den Eileitern nicht stimmen. Und die Wahrscheinlichkeit ist eher hoch, dass der andere auch nicht in Ordnung ist.

    Ich versteh wie schrecklich das für dich gewesen sein muss. Bzw. wahrscheinlich versteht man das nicht, wenn mans nicht erlebt hat, aber es ist auf jeden Fall ein schlimmer Schock erstmal.


    Aber du hast noch beide EIleiter und kannst wie vorher schwanger werden!


    Wenn dir dein Job null Spaß macht, vielleicht solltest du´s dann lassen und was anderes machen? Klingt verrückt, aber es zwingt dich keiner das zu tun, das hast du dir selbst ausgesucht und tust es freiwillig.

    Zitat

    Es ist fakt, dass ein Ei nicht einfach so aus purem Zufall steckenbleibt.

    Das ist kein Fakt. Bei anderen Frauen passiert es auch, obwohl sie schon Kinder haben, oder danach noch welche gekriegt haben. Das passiert eben manchmal, red dir nix ein. :°_

    Marsh: wie Steffi schon sagte, sagt das über deine Fruchtbarkeit überhaupt nichts aus. Du kannst ganz normal schwanger werden und wenn du jetzt üben würdest, würde es wahrscheinlich gleich klappen. Hör auf dir sowas einzureden. Es liegt nicht am Eileiter, der ist okay. Das Ei hat sicherlich zu früh angefangen zu wachsen oder sowas. Sowas gibt es manchmal. Überleg doch mal wie viele Frauen das schon hatten und die meisten haben dann ganz normal ihre Kinder bekommen. Also hör auf dich so unter Druck zu setzen und dich mit diesem Psychohorror fertig zu machen.


    Wegen deinem Job kann ich irgendwie nicht soviel sagen. Ich denke du hast dir diesen Beruf nicht aus einer Laune heraus ausgesucht, von dem her wirst du sicherlich Spaß dran haben, aber die anstehenden Prüfungen und die EL-SS verderben jetzt einfach alles. Du kannst dich wahrscheinlich auf nichts konzentrieren und wenn du dich dann noch so fertig machst, dass du vor einer Klasse heulen könntest, dann ist es klar dass es keinen Spaß macht.


    Ich kann dir nur den Rat geben: versuch nicht mehr an die EL-Geschichte zu denken (jaja Cool, sehr witzig%-|) und konzentriere dich auf die Prüfungen. Schmeiß die ganzen Studienjahre nicht einfach so weg und kämpfe für deinen Job. Nach den Prüfungen sieht es ganz anders aus. Und wenn es dir dann immer noch keinen Spaß macht, dann kannst du dir was anderes suchen. Aber gib nicht so kurz vor dem Ende auf. Das letzte bisschen schaffst du auch noch:)*

    @ Lolle:

    Rede mit ihm, da wirst du nicht drum rumkommen. Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er dich wegen deiner Unordnung nicht heiratet. Ich bin auch unordentlich und lasse gern alles mögliche rumliegen, aber so bin ich halt. Das müssen die Herren auch akzeptieren. Man kann ja schon versuchen, an seinen Fehlern zu arbeiten, aber jetzt in euren Fall kann er ja wohl echt nicht erwarten, dass du mit deiner Migräne noch so ohne weiteres den Haushalt schmeißt. Da muss eben er mal ran. Sag ihm das!! Ich will ihn mal sehen, wenn es ihm so schlecht geht, ob er dann wegen jedem Glas zur Spülmaschine läuft oder es dann auch lieber irgendwohin stellt wo grad Platz ist.


    Aber wenn du wirklich den Eindruck hast, er zieht sich zurück, dann musst du mit ihm reden. übrigens, ich heule auch immer, aber Schatzi weiß genau, wann es ernst ist und wann ich wegen meiner sentimentalen Ader heule;-).

    @ Steffi:

    ist der Film gruslig? Ich will den auch anschauen, mal sehen ob wir irgendwann mal Zeit fürs Kino finden.


    Es ist mal wieder Montag und ich teile euch wie immer am Montag mit, dass ich keinerlei Lust auf Arbeit habe;-D


    Achja Steffi oder Marsh, könnt ihr mal meine Kurve anschauen? Ich weiß nicht ob ich den gestrigen Tag als erste höhere Messung werten soll, weil heute ist die Temp wieder gefallen:-/