• Reinigungsschaum die 2.

    Hallo, endlich konnte ich meinen Account reaktivieren. Hatte mein Passwort vergessen :-( Ich hatte vor 3 Jahren schonmal das Thema Pflegeschaum zur Intimpflege angeschnitten. Inzwischen habe ich einen sog. Assistenten (ein FSJler - keine Fachkraft) der mich pflegt. Er macht das wirklich toll, trotzdem haben wir immer wieder fagen. Deswegen hier - auch…
  • 20 Antworten

    Jap, das hat der Pflegestufe und rechtlich gesehen nix zu tun.

    Warum die Kompetenz "Darf er das überhaupt" angezweifelt wird, verstehe ich auch nicht ganz... Aber okay...


    Der Schaum hält so 2 Wochen. Komme aber günstig dran. :-)

    Snoopy, vielleicht macht ihr es euch mit einer Lieblingsmusik zu Beginn der Körperpflege ein bisschen gemütlich.


    Und, ich würde nicht mit den Zehen (wie im Video gezeigt) mit der Körperwäsche beginnen. Bei deiner Spastik mit gut warmer Wassertemperatur (wenn du es magst) eher mit entspannenden ausstreifenden Bewegungen in Haarwuchsrichtung beginnend bei den Oberschenkeln hinab zu den Unterschenkeln die Waschbewegungen durchführen.

    Viele nicht gesunde Menschen haben Pilzbefall zwischen den Zehen - von daher vorsorglich mit Einmalwaschlappen auch zwischen den Zehen gut reinigen und ebenso gründlich auch die Zehenzwischenräume abtrocknen. Gerade bei spastischen Beinen besteht die Gefahr der Mykose (Pilzbefall)zwischen den Zehen, den Leisten unter den Achseln, zwischen den Fingern.... also da besonders achtgeben.


    Anscheinend magst du diesen Pflegeschaum gerne - dann benutze ihn.

    Wirklich nötig für eine gute Intimhygiene ist er aber nicht - Es braucht dazu kein Wasser... Ich bevorzuge lieber warmes Wasser und eine gut duftende phneutrale Flüssigseife. Am besten in Seitenlage - aber das macht ihr sicher schon so. Achte auch auf eine gute Hautpflege.

    Am Anfang ist die Prozedur der Körperpflege, vor allem im Genitalbereich für euch sehr ungewohnt und gewöhnungsbedürftig. Du und dein Assistent ihr werdet mit der Zeit sicher vertrauter und entwickelt Routine. Macht auch mal zwischendurch ein Späßchen und haltet euch bei guter Laune.

    Ich wünsch dir alles Gute!@:):)*

  • Anzeige

    Ich liebe die Pure & Basic Wäschelotion vom Netto.

    Gibt es unter anderem Namen auch im Aldi oder bei dem und Rossmann.

    Ich helfe dir gerne weiter, bzgl.der Pflege im Intimbereich. Auf einer Palliativstation gehört das zum Pflegealltag. Urin und Stuhl greifen die Haut sehr stark an, bei nicht richtiger Pflege kann es zu Folgeerkrankungen kommen. Im Urin befindet sich Harnstoff und dieser zerstört den natürlichen Säureschutzmantel der Haut. Zu Hause reicht gründliches Waschen mit warmen Wasser oder Reinigungsschäume. Duschgels und Seifen sind im Intimbereich tabu. ( PH Wert ). Im Intimbereich herrscht ein anderer PH Wert und Duschgels oder Seifen trocknen auf Grund dessen die Haut aus. Nach der Reinigung ist eine Wasser in Öl Emulsion zu verwenden, damit die Haut nicht austrocknet. Alles Gute für dich!

  • Anzeige