Rosine die meisten hier sind im KH oder APH angestellt,


    von da her ist es schwer diese frage zu beantworten,


    aber in meiner Ausbildung habe ich es dann auch nur zweit erlebt.


    Wäre denn überhaupt ein Hilfmittel bei dem Klienten einsetzbar?


    LG mue:)*

    hallo rosine*:) ich bin zwar nicht in der ambulanten pflege beschäftigt, musste aber während meiner ausbildung dort arbeiten. das ist aber von anno dazumal. also, wenn dein zu betreunder nicht selbst mithelfen kann, wäre vllt. ein lifter ganz geschickt. evtl. kann dir doch ein angehöriger dabei helfen. von wo nach wo willst du denn den transfer vornehmen?

    moinmoin


    wie wird es gehandhabt in altenheimen oder privat bei diabetikern mit magen-dargm-grippe?


    darf man die normal spritzen, obwohl man weiß, die können nix bei sich ebhalten? an sich ja nich, oder


    wie geht man da vor? (außer zur not den bereitschaftsarzt rufen)

    profil anlegen? ich hab maximal zeit für eine einzige messung und der mensch ebseitzt kein schema- ich mein klar, zur not muss ich den bereitschaftsarzt anrufen. aber ich hab ehrlich egsagt keine ahnung, was generell überhaupt gemacht wird wenn ein diabetiker MDG hat

    ich würde einfach mal aus dem bauch raus nix an insulin spritzen, wenn er gerade erbrochen hat und quasi nix in seinem magen hat.also, einfach essen, nix spritzen, nach dem essen kurz warten und nochmals einen BZ machen.:-/ kommt drauf an, wie lange hat er durchfall, wie lange erbricht er schon usw. ... am besten ist er dann im KH aufgehoben. weiss auch keine bessere antwort.:-/

    miss, ja das is der idealfall- mein bauchgefühl auch.


    problem is 1. er hat kein schema. ich kann also nichw eniger spritzen oder nix


    2. ich kann das selber nich entscheiden,d aß ich nix spritze, bin ja nur die dumme krkschw.


    3. ich kann nich da noch hundertmal hin, meine tour liegt so,d aß er um 8.20 dran is, ich hab vllt 10 min, vllt auch paar mehr wenns nötig is, aber ich kann nich noch 3x am vormittag da hin.


    artz anrufen, ja- aber wenn ich gradn gyn dran hab, hilft mir das auch nich.... hauskrankenpflege is manchmal echt kompliziert

    clara, *:) also, wie gesagt, das war mein bauchgefühl. ich würde die verantwortung getrost dem arzt überlassen, er verdient ja auch ein paar kröten mehr;-D der patient ist zuhause?? wenn sonst keiner nach ihm schaut: ab in´s KH.:-/