galenkrebs mit 21 Jahren?

    Ich war letztzes Jahr bei meinem Hausarzt wegen einer Blut Abnahme, da wurde mir gesagt das mein bilirubin wert hoch ist, aber ich mir keine Sorgen machen soll und in einem Jahr wieder kommen soll, ich ging auch dieses Jahr zur blutabnahme mein bilirubinwert war wieder hoch aber besser als letztes Jahr, ich hab ihn dann gefragt was es sein kann und er meint nur das es Menschen gibt bei denen das seit Geburt so ist, ich sehe bei dir sonst nichts auffälliges und deine lebertwerte sind Top, er hat gesagt wenn ich sonst keine Beschwerden habe ist alles okey, das ist bei mir halt so hoch und war es schon immer/ganze Zeit, jetzt habe ich gelesen das es galenkrebs sein kann


    Stimmt das ?

  • 13 Antworten

    Klingt für mich nach Morbus Meulengracht.


    Wenn dein Wert zu Hoch gewesen wäre, hätte dein Arzt weitere Untersuchungen veranlasst um Tumore und Leberschäden ausfindig zu machen ...


    Ich denke du solltest dir keine Sorgen machen, es wird kein Gallenkrebs oder dergleichen sein.

    Dankeschön,


    Ich hab in Internet gelesen wenn Bilirubin hoch ist, ist es meistens Krebs :/ das macht mir extrem Angst, mein Arzt sah berühigt aus, ich hab gehört das, das Alter eine große Rolle spielt

    Ja, da kommt es aber auch auf die Höhe des Wertes an.


    Wie gesagt, ab einer bestimmten Grenze würde dein Arzt weitere Untersuchungen veranlassen.


    Ein erhöhter Wert ohne weitere Symptome heißt da nichts.

    @ dzeno1995:

    Du hast keinen Krebs( ja das beinhaltet einen Tumor) sondern nur einen erhöhten Bilirubinwert. Wenn dein Arzt Bedenken hätte, wärst du zum Facharzt überwiesen worden.


    Mach dir keinen Kopf.

    Laut Internet haben auch alle Menschen mit Muskelzuckungen ALS; mit Kopfschmerzen Hirnblutungen und wenn einem das Bein einschläft muss es direkt amputiert werden ...


    Wenn du deinem Arzt nicht vertraust, dann suche doch auf eigene Faust einen Facharzt (in diesem Fall einen Internisten) und schildere ihm deine Aussagen. Wie gesagt, dein Wert ist nicht so hoch, dass du einen Tumor/Krebs hast.

    @ dzeno1995:

    Ich weiß dass der Arzt dich deswegen an einen Facharzt überwiesen hätte, weil das bei meinem Freund genau so war. Er hatte einen erhöhten Bilirubinwert und schon leicht gelbe Augen. Daraufhin wurde er gründlich im Krankenhaus untersucht. Es war kein Krebs oder eine andere Krankheit, nur Stress und eine genetische Sache.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich habe einen Beitrag des FS, der sich dazu mit einem Zweitnamen hier eingebracht hat, entfernt.

    @ dzeno1995:

    Bitte lies dir noch einmal unsere Forenregeln dazu durch. Falls es dir um die farbliche Markierung bzgl. des Geschlechts ging - das kann ich gerne ändern. Bitte PN an mich.

    Zitat

    Ist Tumor und Krebs das gleiche ?

    Nein. Die meisten Tumoren sind gutartig. Tumor bedeutet lediglich "Schwellung oder Wucherung". Eine Warze ist deshalb genauso ein Tumor wie ein Furunkel, Polyp oder ein Myom. Bösartige Tumoren wachsen meist sehr schnell, dringen in das Nachbargewebe ein und zerstören es (Infiltration). Ein gutartiger Tumor kann zwar sehr groß werden (z.B. ein Myom), verdrängt das umgebende Gewebe aber nur.