• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    cool

    das hört sich toll an :-D:)^ schon einen grund zu haben oder geschenkt bekommen ist natürlich schon eine große erleichterung.


    och *träum* wenn es nur bei uns auch so wär ...


    warum wartet ihr eigentlich noch???


    bei uns ist das leider alles nicht so einfach, er wohnt bei punkt A und ich bei punkt B und wir sind nach C wegen der ausbildung gezogen. er will natürlich nach A zurück und ich nach B - aber vorerst müssen wir noch mind. 2 jahre auf C bleiben weil die ausbildung noch solange dauert.


    da wo ich her komme sind die gründe für uns nicht leistbar 300-400€ der Quadratmeter :°( allerdings haben meine eltern dort auch einen grund den wir bekommen würden aber sie würden gewisse ansprüche stellen weil dieser grund für sie altersvorsorge ist und das kann ich auch voll verstehen.


    nichts desto trotz würde ich sehr gerne nach B zurück - vielleicht auch etwas außerhalb wos wieder leistbar wird ... oder doch nach A aber obwohl ich meine schwiegereltern SEHR gern habe will ich da glaub ich nicht wohnen.


    so und zu guter letzt sollte erwähnt sein das die punkte A, B und C jeweils 100 km auseianderliegen im dreieck %-|


    war das jetzt verständlich ;-D

    huhu!

    @amelie

    also ich habs verstanden ;-)


    und wenn ihr dann einfach in der Mitte von A und B was sucht irgendwann mal, das wär doch der beste Kompromiss, oder!? ich komm übrigens aus Bayern, nähe Augsburg.


    Also mein schatzi und ich kommen aus dem selben Ort, welcher auch nicht besonders groß ist.


    Da uns ja 10 Jahre trennen, sind wir uns vorher nicht wirklich über den Weg gelaufen, aber wir wußten beide, dass es den anderen gibt.


    Auf jeden Fall wohnen seine Eltern gerade mal 30m Luftlinie oder so von meinen Eltern weg. Mein Dad und sein Dad kennen sich auch schon von klein auf.


    Meine Oma hat außerhalb des Ortes 2 oder 3 Äcker gehabt, wo aber vor ein paar Jahren eine Umgehungsstraße gebaut wurde, und als ausgleich hat sie dann 2 Baugrundstücke ca. 5-10km weg bekommen.


    Und da sie 2 Söhne hat, hat jeder einen bekommen. Mein Onkel hat seinen jetzt aber verkauft, weil mein Cousin lieber ne Wohnung wollte, anstatt bauen. Ich hingegen möchte unbedingt bauen und das stand irgendwie schon immer fest, dass ich den mal bekomme.....


    Würd zwar natürlich am liebsten im Heimatort bauen, aber die Preise sind da auch imens, und somit werden wir wohl auf dem vorhandenen mal bauen....ich hoffe ja, in spätestens 2 Jahren.


    achja,

    sodalla und ich bin auch wieder da :-)


    War jetzt eine ewigkeit beim frisör (was eingentlich überhauptnicht meins ist) und habe mir meine erste Dauerwelle machen lassen....ich glaub mein kopf ist jetzt sondermüll so viel chemie wie auf dem gelandet ist.


    irgendwo stand mal die frage wo ich her bin....


    also ich bin ursprünglich aus Korneuburg, das ist für alle nicht Österreicher ein paar kilometer nördlich von wien


    mein freund kommt eigentlich aus der Steiermark ist aber für die Ausbildung nach Wien gekommen und wird auch wie ich in wien am flughafen arbeiten. Noch wohnen wir in wien aber eben nur so lange bis das haus steht.


    Der Grund den wir haben liegt ca 12 min weit weg vom flughafen mim auto und gehörte mal meinem opa.


    Wir waren als kinder immer draußen und er wollte das was sinnvolles daraus wird und da meine geschwister gesagt haben ich kann das grundstück haben wird dort gebaut werden.

    dinilein


    das hört sich ja auch toll an :-D:)^


    und ich finde 5-10 km sind durchaus zu verkraften ;-)


    lustig das ihr euch schon gekannt habt. meintest du jetzt eh vom altersunterschied trennen euch 10 jahre? wie alt seid ihr zwei?


    in bayern da seid ihr ja gar nicht weit weg ...


    wielange seid ihr schon zusammen?


    ja du hast recht die mitte zwischen A u B wäre ein kompromiss ABER dann wärs zu oma+opa1 50 km und zu oma+opa2 50 km und da bin ich ja erst wieder nicht glücklich.


    wir haben eigentlich schon entschieden, dass wir zu einer unsrer familien ziehen wollen. aber anfangs dachten wir auch die mitte.


    ich hab heut wieder nur sch... arbeit :-(


    dinilein was machst du beruflich?

    Petra

    Ich hab mir auch 1 mal eine Dauerwelle machen lassen, dass ist schon Jahre her - da war ich eh in Wien in der Mariahilfer Straße - hatte längere Zeit einen Wiener Freund. Boah ich sags dir das hat auch EWIG gedauert ...


    Bzgl. Grundstück - das ist doch TOLL :)^:-D


    wielang fährt man dann von korneuburg zum grund?


    wow ich freu mich das wir hier alle so gleich sind also ich mein wir die gleichen ziele verfolgen nicht nur was kiwu angeht ;-)


    kaum angekommen hier fühl ich mich schon pudelwohl ;-D

    @Amelie:So haben wir das gern. Pudelwohl ist supi;-D


    Naja, wir warten eigentlich drauf dass der Acker als Bauplatz deklariert wird. Ausserdem ist bauen ja auch nicht gerade billig. Da werden wir noch ein wenig sparen und dann....

    huhu!


    hallo Petra erstmal ;-) friseur ist toll, ich lass mir gerne die haare machen. geh am freitag auch, allerdings macht das bei mir ne Freundin, welche Friseurin ist.

