@ Flamechen79

    Ah ok. Bekomm ja morgen die neuen Blutergebniss und halt euch dann auf dem Laufenden.


    Man denkt natürlich bei solchen Befindlichkeitsstörungen auch mal über MS oder andere Neurologischen Krankheiten nach.

    Zitat

    Man denkt natürlich bei solchen Befindlichkeitsstörungen auch mal über MS oder andere Neurologischen Krankheiten nach.

    nein, nicht "man" sondern du ;-) und natürlich ist das auch nicht :|N


    Es gibt so viele verschiedene Ursachen für solche Beschwerden. Da kommen außer MS noch einige andere in Frage :)_ (Stress zumBsp)


    Also versuch dich etwas runterzufahren, auch wenn es schwer fällt :)* :)* :)*

    @ Flamechen79

    Ja da hast du schon recht. Ist halt einfach scheisse wenn man mal so was hatte. Brennen einem halt immer gleich die Sicherungen durch. :(v


    Bin halt kaum belastbar aus welchem Grund auch immer. Es nervt halt tierisch und macht einen psychisch doch arg zu schaffen.

    Ich schliesse mich Xirain mal an, was deine freien Werte betrifft. Die sind mit 30% wirklich niedrig, die meisten Schildrüsen Geplagten fühlen sich erst wohl, wenn die freien Werte im oberen Drittel sind. Ich finde, du solltest unbedingt nochmal mit deinem Doc wegen L Thyroxine sprechen und mit mageren 25 bist du da wohl auch noch lang nicht an der Zieldosis.


    Dieses Kribbeln und das einem dauernd die Arm/Hände/Beine einschlafen und dieses kribbeln hatte ich auch.

    Wenn du in AB behandelt wurdest, ist Würzburg sicher nicht weit.


    Ich kann dir da diese Praxis empfehlen: http://eberhardt-scheubeck-peppert.de/.


    Die behandeln nach Symptomatik und Befinden, weniger nach Referenzwerten.


    Und ja, bei einer Schilddrüsenerkrankung kann man sich sehr elend fühlen. Man hat Läuse und Flöhe und denkt als letztes an die Schilddrüse.

    Danke für eure Antworten.


    Wie versprochen meine Aktuellen Blutwerte von heute.


    BSG 40/50


    Calcium 2.63 + NORMAL 2.13 - 2.57


    TSH 5.06 + NORMAL 0.27 - 4.2


    F T3 2.95 NORMAL 2.0 - 4.4


    F T4 1.11 NORMAL 0.9 - 2.0


    Hab auch ein Sono von der Schilddrüse bekommen. Schilddrüse ist zu klein aber keine Knoten.


    Der Calcium Wert ist schon etwas beunruhigend grad wenn man Dr. Google fragt...


    Soll jetzt L Thyroxin 25 eine Woche und dann 50 3-4 Wochen nehmen danach Blutkontrolle.


    So freu mich über eure Meinungen dazu. :)^

    Wurde mal dein Vitamin D bestimmt? Oder das Parathormon? Ich frage, wegen dem LEICHT erhöhten Calcium.


    Ansonsten wird die offensichtliche Unterfunktion ja jetzt behandelt. Es wird aber dauern, bis Schwäche und/oder Müdigkeit endgültig verschwinden. Nach einer Dosiserhöhung solltest du wenigstens 6-8 Wochen warten, bis erneut kontrolliert wird. Auch 50Mikrogramm werden vermutlich nicht deine Zieldosis sein. Außerdem sollte wegen der "zu kleinen" SD auch Hashimoto ausgeschlossen werden. Das muss dann allerdings ein Endokrinologe machen.

    @ chi

    Ja das Parathomol war in der Norm das ist ja nicht so gut oder? Wenn gleichzeitig das Kalzium erhöht ist. Eine Woche vorher bei der Blutabnahme war die Alkalische Phosphatase zu niedrig...


    Bei mir 30U/L Normal 40-130 U/L :-/

    Wenn das Parathormon in der Norm war, ist alles prima. Alle anderen Werte sind soweit ok und ganz ehrlich: wenn ein Arzt sie abgenickt hat, würde ich an deiner Stelle versuchen, den Fokus mal auf andere Dinge zu lenken.

    Zitat

    Frankfurt ist das Endokrinoligikum echt sehr gut.

    In Frankfurt gibt es sogar zwei Endokrinologen, das bereits genannte Endokrinologikum sowie die Endokrinoloigsche Gemeinschaftspraxis Santen/Engelbach/Happ.

    Zitat

    Eine Woche vorher bei der Blutabnahme war die Alkalische Phosphatase zu niedrig...

    Das würde zu Deiner bereits diagnostizierten Schilddrüsenunterfunktion passen.

    Zitat

    Wurde mal dein Vitamin D bestimmt? Oder das Parathormon? Ich frage, wegen dem LEICHT erhöhten Calcium.

    Wegen dem Vitamin D muß man manchmal gezielt nachfragen, das dürfte aber bei einem Endokrinologen ganz sicher kein Problem geben.

    Zitat

    Außerdem sollte wegen der "zu kleinen" SD auch Hashimoto ausgeschlossen werden. Das muss dann allerdings ein Endokrinologe machen.

    schließe mich dem an...deine Beschwerden plus eine zu kleine SD kann Hashimoto sein. Knoten müssen da nicht vorhanden sein.


    Ein guter Internist kann das auch ausschließen bzw diagnostizieren. Ich bin auch beim Internisten mit meinem Hashi

    Nochmal eine Frage zum bestehenden Problem des erhöhten Kalzium 2.63 bei normalen Parathormon...


    Ich weiß ja das das Kalzium nicht sehr erhöht ist aber zusammen mit der Schwäche macht es schon Angst. Weil ja immer überall steht bei normalen Parathormon und gleichzeitigem Kalzium Erhöhung oft Krebs raus kommt.


    Noch eine Frage bei mir ist ja eine Unterfunktion der SD diagnostiziert worden. Die Schilddrüse ist um die Hälfte kleiner als normal. Spricht das nicht für eine Übeefunktion?


    Danke euch. @:)

    Nein...


    Ich weiß nicht wie du auf den Gedanken kommst.


    Versuchen wir es mal mathemathisch gesehen.


    Ein Normaler Mensch hat 100 Zellteile Schilddrüse. Diese produzieren 100 Teile des Hormons für seinen Körper den wir als Faktor Y nehmen. Er hat eine normale Schilddrüsenfunktion.


    Du hast nur 50 Zellteile Schilddrüse. Diese müssen um 100 Teile Hormon zu produzieren, Überstunden leisten und auch dann werden sie niemals nie an 100 Teile rankommen. Du hast dann vielleicht mit diesen 50 Zellteile Schilddrüse nur 60 Hormonteile.


    Das heißt du hast im Gegensatz zu einem normalen Menschen nur 60% Schilddrüsenleistung. Also eine Unterfunktion. Du hast zu wenige Teile. Deine Schilddrüsenteilchen schuften sich vielleicht tot, aber sie erreichen den Normalzustand nicht.


    Alles in allem ist es natürlich noch deutlich komplizierter.


    Manche, so wie ich, haben 130 Zellteile Schilddrüse, aber diese produzieren trotzdem nur 20 Zellteile Hormon oder so...weil sie einfach kaputt sind.


    Und es kommt der Faktor Y dazu. Der Körper.


    Jeder Körper verbraucht individuell unterschiedlich viel Hormon. (abhängig von Gewicht zBsp, ob man Sport macht usw)