• Wo sind denn die ganzen Wartenden hin?

    Hey Mädels, kann es wirklich sein, dass schon alle am Hibbeln sind??? Gibts denn gar keine mehr die noch auf das Mutterglück warten muss?
  • 17 Antworten

    Ich bin hier und such immer noch Kochrezepte, ich muss dringend meinen Speiseplan mal erweitern. Ich koch irgendwie immer mit dem gleichen Gemüse.


    Mein Schatz meint heut ich seh ja aus wie ein SChluck Wasser in der Kurve {:(

    Huhu Steffi! *:)


    Ich koch auch immer nur das gleiche Gemüse, 1. weil mein Freund nicht alles Gemüse isst und 2., weil es mir teilweise zu viel Aufwand ist. Ich nehm immer Tiefkühlgemüse.


    Ist deine Erkältung jetzt richtig ausgebrochen?

    Ne Tiefkühl nehm ich nur Spinat und Brokkoli weils schneller geht. Ansonsten koch ich hauptsächlich mit Tomate, Paprika, Aubergine, Zucchini, selten mal Karotte.


    Es gibt Gemüse die verwend ihn fast nie, wie Kohlrabi (nur ein paar mal, aber ewig nicht mehr).


    Sellerie, Lauch, Kürbis, Rote Beete, Artischocken (alles noch nie).


    Mit Linsen hab ich bisher nur saure Linsen mit Spätzle gemacht.


    Meine Erkältung wird schon wieder besser. Aber ich fühl mich so bäh!

    Ich koch nur: Spinat, Blumenkohl, Rosenkohl, Karotte, Broccoli, Chili-Bohnen. Alles andere isst der werte Herr nicht.


    Ich würd ja schon mal gern wo Tomate reintun, aber nein! Tomatensoße isst er dann aber wieder...:-/


    Sellerie mag ich z.B. nicht. Was noch eklig ist, ist Fenchel.


    Mit Obst ist es aber noch schlimmer. Da isst der werte Herr nur Äpfel (aber nur ohne Schale!), Banane und Erdbeeren. Und ist mächtig stolz darauf, was er alles jetzt isst. :-/

    Naja gut die Dinge die du kochst kann man auch gut als Tiefkühlgemüse kaufen. Ich koch täglich mit frischem Gemüse, ich kann mir das gar nicht vorstellen. Champignons verwend ich auch oft, die hab ich noch vergessen.


    Sellerie würd ich auch nur wo rein mischen. Fenchel ma ich ganz gern in Kombination mit anderem Gemüse. Und kartoffeln hab ich noch vergessen,die gibts natürlich auch.


    Trotzdem kommt mir das wenig vor, wenn ich alles denk, was ich nie koch ;-D

    Wenn ich Champignons benutze, dann isst er nichts oder pult sie raus. Kartoffeln koch ich natürlich auch, hab ich auch vergessen. Aber die nicht tiefgekühlt. ;-D


    Mais mag ich auch, kann ich aber auch nicht machen oder ich mach immer 2 Töpfe, einmal mit Mais und einmal ohne.


    Das ist echt zum Verzweifeln, was der alles nicht essen kann bzw. will. Es war früher aber noch schlimmer, da hat er gar kein Obst und Gemüse gegessen, und das seit klein auf. Also ich als Mutter hätte das nicht durchgehen lassen. Und jetzt hab ich den Salat. A propos Salat: Grünen Salat isst er auch. Juhu!


    Es ist ja bewiesen,dass Tiefkühlgemüse die meisten wertvollen Vitamine und anderen Stoffe noch enthält. Deshalb nehm ich das, ist einfacher.


    Man kann ja nicht alles kochen. Und vieles gibt es auch nicht überall zu kaufen.


    Was ich mal gern probieren würde, sind Süßkartoffeln.

    Klar TK-Gemüse benutz ich auch. Aber bei dem frischen Gemüse was ich täglich verwende gibts auch keine TK-Alternativen.


    Süßkartoffeln gibts hier nicht, würde ich auch gern probieren. Ich glaub als nächstes versuch ich mal was mit Kürbis.


