• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    avanti, ich finde 70kg auf 172 nicht dick. aber ich wiege auch ca 90kg auf 163 und find mich nicht sooo schlimm fett...


    meine schwester wiegt 58kg auf 174 und sieht nicht so zierlich aus wie du auf dem foto.


    marsh, pn


    ich hab gestern meine blöde kollegin geärgert... das ganze wochenende hab ich hr versaut ;-D

    sie wollte mich dch neidisch machen, indem sie mir unterjubelt, sie würde glauben, dass die nette kollegin heiratet dieses jahr...


    hat sie gestern dann gestartet:"duuuuuuuhuuuuuuuu...ich glaub, die heiratet bald"


    ich:"jaaaaaaaaaaaaaa *schmunzelschmunzel* vielleicht..."


    der ton sollte implizieren "ich weiss was aber ich sags nicht" und hat seine wirkung nicht verfehlt...


    dann hab ich noch eins oben drauf gesetzt und gemeint (natürlich alles scherzhaft), dass ich mal mit der reden müsse... dass es doch lustig wäre, wenn wir nächstes jagr oder so beide schwanger würden... dann müsste sie (also die doofe) zwei jammernde, kotzende schwangere betüddeln und säße letzten endes alleine da im büro...


    DAS hat ihr so wenig gefallen, dass ich es dann noch ein paar mal gesagt hab ;-D


    die hat gar nix mehr gesagt... man sah den kopf förmlich rauchen

    DAS denke ich auch...


    sie hat noch was gefaselt, dass der freund der netten kollegin doch kein kind wolle... hab sie dann nur angeguckt (so mit hochgezogener augenbraue und "nanananananana-was-erzählen-wir-denn-nu-wider-fürn-unsinn"-blick... da hat sie dann die mund zugeklappt und nix mehr gesagt.

    ;-D


    bin gespannt, was sie in ihrem kranken hirn jetzt daraus macht... was sie also der anderen kollegin nächste woche erzählt...

    also nochmal:


    marsh: Ich würde die privatschule nehmen, aus 2 Gründen ich finde die pro-punkte auf der seite wichtiger als die pros der anderen seite und die contrapunkte weniger schlimm als die contras der staatlichen. Außerdem steht der wesentliche Punkt auf der privatseite: das gute Gefühl sollte den Ausschlag geben.


    lolle: ja, die sachen sind echt toll. Auch die Verkäuferinnen sind nett und super. Als ich gesagt hab, dass ich komplett neue Klamotten brauche, hat die eine die ganze Zeit Sachen angeschleppt, nachdem sie wusste, was ich mag und was nicht und die andere hat dann immer noch neue Größen geholt, wenn was nicht gepasst hat. Hab mich gefühlt wie Pretty Woman, wurde die gazne Zeit betüddelt. Aber nicht aufdringlich, sondern voll gut. Also, wenn was kacke aussah, haben die das auch gesagt und nicht dieses typische: na, das ist doch mal schön-gesülze;-D

    Zitat

    bin gespannt, was sie in ihrem kranken hirn jetzt daraus macht..

    das will ich lieber nicht wissen:-/ die hat doch nicht mehr alle tassen im schrank..