• Panikattacken, Herzstolpern, Herzrasen, komisches Gefühl im Kopf

    Huhu, Ich bin 34 und habe vor 4 Monaten mein fünftes Kind bekommen. Ich leide unter Herzstolpern, was zwei Mal abgeklärt wurde, immer alles okay. Jetzt, nach der Geburt habe ich einen langsamen Puls,mich schätze mal 55. das kenne ich so nicht, hatte sonst immer nen hohen Ruhepuls. Seit paar Tagen bin ich nachts aufgewacht, einmal mit starkem herzrasen…
  • 24 Antworten

    Huhu ihr Lieben,


    habe gut geschlafen aber halb 6 war die Nacht vorbei. Wieder bis zum aufstehen dieses Angstgefühl - vor was nur??? Und schlecht ist mir, absolut keinen Appetit. Hab mir ne Banane Rein gedrängelt. So kann das doch aber nicht weiter gehen. Bin total schlapp, was mache ich nur :(((

    denise,


    hast du lebensmittelallergien- oder unverträglichkeiten sowie histaminintoleranz schon ausschliessen lassen?


    sind deine leberwerte leicht erhöht?


    Augenlider geschwollen sagst du. kann an sowas liegen.


    ist dein darm in ordnung? (googel mal nach leaky-gut-syndrom).


    liebe grüße, gaby


    ps: bin leidensgenossin (schwindel, herzstolpern, ödeme,.....) und bekomme langsam mit hilfe von heilpraktiker und ärztin für naturheilverfahren wieder ordnung ins chaos.


    ich habe das leaky-gut-syndrom, wohl ausgelöst durch meine allergien.


    hatte auch schon candida-befall die letzten monate.


    ich mache seit 2 monaten einen darmscheimhautaufbau mit hilfe von activomin, colon-guard und omni biotic stress repair. zusätzlich hab ich auch schon 8 wochen leberentgiftung hinter mir.


    hatte sehr viele unerklärliche symptome, so langsam wirds weniger.


    normale ärzte schieben immer alles auf die psyche wenn sie nix finden.


    grüßle, gaby

    Tagelang schon keinen Appetit, Übelkeit und Ängste

    [Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]


    Huhu


    vermutlich steuere ich durch mein Herzstolpern, vor dem ich immer Angst bekomme, in eine Angststörung. Das passiert meist nachts, da bekomme ich Herzrasen, das Stolpern und dann dieses Angstgefühl.


    Ich hab schon seit Tagen überhaupt keinen Appetit. Auf garnix. Muss mir richtig Essen rein drängen. Was mache ich nur?


    Einen Termin wegen den Ängsten beim Psychologen habe ich nächste Woche.


    Meine Kiddies brauche ich, die Kleinsten sind grad 16 und 4 Monate jung.


    Freue mich über jeden Rat!

    Huhu


    Ich habe keine Werte erhalten, aber laut Hausärztin wär die Schildrüse ok.


    Aber habe jetzt gelesen das die wahrscheinlich immer nur den TSH Wert abnehmen.


    Bei mir kommt ja noch einiges hinzu. Die Angstgefühle, seit einer Woche totale Appetitlosigkeit und ab und an auch Übelkeit. Wich hab irgendwie keine kraft mehr, gestern habe ich zwei Bananen und ein Brötchen gegessen, ist ja auch nicht besonders viel. Wo soll denn die Kraft auch herkommen :(


    Ach Mann, dabei will ich doch fit sein, meine Kids brauchen mich doch :°(

    Kribbeln auf Kopf oder Gesicht/Stirn immer mal kurz... ???

    [Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]


    Huhu,


    das hab ich seit paar Tagen. Meistens in Ruhe.


    Nur gabt kurz, wie eine Gänsehaut kribbelt es kurz auf dem Kopf oder Stirn und dann ist das wieder weg. Was ist das denn nun schon wieder?

    Vermutlich periphere Kopfnerven, die aus welchem Grund auch immer irritiert sind.


    Stört Dich das denn erheblich oder wäre es Dir möglich, das zu ignorieren ?

    Kann ich ignorieren.


    Vielleicht hat das was mit meinen anderen Beiträgen zu tun, da hatte ich noch andere Symptome hgeschildert?


    Danke dir!