• Neu

    Angst wegen erhöhtem Blutwert - Vitamin D Mangel Zusammenhang?

    Liebe Mitglieder,


    ich bin mir nicht sicher ob ich im richtigen Forum bin, aber Angst habe ich :)

    Also Aufgrund einer Magenspiegelung wurde routinemässig auch der Blutwert der - Alk. Phosphatase abgenommen.

    Hatte zuvor noch nie einen Blutbefund, wo er mit abgenommen wurde.

    Das Blut wurde sofort abgenommen, nachdem ich aus der Sedierung aufgewacht bin.

    Der Wert war - 1,95 - Norm 0,58 - 1,75 mikromol/sl


    Dachte zuerst das es vielleicht an dem Sedierungsmedikament lag aber meine Sorge lies mir keine Ruhe, also bin ich zum HA und habe nochmal u.a. diesen Wert abnehmen lassen.


    Nun ist dieser laut BW noch weiter gestiegen :( .


    Alk. P - 2,11 - Norm 0,58 - 1,75


    Vitamin D - minus 14,90 Norm > 30

    Kalium - 5,50 - Norm 3,6 - 5,5

    Alat - 0,32 - Norm .0,17 - 0,58

    Asat - 0,32 - Norm <0,60

    gGT - 0,20 - Norm <0,65

    Calcium - 2,33 - Norm 2,15-2,50


    Nun habe ich richtig Angst,denn man liest sofort Tumor in den Knochen, usw.

    Ich nehme seit vielen Jahren Paroxetin und weis nicht ob es damit zusammenhängen kann oder auch mit dem Vitamin D Spiegel der bei mir niedrig ist.


    Mein Arzt meint man könnte mal eine Bauchsono machen aber mehr auch nicht.

    Hat jemand Erfahrungen?

  • 40 Antworten
    • Neu

    Das Kalium ist am Rande des Normalen. Vielleicht war einfach das Serum hämolytisch und daher sind die Werte nicht so pralle.

    • Neu

    Bevor die alk. Phosphate hoch gehen, müsste imho das parathormon stark erhöht sein und selbst DANN würde man einfach Vit. D supplementieren.


    Mein Vit. D war lange Zeit nicht messbar, also ca. 0. Den Knochen hat es nichts ausgemacht. Erst letztes Jahr hatte ich eine Knochendichtemessung mit einwandfreiem Ergebnis, trotz Rheuma und Cortison und diversen Mängeln. SO schnell geht das alles also nicht.

    • Neu

    Noch einmal: der Wert könnte wegen eines Abnahmefehlers komplett falsch sein.

    Kontrolle, vielleicht in 14 Tagen.

    • Neu

    Ich lasse die Werte nochmals kontrollieren. Mir geht es aber mehr um den AP Wert.

    Ob die Erhöhung vom Vit.D Mangel kommt.

    Mache mir Sorgen das eine Knochenerkrankunbg dahinter steckt :(

    • Neu

    Du verstehst es nicht. Der Wert kann falsch hoch sein. Ist in Wirklichkeit wahrscheinlich normal.


    Was machst du denn, um den Vitamin D Spiegel zu erhöhen? Daran würde ich auch arbeiten.

    • Neu

    Doch ich verstehe,Du sprichst vom Kaliumwert.

    Meine Sorge gilt eher dem AP Wert.

    Um meinen Vit.D auszugleichen nehme ich jetzt Vitamin K2 + D3 1900 I.E.

    Ich bin mir nicht sicher ob das reicht von der Menge.

    • Neu

    Du verstehst es immer noch nicht.

    Wenn das Serum hämolytisch ist, kann der Kaliumwert erhöht sein. Ein hämolytisches Serum kann daher auch die AP verfälschen. Mit anderen Worten, die Blutabnahme ist für die Mülltonne.

    • Neu

    Und ein fürsorglicher Hausarzt verschreibt bei einem so eklatanten Vitamin D Mangel Dekristol. Mit dem, was du dir da vermutlich selbst verordnet hast, wird es dir nicht gelingen, den Pegel anzuheben - oder es dauert 5 Jahre oder so.....
    Mit Dekristol eine Woche lang gegeben und fortan einmal sonntags während des Winters kommst du in den Normbereich.


    Mein Hausarzt hat jedenfalls so viel Verstand. Und beantwortet auch Fragen zu unklaren Laborwerten.

    Wie sagte Frau Pooth so schön? Da werden Sie geholfen.

    • Neu

    Und komisch, dass dir ein am Normrand befindlicher Kaliumwert am A... vorbeigeht.

    Den sollte man im Blick behalten, sollte der Wert tatsächlich stimmen.

    Aber ich gehe weiterhin davon aus, leicht hämolytisches Serum und daher Werte, die man in die Tonne treten könnte.

    Und allein schon wegen des Kaliums wiederholte werden sollten.

    • Neu

    Ok ich habe es verstanden.

    Nur ist der Wert bei der 2ten Blutabnahme noch weiter erhöht gewesen und es wurde in unterschiedlichen Praxen abgenommen. Tja mein Hausarzt sagt Vitamin D Mangel sei eine Modeerscheinung - da musste ich mich leider selbst nach einem Präparat umschauen. ":/