@nikkis also ich bin momentan im 1. Ausbildungsjahr der Krankenpflege und bekomm 729 Brutto. Ich glaub als Abschluss brauchst du da die Realschule. In der Altenpflege dürfte das Ähnlich sein.


    Ab 2o11 is die Ausbildung zur Kranken-Kinderkranken-und Altenpflege sogar gleich.


    Liebe Grüße

    Naja man versucht da wohl manchmal (aber nicht überall) so ein integratives Modell wo man dann hinterher alle "Titel" hat. So hab ich es wenigstens verstanden. Im Moment ist ja die Erwachsenen und Kinderkrankenpflege auch die ersten 2 Jahre zusammen und dann wird erst getrennt. Wenigstens in NRW.


    Ich hab auch mal meine brutto werte gesucht (kann man ja besser vergleichen)


    1. Ausbildungsjahr: 807 €


    2. Ausbildungsjahr: 867 €


    3. Ausbildungsjahr: 966 €


    was mir bleibt steht oben ja schon.... ist aber der TvÖD, kirchliche Häuser haben (wenigstens in meiner Stadt) ein bisschen weniger.

    Also ich spritze meist in den Bauch, bei den Chirurgen, Urologen etc, in den Oberschenken (die beanspruchen den Bauch ja gerne komplett für sich ;-) ) und in den Oberarm spritze ich gar nicht.


    Habe ich auch gelernt das zumindest wir nicht in den OA spritzen sondern Bauch und Oberschenkel nutzen ...wenn die Patienten sich selber zuhause spritzen dürfen sie das natürlich gerne selber entscheiden wo sich sich spritzen ...

    Also in der ambulanten Pflege erlebe ich es nun das erste mal, dass auch Insulin in den Oberarm gespritzt wird (aber einfach oft aus Zeitmangel so traurig es ist.. wegen frei machen usw) aber es ist und bleibt auch schulisch gelehrt, immer eine Stelle zweiter Wahl, wenn Bauch oder Oberschenkel nicht "benutzbar" sind... so hab ich es gelernt und finde es auch logisch.

    ich kenne den OA auch nur aus der ambulanten Pflege, da war eine Bewohnerin, die wollte nur in den OA gespritzt werden, da musste ich dem auch nachgeben, denn alles andere hat sie nicht toleriert ...

    Ich werde auch weiterhin in den Bauch oder in den Oberschenkel spritzen. Ich bin nämlich wie schon gesagt wurde sehr schlank. 1,69 cm auf 54 kg und das ist mein Normalgewicht. Im letzten Sommer hatte ich 39 Kilo.


    Aber ich danke euch für eure lieben Antworten es hat mir sehr geholfen.


    Gruss

    Bei uns gibt es jetzt nur noch die IPA (Integrative Pflegeausbildung). Momentan ist das die Gesundheits- und Krankenpflege und dann kann man den zweiten Abschluss wählen: Altenpflege oder Kinderkp.


    In den nächsten Jahren ist es wohl so geplant, die Ausbildung auf 4 Jahre auszuweiten und alle 3 Abschlüsse zu erwerben.

    Ich wünsche euch:


    Ein Jahr ohne Seelenschmerzen und ohne Kopfweh,


    ein Jahr ohne Sorgen,


    mit so viel Erfolg,


    wie man braucht,


    um zufrieden zu sein,


    und so viel Stress,


    wie ihr vertragt,


    um gesund zu bleiben,


    mit so wenig Ärger wie möglich


    und so viel Freude wie nötig,


    um 365 Tage lang rundum glücklich zu sein.

    Och Mue, das ist ein schöner Spruch. Da schließe ich mich allen Wünschen doch gleich mal an.


    Das ihr alle in eurem Job einigermaßen gerne arbeitet und zufrieden sein könnt, auch wenn die Situation es manchmal einfach nicht hergeben will. Das ist noch ein großer Wunsch von mir an alle Pflegekräfte.

    HAAAAATSCHIIIIIIHHH!!!!!!!!


    Uns hat die Grippewelle eingeholt! {:( und Noroviren gibts noch gratis dazu...


    Gibt es bei euch noch jemanden, der gesund ist und arbeitet? :-/ Hier im Süden ist die Hölle los... :-o