• Neu

    Ich habe Angst, daß ich etwas schlimmes habe

    Hallo ihr Lieben,

    Und zwar geht es darum, ich hab seit ca 2 wochen Schmerzen im. Rücken und Brustkorb gehabt, zudem hatte ich ein Klos im Hals. War beim. ORTHOPÄDEN, der mich eingerengt hat. Da ich mehere Wirbel raus hatte, meine Beschwerden sind aber nur bedingt weniger geworden, also wieder zum Orthopäden, aber es war nichts mehr an Wirbel raus.. War beim. Röntgen,Brust und halsWirbel Säule, aber alles ok.. Zudem kann ich seit dieser Zeit nichts essen ausser Suppen und Tee, Wasser, habe kein Appetit, völlegefühl im OBERBAUCH.,schlucken kann ich, aber habe dieses Gefühl, als wäre in meinem. RACHEN, ein riesen Klos der nichts durchlässt muss sofort aufstoßen, obwohl alles ohne Kohlensäure ist.. Ich kann ausserdem auch schlechter Atmen, vorallem schlecht "durchatmen" mein HA hat schon alles untersucht, war auch schon beim. NOTDIENST, aber es ist nichts auffällig Lunge, Herz, EKG Sauerstoff Sättigung alles gut..Schilddrüse ok, Blutunzersuching auch ok Habe mich so darein gesteigert und warscheinlich eine panikattacke gehabt.. Mein HA. Hat mir jetzt eine Überweisung zur Magenspiegelung gegeben. Ich hoffe das dort was raus kommt. Habe in den zwei Wochen 6 kilo abgenommen, ok bin etwas übergewichtig, das ist auch ein guter nebeneffekt, haha...

    Habe einfach so sehr Angst das es etwas bösartiges ist... :(

    Hat jemand auch schonmal sowas gehabt, und kann mir berichten?

    Würde mich über Antwort freuen

    Liebe Grüße:)z

    Frage bearbeiten

    1 0 Nachfragen

  • 17 Antworten
    • Neu

    Du bist vielfältig untersucht.

    Du hast Panikattacken, allein der Gedanke, du hättest etwas Schlimmes, kann schon den Appetit verderben....

    Der Orthopäde hat manipuliert, so richtig mit Knacks und so?


    Sorry, habe ich auch schon gehabt, manche Orthopäden sind wie Schlachter und haben dafür nicht das richtige Händchen - und die Blockaden sind dann einfach nicht gelöst. Vielleicht sogar verschlimmert....Und genau, was du beschreibst, nicht durchatmen zu können, tritt dann ganz verschärft auf.

    Und im Röntgen so feine Blockaden sehen zu wollen, kannst du vergessen.... Hör dich mal um, wer ein Händchen für Blockaden hat, da werden Triggerpunkte gesucht und mit Hilfe des Atems werden dann die Blockaden gelöst. Wenn du im Raum Hamburg leben solltest, könnte ich dir eine Adresse nennen von einem Arzt, der da ein Händchen für hat.


    • Neu

    Hi, danke für deine Antwort, ja es hat richtig geknackt vorne am brustwirbel und auch hinten zwischen den Schulterblättern, hab noch zusätzlich eine Überweisung für physio und osteopath. Die können ja auch schon einiges bewirken..

    Leider wohne ich weit weg von Hamburg so ca 4 Stunden ;-D

    Liebe Grüße

    • Neu

    Hallo, nein weder noch! Steiger mich einfach unsagbar tief in die ganze Sache hinein, weil ich sowas noch nie ansatzweise hatte

    • Neu
    Puffel1 schrieb:

    Hallo, nein weder noch! Steiger mich einfach unsagbar tief in die ganze Sache hinein, weil ich sowas noch nie ansatzweise hatte

    Das ist aber dann genau das, was Hyperion schreibt. Angststörung/Hypochondrie.

    • Neu

    Warte mal die Magenspiegelung ab.

    Ein Freund hatte auch ständig dieses Kloß im Hals Gefühl. Er konnte nicht mehr richtig schlucken und hat dadurch auch viel abgenommen.

    Bei der Magenspiegelung wurde eine Entzündung festgestellt (ich weiß leider nicht mehr genau was, kann aber nachfragen, wenn du es wissen möchtest). Er musste dann für drei Monate ein Medikament nehmen. Danach war alles wieder gut. Bei einer erneuten Magenspiegelung wurde auch nichts mehr gefunden.


    Toi toi!

    • Neu
    IchmachmirdieWelt schrieb:

    Warte mal die Magenspiegelung ab.

    Ein Freund hatte auch ständig dieses Kloß im Hals Gefühl. Er konnte nicht mehr richtig schlucken und hat dadurch auch viel abgenommen.

    Bei der Magenspiegelung wurde eine Entzündung festgestellt (ich weiß leider nicht mehr genau was, kann aber nachfragen, wenn du es wissen möchtest). Er musste dann für drei Monate ein Medikament nehmen. Danach war alles wieder gut. Bei einer erneuten Magenspiegelung wurde auch nichts mehr gefunden.


    Toi toi!

    • Neu

    Ja, das Gefühl habe ich auch, kann manchmal auch nich richtig durchatmen.. Esse nur Suppen und man soll ja viel tinken.

    Meinst du vielleicht Magen Schleimhaut Entzündung? Was hatte er denn noch für Symptome?

    • Neu

    Nein. Es war etwas im Hals. An der Speiseröhre, glaube ich. Ich frage ihn gleich mal.

    So weit ich weiß, hatte er sonst keine weiteren Symptome.

    • Neu

    Also er hat mir geschrieben, dass es "nur" eine Entzündung der Speiseröhre war. Außer dem Gefühl, etwas im Hals zu haben und daher nicht richtig schlucken zu können, hatte er keine Symptome.

    • Neu

    Kenne ich nur zu gut dieses reinsteigern... bei mir ist es zur Zeit auch wieder etwas mehr geworden das ich mir ständig etwas einbilde was ich aber nicht habe.

    • Neu

    Was hilft euch dann dagegen? Kennt ihr es wenn ihr euch rein steigert und wach werdet und nicht mehr schlafen könnt weil innere Unruhe und so ein Druck im Bereich Herz/Magen?