Angst

    Die Sache ist folgende.


    Ich habe seit ca letzem Jahr November geschwollene Lymphknoten.


    War insgesamt 2x beim HNO deswegen. Im April das dritte Mal.


    Die Lymphknoten waren immer kleiner als 1 cm, desshalb -> abwarten.


    Im April meinte der HNO die Sache hätte sich erledigt.


    Nun hatte ich vor 1 1/2 Wochen morgens Halsweh, nachmittags dann fieber.


    Ein Lymphknoten schwoll wieder an.


    Ich hatte jedoch schon am nächsten Tag nur noch 37.7 & einen Tag später gar kein Fieber mehr.


    War gestern beim Hausarzt, er hat Blut abgenommen und wollte nach Pfeiffrischen Drüsenfieber schauen.


    Jedoch hat er dies schon im Januar getan und nichts gefunden.


    Habe viel über Lymphdrüsenkrebs gelesen und nun große Angst, da an meinem gesamten Bauch kleine Hubel/Knötchen/Wellen ertastet habe.


    Habe erst nächsten Mittwoch den Termin zu Besprechung und hab nun so Angst :/


    Vllt hat jemand irgend n Tipp oder so.


    Anbei: Bin erst 15.

  • 25 Antworten

    hallo

    dann hätte man jetzt nach monaten im blutbild oder ultraschall was gesehn wenn du nun krebs hättest !!! ich habe seit wochen auch einen dicken knoten aber ich finde mich nun erstmal damit ab... wenn du solche angst hast dann lass ne biopsie machen, aber is bestimmt nix schlimmes das hätten die seit letztem jahr und nun mit sichherheit entdeckt !!!! und nachtschweiss hast bestimmt auch nich oder? und wenn du normales schwitzen meinst dann mein ich nich das sondern richtig nass das kleidung gewechselt werden muss ! also kopf hoch alles ist gut !! oder wie gesagt zu deiner befriedigung und seelenheil eine biopsie !! lg@:)*:)

    hm ja Blutbildergebnisse bekomm ich ja am Mittwoch :/


    Egtl würd ich mir gar nich so große Sorgen machen, aber iwie hab ich überall im Bauch Knötchen ><


    Tausende. Keine Ahnung was das is...vllt auch Lymphknoten?! :|


    Biospie? |-o

    ich habe auch tierisch viele knoten am bauch und ja ,ich kann sie deutlich spüren !


    Genauso haben zwei weitere freundinen diese knoten... woher ich das weiss?? na ich hab mich auch wegen dem verrückt gemacht, aber nachdem ich bei meinen freunden gefühlt habe war sofort klar das es normal ist !!! Lg*:)

    Hallo schnuffli,

    agnes meint, dass die LK im Bauchraum so tief liegen, dass man sie nicht fühlen kann, sie liegen unter der bauchdecke, unter den muskeln und unter dem fett, also ganz tief innen, selbst wenn man im bauchraum ein Lymphom hätte, könnte man es nicht sehen oder fühlen.


    was du fühlst ist sicher die fettschicht über der bauchmuskulatur. die ist auch nicht immer so gleichmäßig...mach dir darüber mal keine sorgen!!!


    Wieso solltest du "LK-krebs" haben??? Es spricht doch nichts dafür. LK schwellen bei infektionen an, das ist völlig normal!!!*:)


    LG

    hallo jodie ich habe keine infektion aber ne ordentliche kugel mitlerweile am hals... naja wenn die ärzte meinen das is ok dann muss ich mich wohl damit abfinden aber wie gesagt keine infektion und trotzdem dieses blöde teil im hals..... lg*:)

    hallo


    das mit den lymphknoten hatte ich auch schon.


    es sit schon ein paar jahre her .ich hatte am hals über jahre ein dicken knoten lymphknoten.


    mich hat der garnicht gestört.bis ich mal zum hno bin wegen ohrenschmerzen oder so,weiss nicht mehr genau warum.


    da sprach mich der arzt auf den knoten an.derw ar schon sehr dick so ca2centimeter,der arzt hat sich dann eine zweitmeinung geholt von seinem partner.war ne praxis mit zwei ärzten.


    der eine meinte das wäre nichts man sollte da nur öfter mal draufschauen.der andere meinte aber ich müsste die mandeln raus haben da die ständig entzündet waren.


    habe mir dann die mandeln rausnehmen lassen.und siehe da der knoten wurde mit den monaten immer kleiner .


    also hatte ich immer ein entzündungsherd da gehabt und dadurch auch der grosse lymphknoten.


    ich hoffe das ich dir damit etwas geholfen habe