Angst vor HIV. Sieht man wenn das Kondom platzt?

    hey Leute ich schäme mich zwar, aber ich muss euch eine Frage stellen.

    hatte Sex mit einer unbekannten mit Kondom. Kondom war von ihr und ja der Vaginalakt ging nicht mehr als 5 Minuten. Ich habe nach dem Verkehr das Kondom mit sperma voll gesehen aber mache mir Gedanken das es trotzdem undicht war :( sieht man es deutlich das ein Kondom platzt ?? Und ja denke halt voll paranoid, dass es evtl. ein schlechter Gummi war.

  • 79 Antworten

    Wenn irgendwo ein Loch drin war, wird sich kaum das Sperma im Kondom sammeln können. Wenn Du so ein Kopfkino hast, solltest Du vielleicht nicht mit völlig unbekannten Damen rumvögeln, sondern Enthaltsamkeit üben. Das ist übrigens der sicherste Schutz vor allen übertragbaren Krankheiten.

    Ja das war das erste mal :((

    Ich bereue das auch voll, aber dachte mir einfach jeder nimmt die Sexualität so locker außer ich.

    Sexualität gehört zum Menschsein dazu, also überhaupt kein Grund, sich zu schämen.

    Und Du hast alles richtig gemacht - Kondom benutzt, alles ist gut.

    Also... es gab zu keiner Zeit ein HIV-.Risiko. Und somit

    alen0157 schrieb:

    jeder nimmt die Sexualität so locker außer ich.

    kannst auch Du völlig locker mit der eigenen Sexualität umgehen.

    HasiX schrieb:

    Wenn irgendwo ein Loch drin war,

    Es gibt keine Löcher in Kondomen, sie sind entweder ganz oder ganz kaputt.

    Glaube mir, nicht jeder nimmt die Sexualität so locker wie viele tun.


    Mit solchen Befürchtungen bist du auch nicht alleine (ich ertappe mich selbst immer wieder dabei). Diese sind zum Glück jedoch in aller Regel unbegründet.


    Hätte der Gummi schon davor ein loch gehabt wäre es während des Überziehens größer geworden und ganz aufgerissen. Wäre es während des Aktes gerissen wäre der riss auch groß gewesen, kurzum, das hättest du in jedem Fall gesehen. Ohne Loch gibt es auch praktisch kein HIV Übertragungsrisiko.


    Generell ist das Risiko, dass ein Kondom reißt bei korrekter Anwendung minimal und somit auch das HIV Risiko.


    Solltest du dich Testen lassen wollen müsstest du beachten, dass es eine Diagnostische Lücke bei HIV (Heim-)Tests von 3 Monaten gibt. Aber ich denke nicht, dass ein Test notwendig wäre

    Okay vielen Dank euch. Man schaut halt immer auf Irgendwelchen Symptomen und bekommt dann irgendwas davon. Jetzt ist Winterzeit und es kann natürlich alles mögliche passieren.... aber ja man denkt trotzdem das sind die ersten Symptome. In paar Tagen sind die 6 Wochen um und ich mache den Labortest.


    Ich habe halt kaum Erfahrung mit der Sexualität gehabt und daher war ich sehr stutzig ob das Kondom auch wirklich gehalten hat.


    Ich hoffe das es gut ausgeht und werde nie wieder sowas dummes machen. Aber jetzt muss ich noch die Zeit irgendwie durchhalten :(

    alen0157 schrieb:

    hey Leute ich schäme mich zwar, aber ich muss euch eine Frage stellen.

    hatte Sex mit einer unbekannten mit Kondom. Kondom war von ihr und ja der Vaginalakt ging nicht mehr als 5 Minuten. Ich habe nach dem Verkehr das Kondom mit sperma voll gesehen aber mache mir Gedanken das es trotzdem undicht war :( sieht man es deutlich das ein Kondom platzt ?? Und ja denke halt voll paranoid, dass es evtl. ein schlechter Gummi war.

    Durch die Benutzung des Kondoms bist du nicht gefährdet... wäre es kaputt gewesen, hättest du es danach ganz sicher gewusst.


