Wir haben aktuell Probleme mit unsern Servern.
In ein paar Minuten wird ein neues Update eingespielt, welches die Probleme lösen wird.
Wir bitten um Entschuldigung!

    Einstellungstest als Krankenschwester,

    Hallo habe Ende dieses Monats einen Einstellungstest als Krankenschwester. Weiß jemand was da konkret verlangt wird?


    Bin um jede Antwort dankbar.


    Liebe Grüße


    supi2005

  • 23 Antworten

    kann dir helfen

    hy bin jetzt im 3 Ausbildungsjahr, und hab das ganze auch vor 2 Jahren mitgemacht. Du hast als erstes einen Aufnahmetest wo das Allgemeinwissen gefragt ist, Rechnungen, Merkfähigkeit, Gschicklichkeit und Schnelligkeit sind wichtig. Wenn du diesen bestanden hast wirst du zu einer Komission eingeladen. Da sitzen dann ein paar Leute die dir ein paar Fragen stelln, warum du das machen willst ob du Erfahrungen hast usw. ja und dann bekommst du einen Brief, wieviel Punkte du hast und ob du Aufgenommen wirst. Wo bewirbst du dich denn genau??

    Heya!


    War dein test schon?


    Bei uns (KPS Kurpfalz, BaWü) lief es folgendermaßen:


    Wir waren zu viert als angehende Schüler/innen, manche aus meinem Kurs haben erzählt, sie waren zu zweit/dritt/fünft zu einer Art Interview. Wir sollten uns kurz vorstellen und sagen, warum wir Krankenpflege lernen wollen, was uns an dem beruf interessiert. Sie wollten bodenständige Antworten, mit einem: Ich glaube, der Beruf macht Spaß haben zwei andere sich nicht den riesigen Gefallen getan. Dann wollen sie deine Referenzen wissen, wenn du kein Praktikum hast (ich hatte auch keins), dann kommen Dinge gut an wie: Ein guter Freund/ Bekannte bla bla arbeitet in dem beruf und du bist deshalb auch über die unangenehmeren Seiten informiert und so.


    Ansonsten mussten wir noch allgemeine Fragen zum krankenhaus beantworten und warum wir ausgerechnet an diese Schule wollen (weils die beste im Umkreis ist:-).


    Dann hieß es, wir bekommen bescheid, manche haben es gleich gesagt bekommen. Im Prinzip haben die vorher schon die Antworten, die sie wollen, aber wenn du sie mit was positivem überraschst, hast du sie in der Tasche (ei uns war es das Wort anleiten, dass sie unbedingt hören ollte....dass WIR eigentlich Anleiter für Patienten/Angehörige usw. sind...)


    Ich drück dir die Daumen!


    Speicherkind

    Zitat

    Rechnungen als Krankenschwester? In dem Schulteil davon ist Mathe doch nichtmal unterrichtet?!


    remind

    Chemie und Physik werden unterrichtet und dem Dreisatz sollte man


    auch mächtig sein ;-)


    Es gibt bestimmte Medikamente welche durch Apparate infundiert werden und da sollte man schon etwas rechnen können :=o

    Hey ihr Lieben!

    War gestern auf Einstellungstest und Vorstellungsgespräch in Darmstadt. War gar nicht schwer. Der Test ging 3 Stunden.


    Folgendes wurde gefragt:


    -Allgemeinwissen


    - Schulisches Rechnen


    - Sprachbeherrschung


    -Sprachverständnis


    - Rechtschreibung


    - Berufspezifisches (Fallbeispiele)


    - Logisches Denken und Beobachtung


    Ich persönlich fand den Test einfach. Dürften sogar Taschenrechner benutzen.


    Dann folgte 1 Stunde Mittagspause, wo wir in die Kantine eingeladen wurden.


    Im Anschluss hielt die stellvertretende Schulleiterin einen Vortrag über die Ausbildung und den genauen Ablauf.


    Jetzt folgten die Vorstellungsgespräche. War voll locker.


    ;-)


    Wünscht mir Glück das es klappt! @:)


    Lg supi2005

    naja habs lieder zu spät gelesen, ich hab meine ausbildung zur kinderkrankenschwester in darmstadt an der kinderkrankenpflegeschule gemacht, da die beiden schulen ja mit der neuen ausbildung zusammengelegt wurden wird der test jetzt aber wohl der selbe sein...


    wir mussten nicht rechnen etc. wir mussten einen zettel ausfüllen was für uns pflege, gesundheit usw. bedeutet, warum wir das machen wollen und so.


    dann mussten wir noch so konzetrations- geschicklichkeitsspiele in teamarbeit machen.


    du kannst ja mal bescheid sagen wie es war, und wenn du noch fragen hast kannst du mir auch gerne ne pn schreiben!!


    lieben gruß nela

    Ein Einstellungstest?

    Als ich das gelesen habe, war ich sehr erstaunt, denn das gab es damals garnicht, ich meine ich habe meine Ausbildung 1996 angefangen und 99 beendet, damals musstest du nur zur einen Vorstellungsgespräch bei der jeweiligen Schulschwester gehen. Die zeit hat sich tatsächlich geändert, also ich arbeite im moment in der Altenpflege, denn man kommt nach einer pause im beruf sehr schwer ins KH wieder rein. Aber ich denke, dass der Beruf der Altenpflegerin mir viel besser gefällt, denn da hat man die möglichkeit eine persöhnliche Beziehung zu den jeweiligen Bewohnern aufzubauen, das ist im Krankenhaus nicht möglich, eher ein Fliesbandverfahren, Einweisung,-Entlassung! Das habe ich damals aber auch nicht so gesehen, mir war wichtig Krankenschwester zu sein, aber heute zählt für mich, dass ich gerne zur arbeit aufstehe, und mich gebraucht fühle, das geben mir die Senioren mehr, wie es damals war! Also viel Glück, und entscheidet euch für einen Beruf der auf dauer glücklich macht!!!!!

    Tja die Zeiten haben sich wirklich geändert. Finde es nur traurig dass eher Leute bevorzugt werden, die Abitur mit 1,0 haben, anstatt Erfahrung in der Pflege haben und vorallem im Umgang mit Menschen die Hilfe brauchen. :(v


    Es ist doch wichtiger einen Menschen persönlich kennenzulernen, als herauszufinden was für Mathekenntinisse derjenige hat. Klar sollte man keine Horrornoten haben, aber das zählt doch auch oder nicht? :-(


    Neja wir können eh nichts dran ändern, die Chefs können sichs heutzutage heraussuchen.


    Liebe Grüße


    supi2005@:)

    Heya! trixxi, bei uns gabs den Einstellungstest auch nicht, und ich hab 2004 angefangen!


    Und ernsthaft, ohne diskriminierend sein zu wollen, bei uns wird jeder genommen, zumindest hab ich das gefühl...Leute mit grünen Haaren und mehr metall im gesicht als ich in meiner Besteckschublade habe...Nicht, dass mich das stört, aber zu unserem Ausbildungsbeginn hatte ein Mädel pinkfarbene Strähnchen und wurde deshalb öffentlich kritisiert von Seiten der Schule usw...


    Supi, wie siehts mittlerweile aus?!


    Ich hab übrogens auch Abi, aber "nur" 2,7...und die waren garnicht davon begeistert, dass man Abi hat...


    Bewerb dich doch für Oktober in Mannheim, wenn du noch nix hast:-)

    Hm, das letzte hört sich beim durchlesen etwas gehässig an, sollte es aber nicht sein, sorry! Ich denke schon, dass du so einiges auf dem Kasten hast, wollt halt nur zusätzlich die Umstände bei uns schildern!