Hilfe Krebsangst, Blinddarm, Abszess, ... HILFE!

    Ich bin 37, adipös und altuell sehr gestresst... Im Oktober war ich bei zwei Ärzten. Grund dafür war ein stechen/ziehen im unterbauch rechts.


    Ärztin #1: Hat mich gründlich abgetastet, befragt, diverse Tests gemacht (loslass schmerz, lanz punkt, auf einem Bein hüpfen, Etwas schweres heben, Bauch anspannen, gegen druck das Bein heben, usw) - Damals hat sie gemeint ich hätte weder was mit der Leiste noch mit dem Blinddarm.


    Sie hat aber zwei abszesse auf meiner haut gesehen und (fälschlicherweise) eine gürtelrose vermutet und mir ein antivirales mittel gegeben.


    Die beschwerden sind geblieben und nach zehn tagen hab ich den nächsten arzt aufgesucht, welcher meinte dass sich dieser abszess/pickel, der schon offen war entzunden hätte und hat mir antibiotika verschrieben. Nach zwei wochen war alles gut und auch das pickelding verheilt.


    seit über einer woche habe ich nun ähnliche, etwas ausgeprägtere beschwerden. Mein arzt war leider nicht anzutreffen diese woche (kommt montag erst wieder) und ich habe angst.


    angst dass sich vielleicht IM bauch ein abzess gebildet hat der jetzt drückt oder es doch was am darm ist. Ich bilde mir ein ich kann auch eine ca 1cm große schwellung im bauch oberhalt der hüfte ertasten... dort wo mein pickel/abszess war. Hi und da zwickt es und ich bin total unrund deshalb.


    Hab den bereitschaftsarzt angerufen und alles geschildert genau. Er meinte so lange ich keine richtigen schmerzen oder fieber/verdauungsprobleme, schüttelfrost oder übelkeit habe sondern „nur“ dieses zwicken, soll ich es mal bleiben lassen und nicht abtasten, sondern in ruhe lassen.


    Am Montag soll ich dann zum hausarzt und den entscheiden lassen, was weiter gemacht wird (vermutlich ultraschall und blutabnahme).


    jetzt ist dieses drücken da, nicht schmerzhaft aber lästig. Kennt das jemand? Was wenns wirklich ein abszess ist im bauchraum? Darf ich das wärmen? Die letzten tage hat wörme geholfen, aber fördern will ich ein aufplatzen auch nicht. Auch wenn eine blinddarm reizung oder so wäre... was wenn das ein tumor ist?!


    ich könnte heulen....???:|N:-(:-(

  • 1 Antwort