    Hier kannst du mehr nachlesen, aber paar Auszüge füge ich hier schon mal anschließend mit ein:

    https://www.aidshilfe.de/hiv-uebertragung


    HIV gehört zu den schwer übertragbaren Krankheitserregern. Für eine HIV-Übertragung beim Sex braucht es eine ausreichende Menge an Viren und eine geeignete Eintrittsstelle in den Körper.

    Damit es überhaupt zu einer Übertragung kommen kann, muss man Sex mit einer HIV-infizierten Person haben, die nicht mit HIV-Medikamenten behandelt wird. Bei einem einzelnen ungeschützten sexuellen Kontakt ist das HIV-Risiko statistisch sehr gering. Es steigt mit der Häufigkeit der ungeschützten Kontakte.


    Nach ungeschütztem Sex mit einer Person, die sehr wahrscheinlich HIV hat und nicht mit HIV-Medikamenten behandelt wird, kann eine Post-Expositions-Prophylaxe (PEP) eine HIV-Übertragung noch verhindern. Beginnen sollte man mit einer PEP idealerweise innerhalb von 2 Stunden, möglichst innerhalb von 24 und nicht später als 48 Stunden nach dem Risikokontakt.


    Bei einer HIV-Therapie unterdrücken Medikamente das Virus im Körper. HIV ist dann selbst beim Sex nicht übertragbar. Das ist wissenschaftlich bewiesen.

    alen0157 schrieb:

    Okay vielen Dank euch. Man schaut halt immer auf Irgendwelchen Symptomen und bekommt dann irgendwas davon. Jetzt ist Winterzeit und es kann natürlich alles mögliche passieren.... aber ja man denkt trotzdem das sind die ersten Symptome. In paar Tagen sind die 6 Wochen um und ich mache den Labortest.


    Ich habe halt kaum Erfahrung mit der Sexualität gehabt und daher war ich sehr stutzig ob das Kondom auch wirklich gehalten hat.


    Ich hoffe das es gut ausgeht und werde nie wieder sowas dummes machen. Aber jetzt muss ich noch die Zeit irgendwie durchhalten :(

    Die Chance, dass deine Partnerin HIV gehabt hat ist gering. Die Chance, dass sie es dir nicht mittgeteilt hätte auch. Die Chance, dass dein Gummi geplatzt ist ist noch geringer, die Chance dass dein Gummi Platzt und du es nicht merkst ist noch einmal geringer.


    Mach dir keinen so Kopf und mach den Test wenn es dir hilft. Wenn der Test negativ ist ist aber gut und hake das Thema innerlich ab, such dann nicht noch nach weiteren Möglichkeiten.


    An einem One Night Stand oder sonstigem ist nichts grundsätzlich dumm, man muss aber der Mensch dafür sein. Ich wäre es nicht und du bist es scheinbar auch nicht, merk dir das für die Zukunft, aber ärger dich nicht zu sehr über das was passiert ist ;)

    Okay danke dir Moon. Ich wollte einen kleinen Text bei dir zitieren aber habs falsch gemacht.


    Das Kondom saß eng. Es war vermutlich ein 52mm an breite. Normal brauche ich 53mm aber denke wenn es gerissen wäre würde das 52 ja bestimmt in fetzen liegen. Natürlich bin ich nicht wirklich jetzt beruhigt, aber mir gehts auch nicht schlechter. Danke für deine Antwort.

    Bananenbrot007

    Ich danke dir auch für deine Nachrichten. Ja es ist definitiv nichts für mich. Das war sowas von bedeutungslos. Es war überhaupt nicht schön..


    Ich hoffe nur, dass es gut ausgeht.

    alen0157 schrieb:

    Okay danke dir Moon. Ich wollte einen kleinen Text bei dir zitieren aber habs falsch gemacht.


    Das Kondom saß eng. Es war vermutlich ein 52mm an breite. Normal brauche ich 53mm aber denke wenn es gerissen wäre würde das 52 ja bestimmt in fetzen liegen. Natürlich bin ich nicht wirklich jetzt beruhigt, aber mir gehts auch nicht schlechter. Danke für deine Antwort.

    Mach Dir keinen Kopf, die Wahrscheinlichkeit das sie HIV hatte, ist sehr niedrig und dann zusätzlich das Gummi...