• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Ja, hier gibts tatsächlich eine wo die welche mit 2NKS auf Lager haben.


    Och menno, ich hab keinen Bock. Bei mir melden sich grad die schlecht Wetter Depris und eigentlich hab ich grad gar keine Zeit die auch noch zu verhätscheln.

    Marsh.

    ... Ich hatte seit der Geburt meiner Tochter im August keinen ES. Stattdessen hatte ich alle 14 Tage Blutungen gehabt. Also auch keine Chance auf einen ES umso gluecklicher bin ich jetzt das ich endlich einen hatte. Bin nun natuerlich ganz neugierig ob sich mein Zyklkus nun endlich richtig schoen einpendelt.


    Damit in einem Jahr alles verlaesslich ist wenns ans Baby Nr. 2 geht.

    @ Carry

    Es ist völlig normal, dass man nach der Geburt keine Eisprünge hat, solange man voll stillt, und wenn nicht dauert es trotzdem meist ne Weile.


    Ist doch auch logisch eigentlich, der Körper will sich selbst davor schützen, sofort wieder schwanger zu werden.

    klar das weiss ich auch allerdings bin ich mir sicher das die Stillpille die mein FA verschrieb zusaetzlich zu noch mehr Chaos fuehrte. Denn als ich sie absetzte hatte ich direkt meinen ersten ES und die Blutungen haben aufgehoert.


    *Freu*

    Du meinst sicher die Cerazette? Chaotische Blutungen sind da ja eine möglche Nebenwirkung. Ich werd nach der Geburt gar nicht verhüten und mich drauf verlassen, dass mein Körper das mit dem Abstand bis zur 2. Schwangerschaft allein regelt.

    Ich nehm nun auch nichts mehr. Ich weiss nicht mehr wie die Pille hiess. Irgenteine amerikanische Marke...


    Ich beobachte meinen Zyklus mit Cervixschleim und Muttermund, und bis sich das alles eingespielt hat nehmen wir Kondome.


    Ausserdem bleibt mit Melissa eh nicht viel Zeit und Lust zum x:)


    :=o:=o:=o

    Oh, Lolle :°_. Das scheint ja ein sehr hartnäckiger Infekt zu sein. Gute Besserung! @:)


    Carry: Unter der Pille konntest du doch auch keine Eisprünge haben. Du hast sie doch erst jetzt abgesetzt, oder hab ich was falsch verstanden?

    Ich komm grad von der Ärztin. Es ist weit und breit kein Eisprung in Sicht. Ich kann nur noch heulen, was soll ich denn machen :°(

    :°_ Steffi. Ab wann kann man den sehen, dass bald ein Ei springt, doch erst ein paar Tage vorher, oder? An welchem ZT bist du?


    Was hat man sonst noch gesehen auf dem US? Hast du PCO?

    An Zyklustag 11, da sollte langsam der Follikel ranwachsen. Kurz vor Absprung sind sie schon so 1,5 cm. Meine sind alle nur ein paar mm. 4 Stück wie an ner Perlenschnur, typisches PCO.


    Die Tante hatte aber keine Ahnung, sie wollte alle 14 Tage Blut abnehmen.


    Und hate verkündet in längeren Zyklen hätte man unvollständige Eisprünge manchmal %-|

    Hä? Was sind denn unvollständige Eisprünge?


    Es ist doch normal, dass mehr als ein Follikel zu sehen sind? Komisch.

    Sowas gibts nicht. Es können keine halben Eier springen. Und nach 17 nTagen HL muss eine Blutung kommen. Es kann nicht sein, dass in einem 60 Tage Zyklus der ES an Tag 40 ist.


    Ich weiß nicht wieviele Follikel normal sind. Es hat sich halt kein "Leitfollikel" jetzt rausgestellt der bald zu nem EIsprung kommen könnte.