so, morgen rennst also zum Urologen um deinen Pickel zu zeigen. Und übermorgen rennst dann zum Hämatologen weil du einen blauen Fleck entdeckt hast, aber nicht gemerkt hast, dass Du Dich gestoßen hast und denkst Du hast Leukämie?


    Nächste Woche hast Du Knochenschmerzen und denkst natürlich sofort an Knochenkrebs.


    Junge, es wird kein Ende nehmen, bevor Du nicht in vollstationärer Therapie warst. Und zwar für mehrere Wochen.

    Aaaalso .... es soll nächste Woche nochmal kontrolliert werden wenn der nebenhoden abgeschwollen ist. Die ärztin hat es zwar ertastet aber konnte es auf dem Ultraschall nicht sehen.


    Aber sie sagt es ist kein Tumor. Ich soll nur darauf achten das es nicht wächst.

    Aaaalso .... es soll nächste Woche nochmal kontrolliert werden wenn der nebenhoden abgeschwollen ist. Die ärztin hat es zwar ertastet aber konnte es auf dem Ultraschall nicht sehen.


    Aber sie sagt es ist kein Tumor. Ich soll nur darauf achten das es nicht wächst.

    Mir ist das echt ein Rätsel. In diesem Thread gibt es offensichtlich noch Schreiber, die bemüht sind dir, immer noch, behilflich zu sein. Sei ihnen gegenüber wenigstens so fair und lass' dir nicht alles in einzelnen Sätzen aus der Nase ziehen / herauskitzeln.

    Zitat

    Aber sie sagt es ist kein Tumor.

    Na also. Das ist doch schonmal positiv. Aber bitte tu Dir den Gefallen und taste die Stelle jetzt nicht täglich ab. Denn dadurch schwillt wirklicih der Nebenhoden an und dann kann die Urologin wieder Nichts im Ultraschall sehen.


    Ich warte gespannt auf die Geburt Deiner Tochter.

    Ach ja, gehst Du eigentlich mit in den Kreissaal wenns losgeht? Ist ein tolles Ereignis. Kenne einige Väter, die sich erst geweigert hatten, dann doch dabei waren und total begeistert sind.


    Klar gibt es auch welche, die einfach geschockt sind, aber das sind eher wenige.