ThomasderSchneider

    Zitat

    ich allerdings glaube nicht dass das der Herzspitzenstoß ist da es bei mir diffuser zu sehen ist

    Das ist dein Herz bzw Herzspitzenstoß.

    Zitat

    und nahtlos in die Bauchdecke übergeht die bei mir auch öfter mal leicht pulsiert was aber bekanntlich ja normal sein soll.

    Weil du dort die Bauchaorta sehen kannst. Aorta abdominalis


    Die Buchdecke pulsiert. Das kannst du gut beobachten.

    Ja das bei der Bauchdecke scheint tatsächlich meine Bauchaorta zu sein. Aber den Herzspitzenstoß sieht man ja normalerweise lokal da wo man ihn auch spürt und nicht als diffuses Heben am gesamten Brustkorb oder?

    Zitat

    da wo man ihn auch spürt und nicht als diffuses Heben am gesamten Brustkorb oder?

    Bei dir ist alles normal. Wenn du dir unsicher bist kannst du Morgen zu deinem Hausarzt gehen und das untersuchen lassen.

    Da mein anderer Theard gesperrt wurde und ich auf meinen alten verwiesen wurde schreibe ich es dann hier nochmal:


    Hallo. Ich (24) habe bemerkt dass wenn ich in liegender Position meine Silberkette auf die Arteria subclavia also die Schlüsselbeinarterie lege die Kette mit dem Puls ein wenig mitwippt. Also der Puls am Schlüsselbein überträgt sich quasi auf die Kette. Die Arteria subclavia ist bei mir im Allgemeinen gut zu ertasten und liegt ziemlich frei direkt unter der Haut.


    Zudem sehe ich meinen Puls beim genauen hinschauen auch am Hals. Wenn ich ihn im stehen sehe dann direkt im Bereich der Halsschlagader und beim liegen zeigt es sich dann eher am Rande und unten am Hals. Bei meiner Mutter ist es aber genauso. Ich bat sie auch sich aufs Bett hinzulegen und dann sah ich dass man den Puls bei ihr am Hals auch sehen kann.


    Weitere Beschwerden bestehen allerdings weder bei mir noch bei meiner Mutter.


    Sind diese beiden Dinge also normal?


    Mein Hausarzt meinte vor 1 Woche ich wäre eindeutig Hypochonder und solle mir einen Psychologen suchen. Toll wie sich der eigene Hausarzt gegen mich verschwört. Da ist man ja geradezu genötigt in einem Forum "Unterschlupf" zu suchen.

    Zitat

    Mein Hausarzt meinte vor 1 Woche ich wäre eindeutig Hypochonder und solle mir einen Psychologen suchen. Toll wie sich der eigene Hausarzt gegen mich verschwört. Da ist man ja geradezu genötigt in einem Forum "Unterschlupf" zu suchen.

    Dein Hausarzt hat absolut Recht.


    Wobei ich mir nicht sicher bin ob du uns hier nicht einfach auf den Arm nehmen willst ..

    Schön wärs ich müsste eigentlich auch lachen wäre die Situation nicht so ernst ;-D


    Bis im Mai 2016 hatte ich eher Angst vor Niereninsiffuzienz und Klinefelter Syndrom. Als ich einen großen Blutcheck gemacht habe dieses Jahr mitsamt Hormonen, Gen-Untersuchung, Cystatin C, HIV etc. wusste ich das alles in Ordnung ist. Im Moment sind es wieder Sachen mit dem Herzen die mir Angst machen. Das ändert sich immer wieder welchen "Kriesenbereich" ich momentan habe. Irgendwelche Sorgen muss ich mir wohl immer über etwas machen :-/

    Weiß nicht ich war als Kind schon beim Psychologen musste mir aber dann mit 18 einen neuen suchen mit dem ich mich nicht verstanden habe. Müsste halt einen guten Gesprächspartner finden.

    Ich bin nicht schlank. Sondern kämpfe mit Übergewicht. Aber ich kann auch meinen Herzschlag sehen wenn ich mich konzentriere bewegungslos zu sein. Ich denke das das völlig normal ist. Manchmal höre ich sogar meine Halsschlagader...


    Du aber solltest endlich mal zu der Erkenntnis kommen das du psychologische hilfe brauchst und auch annehmen solltest!

    Ja ich werde demnächst mal einen Psychologen zu Rate ziehen.


    Ist es denn auch normal dass der Puls im stehen schneller ist als im sitzen? Hatte vorhin nach dem Zähne-Putzen einen Puls von ca 85-90 und als ich dann eine kurze Weile gesessen bin lag er dann bei ca 75. Meine Mutter hatte allerdings auch im Stehen nur einen Puls von ca 75-80.

    Du vergleichst dich die ganze zeit mit deiner mutter...


    Wir sind ja nicht alle gleich. Hochleistungssportler haben einen sehr geringen ruhepuls meistens.


    Ich glaube allerdings auch dass du dich beim pulsmessen stresst und schon poof Puls hoch.

    @ PAsports:

    Die Zähne hat gestern ja meine Mutter für mich geputzt weil ich heute einen wichtigen Zahnarzt-Eingriff habe und sie Angst hat es entzündet sich villeicht was. Drum kam es ja überhaupt zur Pulsmessung hinterher. Das mit der Bewegung fällt also weg wobei mir das Zähne putzen lassen irgendwie sogar anstrengender vorkam als wenn ich es selbst mache ;-D

    @ Xirain:

    Das kann sein dass ich dann auch etwas aufgeregt bin. Fakt ist aber unterm Strich habe ich im Liegen den tiefsten Puls und im Stehen den höchsten. Ist zwar alles immer noch im Rahmen zwischen 60-70 im Liegen und 70-95 im Stehen ist bei mir alles drin. Aber gilt ein Puls im Stehen überhaupt noch als Ruhepuls? Habe übrigens 10 min zuvor zu Abend gegessen und direkt vor dem Zähne putzen noch eine geraucht. Villeicht fällt das auch noch ins Gewicht.