Schwesternuhren – jemand Erfahrung?

    Hallo, ich arbeite als Krankenschwester und bin auf der Suche nach einer neuen Uhr zu anstecken, da meine alte nicht mehr so richtig mag. Hat schon jemand Erfahrung mit diesen Uhren mit Silikonhülle gesammelt?


    http://www.amazon.de/Schwesternuhr-PULOX-Krankenschwesteruhr-Silikonh%C3%BCllen-Anstecknadeln/dp/B00GX658GQ


    Vor allem in Sachen Reinigung und Hygiene wären mir Infos wichtig.


    LG Maja

  • 12 Antworten

    ;-D Ich hab so eine und find die toll. Vorher hatte ich eine normale Pulsuhr aus Glas mit Sand. Die Dinger sind nicht sehr langlebig :-| ]:D Ich hab davon schon unzählige kaputt bekommen ]:D Die brauchen ja nur runterfallen.


    Die Schwesternuhr kann man schön abwaschen,weil man das Uhrteil rausnehmen kann. Sie hält super :)^ und behindert nicht. Ich hab die in 3 verschiedenen Farben ;-D

    Ich habe so eine neulich bei DocCheck gewonnen (brauche die bloß nicht). Und war jetzt kürzlich im Krankenhaus und habe sehr bewusst bemerkt, dass dort wirklich ALLE Schwestern und auch die Oberärztin der Anästhesie diese Uhren hatten. Auch die Schüler(innen).

    habe davon hintereinander drei stück gehabt.


    mit sicherheitsnadel zum befestigen.


    die erste hat mir ein dementer patient abgerissen und gegen die wand geworfen. uhr im eimer, shirt (privat) im eimer.


    zweite uhr war genau einen tag nach ablauf der garantie das uhrwerk im eimer.


    dritte uhr war nach 2 wochen uhrwerk im eimer.


    jetzt habe ich immer meine armbansuhr am gürtel.

    Ich habe zwar eine nutze die aber schon lange nicht mehr. Morgens haben wird ein Dinamap das die Herzfrequenz automatisch mitmisst, ansonsten haben wir in jedem Zimmer eine Uhr mit Sekundenzeiger falls ich mal gedenke zu pulsen.


    Brauche ich aber nicht, da wir fast alle Patienten am Monitor haben und ich die HF da sehen kann ;-)

    Zitat

    in zeiten,wo die verschiedenen geräte das pulsmessen übernehmen,echt nicht notwendig

    das kenne ich noch aus dem heim. und als dann mal das elektronische RR-messgerät deffekt war, konnte eine examinierte kraft weder manuel blutdruckmessen, noch den puls finden. geschweige denn sie wuste das man 15 sekunden zählt und dann diesen wert mal 4 nimmt.


    gott ne...