allso


    das ding is son 3-kammerbeutel, ja


    danke, MUE fürs übersetzen, dann kann ich das jetzt NOCH schlauer dokumentieren ;-D


    azel


    macht nix, ich schreib auch meistens sehr wirr und sollte mich eh etwas mehr anstrengen

    siehste, haben wir es also aufgelöst.


    so ein zeug was man vorher zusammendrücken und somit mischen muss.;-)


    dekonnektieren.öhm... ich dachte immer es heisst diskonnektieren?


    na nu will ich aber wissen was nu richtig is.

    Ich bin Kinderkrankenschwesternschülerin.... *wah was für ein Wort* und ja, wir haben das heute gelernt, und es durften Leute freiwillig machen und sich opfern beim Legen lassen und ich wollte wissen welches Gefühl das ist, wenn ich das schon bei Patienten (auch kleinen) mal machen muss.


    Und bei uns ist das ne deligierte Aufgabe vom Doc, ebenso wie i.m. Spritzen oder Absaugen oder DK-Legen.#


    Ist das woanders anders?

    ja es gibt häuser in denen die pflege das nicht darf.da wo ich meine ausbildung gemacht habe,war sonde legen für uns verboten.


    allerdings glaube ich,dass das eher die ausnahme is.wenn ich mir vorstelle für 5 sonden am tag den arzt zu holen.und dann noch 3 mal in der nacht ;-D der würde sich freuen.

    beetle


    ich durfte das alles nich inner ausbildung- auch nur 1x blut abnehmen unter spezieller aufsicht.


    generell darf ich weder blut abnehmen, noch i.v. spritzen


    und mit magensonde legen meinte ich bisher die dauerkatheter durch die bauchdecke, nich die durch die nase


    ich arbeite ja inner altenpflege, da schieben die keinen nasenkatheter.

    PEG


    ja klar, wenn die nach hause kommen, die leute. sind die ja so weit stabil, daß sie kein i.v. mehr benötigen, dann sind die auf andere medikamente eingestellt


    zu hause is alles viel anders als im krkh


    aber eben auch viel unsteriler

    pder haben einen port über den sie denn parenteral mit infusionen infundiert werden ;-D;-D


    aber auch in der altenpflege wird hin und wieder (wenn auch selten) mal ne naso gastrale gelegt.


    in der palliativen ja auch manchmal.

    Also i.v. spritzen und Blut abnehmen lernen wir zum Beispiel nicht in der Ausbildung...


    So unterschiedlich kann es sein. Und ich meinte natürlich ne Magensonde (ich dachte das wäre klar, denn ne PEG lass ich mir in der Schule sicher nicht legen... lach)


    Und ja, im Altenheim hab ich zuvor mal gejobbt, da sind natürlich wenn dann PEGs vorhanden.

    @ Azrael:

    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegeschülerin ist ja noch länger... lach


    Darum hab ich auf meinem tollen Namensschild auch nur Kinderkrankenpflegeschülerin stehen... das Gesundheits- interessiert eh keinen ;o)