• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    BEAMTE... ICH BIN SO SAUER

    Die ganze Zeit wurde uns versichert das Melissa nur ihre Geburtsurkunde braeuchte fuer die Ein und Ausreise aus England/Deutschland im April.


    Jetzt auf einmal wurde uns gesagt das wir nun doch einen Kinderausweis braeuchten.


    Ja toll.


    Boah ich bin so geladen.


    Keiner will verantwortlich sein.


    Bei der deutschen Botschafthaben die erst einen Termin im Mai und der Amerikanische Reisepass dauert 2 Monate ich koennt grad sowas von Kotzen.


    Und diesen bloeden Beamten mit der Arsch ins Gesicht springen. Ihr koennt euch nicht vorstellen wie SAUER ich bin.


    Nun siehts beinahe soaus als wuerde unser Deutschlandurlaub ins Wasser fallen incl die Taufe die wir schon so schoen geplant haben.


    ICH KOENNTE ECHT.....


    Ich haette nicht uebel Lust denen allen dermassen in den Hinten zutreten und zwar soooo feste das die echt einmal um die ganze Erde fliegen und dann auch wieder zurureck.

    Carry: das ist ja total doof:°_. Sowas kann man doch vorher sagen und nicht immer kurz vor knapp.


    Lolle: lass dich nicht runter ziehn, wie Steffi schon sagte, unsere Zeit kommt auch noch.


    Avanti: drück dir die Daumen, dass du bald was findest. Ich war 5 Monate arbeitslos und ich fand die Zeit auch schlimm. Aber es findet sich sicherlich bald was:)*:)*

    cool, du schreibst, dass ihr im falle des hausbaus den hibbelbeginn verschieben müsstet... ich frag jetzt einfach mal ganz direkt: wie lange denn?


    wenn wir ne wohnung kaufen würden, könnten wir überhaupt kein kind haben, weil wir halt beide die nächsten 40 jahre arbeiten gehen müssten um die wohnung zu bezahlen.

    Zitat

    cool, du schreibst, dass ihr im falle des hausbaus den hibbelbeginn verschieben müsstet... ich frag jetzt einfach mal ganz direkt: wie lange denn?

    Wenn es mit Bauen klappen würde, dann würden wir ja schon sehr bald anfangen und dann kommt es halt drauf an, wie schnell wir vorankommen würden. Wir wollen dann halt im Haus wohnen noch bevor das Baby kommen würde. Hm..ist schwer ne Zahl zu nennen, vielleicht ein halbes Jahr:-/

    Hallihallo Schnuffis! *:)

    Ich hab gerade kaum noch Zeit, überhaupt ins Internet zu schauen. Ich muss sooo viel lernen für den Scheiß. Hab nur noch 4 Tage Zeit und keine Ahnung, wie ich das alles in mein Hirn kriegen soll. So ein Mist!


    Cool: Denkst du, ein halbes Jahr reicht, ein Haus zu bauen? Ich denke, das könnte knapp werden, außer ihr baut ein Fertighaus. Da gibts auch schöne.


    Juhu, ich glaub, ich hatte einen ES! (siehe Kurve). Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob wir es ab nächsten Zyklus schon wieder probieren sollen... Aber ich denke schon. Bin immer noch unschlüssig, ob ich das Jobangebot annehmen soll. Die einen raten zu, die anderen ab... Wegen der Verbeamtung konnte ich nicht wirklich fragen, weil ich niemanden erreichen konnte.


    LG @:)

    MOrgen.....

    *:)*:)*:)*:)*:)


    Wie geht es euch?


    Man man meine Tempi ist heute wieder in den Keller und nu sieht meine Kurve richtig besch***en aus.


    :-(


    Dabei war sie so schoen und ruhig zu Beginn.


    :°(

    Morgen

    Marsh: ich weiß leider auch nicht was ich dir wegen der Stelle raten soll. Bis wann musst du dich denn entscheiden?


    Es geht nicht drum ein Haus in einem halben Jahr zu bauen. Ich denke, bis wir einziehen können, wird es ein bis einandhalb Jahre dauern. Normalerweise würden wir ja Ende des Jahres anfangen zu hibbeln. Jetzt wird es wahrscheinlich erst nächstes Jahr im Sommer. Das sind jetzt noch 1,5 Jahre und dann dauert es ja nochmal 10 Monate bis das Kleine da ist. Natürlich weiß ich nicht wann und ob wir anfangen können. Aber wir müssen uns jetzt so langsam mal entscheiden.

    Nein eigentlich nicht. Es war wie jede Nacht.


    Muss zwar jede Nacht mind. 2 mal zum stillen raus aber das hat meine Tempi nie beeintraechtigt. Auch mein ES hat sich dadurch nie aufhalten lassen. Aber im letzten und auch davorigen Zyklus war mein ES ziemlich spaet beim ZT 20-22

    Wir haben nun mehr oder weniger die Mittagsmahlzeit ersetzt.


    Aber abgesehen davon still ich noch voll.


    Ich bin mal gespannt ob ich diesen Zyklus einen ES haben werde. Wenn dem so ist rechne ich vor ZT 20 eh nicht mit.


    Deswegen war ich auch so durcheinander als der Schleim vorgestern so gut war und dann auch noch die Tempi hoch wollte und das alles ohne MS und ohne weichen Mumu.


    Aber das hat sich ja nun erledigt. Nun wird wieder gewartet....


    ;-)

    Ich glaub schon, dass es ne Weile dauert bis sich nach einer Geburt alles wieder eingependelt hat. Und du stillst ja noch. Man sagt doch immer, dass stillende Frauen länger brauchen, bis ihre "Fruchtbarkeit" wieder voll da ist:-/


    Aber ich kenn mich da ja nicht aus, also bin ich lieber mal still;-D

    Ich glaub in der Hinsicht gar nichts mehr.


    Denn man sagt ja auch das wenn man vollstillt monatelang die Periode nicht bekaeme.


    Ich habe sie sofort nach dem Wochenfluss wieder gehabt.


    :=o:=o:=o