Angst vor Lugenkrebs

    Hallo. Ich gehe seit letzter Zeit sehr ängstlich durchs Leben und mit Krankheiten um, weil ich Angst habe an Lugenkrebs erkrankt zu sein. Ich bin 18 Jahre alt und habe nie geraucht. Seit einer Woche habe ich leichte Schmerzen/ Brennen im Rücken auf Höhe des Brustbereichs und das Gefühl einen Kloß im Hals zu haben, sodass ich manchmal Husten muss wenn ich tief einatme. Diese panische Angst habe ich erst seit ich unwissentlich kurz einmal eine Pflanze entfernt habe die an solchen Eternit Platten hochgewachsen war. Helft mir bitte.

  • 4 Antworten

    Nein, mein Vater, Opa oder Verwandte hat es nicht getroffen. Ich komme nur auf Lugenkrebs, weil ich vielleicht einen Zusammenhang mit der Arbeit vor paar Wochen an den Asbesthaltigen Eternit Platten und meinen jetzigen Beschwerden sehe.

    Innerhalb von ein paar Wochen Lungenkrebs, der gleich Beschwerden macht? :|N


    Deine 18jährige Lunge wird die Kraft haben, diese kurzfristige Einwirkung eines potentiell schädlichen Stoffes zu überstehen.


    Deine Symptome klingen ganz nach durch Deine Befürchtungen erzeugte Angstbeklemmungen.