• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Steffi: Dann mal noch herzlichen Glückwunsch nachträglich! @:)@:)@:)


    Also, wie kannst du dich selbst motivieren? Es kommt vor allem erstmal darauf an, wie stark dein Leistungsmotiv ausgebildet ist. wenn du keins hast, kann man auch schlecht was machen. Ansonsten kann ich dir noch pädagogisches geplänkel anbieten, wie das die arbeitsumgebung schön gestalten, dich selbst effektiv loben (oder noch besser loben lassen=, wenn du was geschafft hast und natürlich solltest du auch die Sache, an der du arbeitest, intressant finden.


    OK, ich geb zu, im Endeffekt hilft das alles nichts, wenn man einfach nicht motiviert ist.

    Ich bin dann mal lernen, kann dabei versuchen, die Motivationstheorien auf mich selbst anzuwenden... :-p Ich hasse es!

    leistungsmotiv? aaaaaaaaaaaaaaaaaaaah, wollt ihr meine diplomarbeit lesen? da hab ich 40 seiten oder so motivationstheorien... ;-D


    aber die werden euch nicht weiterbringen, ist ja alles theoretisch;-D


    Ich hasse motivationstheorien;-D

    echt? Her damit! Ich finde nämlich, dass die, die ich gelernt hab (sind nicht viele), gar nichts bringen. Bis morgen muss das in den Kopf!

    Klar, kannich dir schicken, wenn dir das was hilft. Hier mal eben die Gliederung von dem Teil, damit du weißt, was ich geschrieben hab


    Unter teil 3.3.1 bini ch dann auf Leistungsmotivationstheorie von Atkinson, Attributionstheorie von Weiner eingegangen unter 3.3.2 auf allgemeines und auf Interessentheorie.


    Wenn du das brauchst, dann schick mir mal deine Mailadresse. Ich schck dir die arbeit dann als pdf oder word, wie du möchtest. Und ich verlass mich drauf, dass du Namen und so für dich behälst, wenns geht...


    3 Motivationstheorien 37


    3.1 Begriffsklärung und Grundlagen 38


    3.1.1 Motive und Anreize 41


    3.1.2 Lernmotivation 46


    3.2 Personenfaktoren 47


    3.2.1 Implizite und explizite Motive 48


    3.2.2 Zusammenwirken implizter und expliziter Motive 50


    3.3 Situationsfaktoren 53


    3.3.1 Extrinsische Motivationstheorien 54


    3.3.2 Intrinsische Motivationstheorien 63


    3.4 Ergebnisse aus der Forschung 67


    3.5 Zwischenbilanz 73

    *:)


    was machen die kleinen hunderacker?


    Achso, ich wollte noch sagen, ich finds toll, wenn du hundetrainerin wirst... total geil!

    Au ja, avanti, hört sich ganz brauchbar an! Ich weiß nur nicht, ob ich das heute noch schaffe, zu lesen...:-/ mir rennt die Zeit davon.


    Ich schreib dir mal ne PN.


    Kaninchen kann man sicher auch trainieren bzw. konditionieren! ;-D Da könnte ich dir auch ein paar Beispiele nennen. Aber ich glaub kaum, dass du so viel Zeit investieren willst, nur damit déine Kaninchen eine bestimmte Sache auf einen bestimmten Reiz hin machen...

    Zitat

    Achso, ich wollte noch sagen, ich finds toll, wenn du hundetrainerin wirst... total geil!

    :)*


    mir würd es jedenfalls wesentlich mehr spaß machen als der scheiß bürojob. und wenn ich nächstes jagr echt mama werde, ist mein büroplatz eh weg. ein guter zeitpunkt zur neuorientierung.

    Zitat

    was machen die kleinen hunderacker

    merlin ist von jamie genervt und es KÖNNTE sein, das jamie seine eier nicht behalten darf ;-D


    aber ich hab meiner mum gesagt, dass sich das jetzt eh noch nicht so sagen lässt. merlin war auch "furchtbar" als welpe und jetzt ist er ganz toll. mit eiern ;-D


    ich hab heute vormittag jamie-gesittet. wenn ICH mit ihm rausgehe, macht er sein geschäft auch draussen (auf der strasse). wenn meine eltern mit ihm gehen, wartet er, bis er drin ist (oder halt im garten) ;-D


    aber das liegt am "vorbildhund", den ich immer dabei hab. (sag ich denen aber nicht *gg*)