• HIV Verzweiflung pur

    Hallo liebe Leute, Ich habe riesen großen Bockmist gebaut. Ich war mit Freunden vor 4.5 Wochen in der Ukraine zum Party machen. Da habe ich am Abend ein Mädchen kennen gelernt. Es kam dann wenig später zum Äußersten. Wir hatten geschützten Sex bei ihr Zuhause. Nur leider ist beim Eindringen das Kondom gerissen. Ich bemerkte dies sofort und unterbrach…
  • 128 Antworten

    Ich glaube, es geht hier und auch auf all den ähnlichen Seiten tatsächlich um ein symbolisches Hätscheln und ein virtuelles In-den Arm-Nehmen. Das kann man natürlich auch als Hilfe ansehen, kommt ganz auf die eigene Intention (und Geduld) an.

    Ich habe die Diskussion vom HIV-Forum ins Forum Krankheitsängste verschoben und bitte alle Diskussionsteilnehmer, mögliche weitere Beiträge unter diesem Aspekt zu sehen.


    Einen OT-Beitrag entfernt.

    Hey Leute,


    Jetzt sind 7 Wochen vergangen und trotz negativen Tests lässt mich das Thema HIV nicht in Ruhe.


    Ich habe seit einer Woche Nachtschweiß und auf dem Rücken rote Punkte bekommen.


    Wie sicher ist der Test nach 6 Wochen?


    Muss ich noch weitere Tests machen?

    Wieso wusste ich das....?


    Der Test ist sicher. Du bist HIV negativ!


    Bitte such dir eine psychologische Hilfe, deine eingebildeten Symptome machens nicht besser - vor allem ein medizinisches Untersuchungsergebnis anzweifeln :|N

    Lieber Patrick Angst,


    wie bereits besprochen würden wir uns freuen, wenn du dir fachmännische Hilfe holst, um gegen deine Angst vorzugehen. Falls dich die Hilfestellungen und Rückmeldungen in diesem Forum nicht weiterbringen - und diesen Anschein hat es, wenn du weiterhin HIV-Symptome thematisierst, obwohl eine Ansteckung ausgeschlossen wurde - dann stellen wir uns die Frage, inwiefern dich eine aktive Teilhabe an diesem Forum in dieser Frage weiterbringt? Oder vielleicht nur noch mehr in die Angsterkrankung führt?


    Ich bitte dich daher, vorerst keine weiteren Beiträge bzgl. einer möglichen HIV-Ansteckung oder Symptomen zu verfassen. Solltest du die Bewältigung deiner Ängste aktiv angehen und über deinen Weg da heraus sprechen wollen, kannst du das gerne tun. Sollten wir den Eindruck gewinnen, dass du dich nicht bemühst, eine Heilung herbeizuführen, können wir dir das Forum leider nicht mehr als Plattform zur Verfügung stellen.


    Um diese Entscheidung zu untermauern, lassen wir die Diskussion an dieser Stelle geschlossen. Bei Bedarf eröffne bitte eine neue und berücksichtige dabei bitte die entsprechenden Rahmenbedingungen.