    @amelie

    ich werd in 2 wochen 25 und mein schatz ist 35. aber man schätzt ihn auf jeden Fall jünger, wenn man ihn sieht und kennen lernt. wenn ich manchmal alte Schulfreunde von ihm seh, denk ich immer: oh mein gott, kann ja gar nicht wahr sein. die schauen dann meistens 5-10 Jahre älter aus wie er.


    im November sind wir dann 2 Jahre zusammen, aber mit kommts schon vor wie ne Ewigkeit, vielleicht auch, weil wir jetzt schon ein Jahr zusammen wohnen.


    Auf jeden Fall weiß ich, dass er der Richtige jetzt ist. Ich spür es einfach. Außerdem ist er der erste, der mir Kontra gibt *g*


    alle anderen haben immer das gemacht, was ich wollte und das wird auf dauer langweilig. und er sieht das leben einfach schon anders, eben auch was familie angeht etc.


    hm, das stimmt, wenn man bei einer familie ist, hat man wenigstens oma und opa gleich nebenan zum babysitten *g* oder eben auch einfach nur so zur unterstützung.


    ich bin übrigens Fachinformatikerin. allerdings machts mir in der arbeit grad nicht wirklich spass, weil das betriebsklima immer schlechter wird. deshalb passt das schwanger werden auch ganz gut in meine zukunftsplanung jetzt ;-)


    aber nicht dass jetzt jemand meint, ich würde nur schwanger werden, wegen der arbeit. Definitiv nicht!!! ist nur grad sehr passend ;-)


    grüßle

    also von der wohnung jetzt (schönbrunn) sind es 35 minuten und von korneuburg das selbe ca.


    ja mit omas und opas können wir beide nicht wirklich dienen. Die eltern meines freundes leben eben in der steiermark und kommen eingentlich nie nach wien und meine mama arbeitet ständig und weiß gott was und hat keine zeit. Dafür habe ich aber eine liebe tante die in frühpension ist und desshlab viel zeit hat. Sie kümmert sich um meinen Opa seit die Oma tot ist. Der freut sich übrigens schon riesig darauf uropa zu werden.


    Die tante hat schon angekündigt dass sie uns auf jeden fall helfen will (war mal kindergärtnerin) und deshalb mache ich mir nicht wirklich sorgen.

    Cool

    achso ich meinte jetzt warum ihr mit den Kindern noch wartet?


    ja bauen ist leider nicht billig, aber das werden wir schon alle hinkriegen ;-)


    viele meiner freundinnen ziehen es mittlerweile vor sich eine eigentumswohnung zu kaufen, weil ein haus ja soviel arbeit ist und sooo teuer. aber für mich ist es nach wie vor ein lebenstraum den wir uns erfüllen werden ... und dann haben wir auch platz für eine kleine maus *träum*


    ich sollte nicht soviel träumen und mehr arbeiten |-o;-D

    Mein Freund will sich einfach noch Zeit lassen. Ist ja auch okay. Manchmal werd ich schon etwas ungeduldig was das anbelangt, aber das geht dann auch nach ein paar Tagen wieder vorbei. Nächstes Jahr wollen wir noch nach Mexiko und danach wird man weiter sehen;-)

    @ Amelie und Petra:

    nehmt ihr die Pille oder wie verhütet ihr???

    @ amelie

    also wir warten nur noch 6 wochen, bis es in Urlaub geht. Wollte nicht im Urlaub mich die ganze Zeit übergeben müssen und würd ja auch gern noch nen Cocktail abends schlürfen *g*


    und da ich in der 2. Woche unseres Urlaubes dann meinen Eisprung haben würfte, wenn alles so klappt, hoffe ich, dass ich dann gleich schwanger werde und ich dann nach unserem Urlaub positiv testen kann ;-)

    also ich nehme die pille und wir zusätzlich noch Kondome


    allerdings spiele ich ja mit dem gedanken die pille mal abzusetzten um herauszufinden ob ich nach 4 jahren pille noch einen normalen zyklus zusammenbringe und ob ich einen eisprung habe da man hier im forum ja des öfteren von leuten ließt die montae und jahre lang probleme haben überhaupt wieder einen eisprung zu bekommen....sowas wäre blöd weil wir warten ja alle auf den tag andem wir endlich üben dürfen und wenn wir dann nicht können ist es sch......


    ....was haltet ihr davon die pille mal auf probe eine zeit abzusetzten oder glaubt ihr das ist schlechter für den körper wenn man ihn von der pille runterholt und nach einem oder 2 monaten wieder draufsetzt?

    Hey Petra*:)


    Also ich nehme keine Hormone mehr und wir verhüten nur mit Kondomen. Habe jetzt einen sehr schönen, regelmäßigen Zyklus.


    Wenn du die Pille nur zwei Monate nicht nehmen willst, dann hat es nicht soviel Sinn. Dein Körper braucht eine Weile um alles wieder einzupendeln. Wenn du eh noch so lange warten musst, würde ich das jetzt nicht machen:-/

    es war ja eben nur mal eine idee....werde noch ein bisschen warten mit dem experiment... es wäre uns dann auch zu unsicher nur mit kondom da müssdtens wir dann fast ganz lassen


    wie lange hats denn gedauert bis es bei dir wieder normal funktioniert hat?