    Mit deinem Mann hast du´s echt schwer. Meiner isst zum Glück wirklich alles. Er hat nur behauptet er mag Zucchini und Aubergine nicht, aber das lag wohl an der Zubereitung, so wie ichs gemacht hab fand er´s super.


    Er mosert nur manchmal, dass irgendwas mit Fleisch noch besser wär, aber das soll er selber kochen.

    Wenn er Fleich will, dann kann er sich doch einfach noch ein Schnitzel oder so selbst dazu machen.


    Wenn wir auch kein Fleisch essen würden, dann sähe es bei ihm beim Essen echt mau aus.

    Naja Schnitzel passt ja nicht zu meinem Essen dann, ich koch ja nicht nur Beilagen. Er träumt dann von Speckwürfeln drin oder Schinken oder irgendwas, was reinpasst.

    Es gibt auch Männer, die würden sagen Schnitzel passt zu allem! ;-D


    Weiß ja nicht, was du kochst... Bei mir ist das Gemüse eben meistens die Beilage, da ich meinen Schatzi ja nicht nur mit Gemüse füttern darf. :-/


    Letztens hab ich auch mal vegetarische Schnitzel gemacht. Ich fand die echt lecker! Darfst mal raten, wer dann gemeint hat: Aber nächstes Mal wieder ein richtiges schnitzel!

    Naja alles mögliche, aber als Vegetarier koht man halt nicht nur Beilagen. Heute gabs Spaghetti mit Auberginen-Tomaten-Curry-Sauce, da hat sogar mein Schazt gemeint es passt kein Fleisch dazu ;-D


    Oder Aufläufe, Gratins, Lasagne, keine Ahnung. Da passt kein SChnitzel.

    Bin ich hier in nem kochforum gelande? ;-D


    Ich habe heute die erste prüfung hinter mich gebracht und morgen ist die letzte und ich habe ur keinen bock drauf zu lernen kann aber zum glück schon recht viel.


    Um mich der kochdiskussion mal anzuschließen :-)


    Ich habe gester hühnerfleisch mit lauch und karotten und reis gekocht das war richtig gut :-) Sonst verwende ich zuchini (aber lieber als suppe) Tomaten (niemals würd ich das zeug roh essen) gurke und vor allem eissalat mit einem guten dressing, kartoffeln mag mein schatz leider nicht (keine sorge pommes schon) und Äpfel auch nicht was ich ur doof finde :-)


    Irgendwie ist das garnicht viel....ich koche aber auch nicht jeden tag sondern eher jeden 3. Mein schatz hat gerne rotes fleisch von dem ich aber wenig begeistert bin....ich muss es aber nicht kochen also wenn ers unbedingt will dann kocht er oder er machts wenn ich nicht zaus bin und er isst helles fleisch was ich mag auch gern sogesehen kein problem....beim einkaufen muss ich hald immer dazu sagen welches ich will sonst bringt er rotes mit :-)

    Hmm scheinbar bin ich die einzige die mehr Abwechslung will. Ich will halt alles mal ausprobieren :-) Ich hab schon Tofu und Couscous in meiner Küche etabliert.


    Mir ist irgendwie vorher kein anderes Thema eingefallen, ich war auf Rezeptsuche.


    Viel Glück für morgen Petra, dann hast du´s ja bald geschafft :)^

    danke steffi


    leider wärt der triumpf nur von kurzer dauer ab montag bin ich für eine ewigkeit (sagen wir mal ein jahr) im simulator und muss dort jetzt beweisen das ich das was ich gelernt habe auch umsetzten kann und ich habe einen riesen bammel davor :-(


    Ich bin essenstechnisch nicht wirklich mutig...ihr kennt sicher die sendung "das perfekte dinner" und das was die oft kochen würde ich mich nicht kosten traun...es ist so als wären alle speicherplätze in meinem hirn die für geschmäcker reserviert sind belegt und es ist kein platz mehr für was neues...allerdings haben mir schon viele gesagt das sie früher auch so waren und das das anders wird wenn man älter wird.

    Das perfekte DInner guck ich jeden Tag ;-D Was meinst du würdest du dich nicht essen trauen? Die kombinieren manchmal komisch, das würd ich wahrcheinlich auch nicht mögen. Erdbeereis mit Pfeffer gestern.