Angst vor Leukämie

    Hallo, ich bin männlich und 20J alt. Seit ungefähr 3-4 Wochen bin ich dauernd aus der Puste, ich schwitze extrem (auch nachts), tagsüber ist mir meist kalt mit einer Mischung aus Gänsehaut. Ganz komisch irgendwie. Ich verspüre manchmal Schmerzen im Handgelenk und im Bein, also Knochenschmerzen. Desweiteren ist meine Temperatur den ganzen Tag über auf ca. 37,6, wobei ich sonst eigentlich nur 36 habe. Ich war vor 2 Wochen zur Routine Blutentnahme und alle Werte waren in Ordnung. Was soll ich nun tun, habe Angst an dieser Krankheit erkrankt zu sein. Desweiteren sind meine Lymphknoten dauernd etwas geschwollen, dass ist aber schon seit Jahren so.

  • 5 Antworten
    Zitat

    18.05.15 19:29


    Hallo, neuerdings fällt mir wieder auf, dass wenn ich nur von einem Zimmer zum anderen gehe enormes Herzklopfen habe und schnell aus der Puste bin. Ich war innerhalb der letzten 6 Monate bei 2 Kardiologen, welche ein Herzultraschall machten, dazu habe ich ca. 4 EKG und 2 Trop-T Tests machen lassen, alles in Ordnung. Ich hatte vor 4 Wochen eine starke Bronchitis, mit hohem CRP und Antibiotika Gabe, der CRP ist nun wieder im Normbereich und der Husten auch weg -kann es dennoch eine Herzentzündung sein, bzw. kann es trotz der Untersuchungen zu einer Herzkrankheit gekommen sein? Mache mir viel Sorgen und wenn ich zum Arzt gehe, wird es sicherlich heißen, dass ich schon die und die Untersuchungen hatte. Gruß


    No-Name112

    Da hast doch die Erklärung für Dein Problem. Welches AB hast denn bekommen