Immer noch angst lymphe

    Hallo leute


    Habe immer noch angst das was nicht stimmt mit meinen lymphknoten.


    Geschicht


    Im sep 2015 merkte den ersten knoten


    War dann beim radiologe befund war links und rechts 3x1 cm.und im kieferwinkel auch.


    Die nächsten 2 untersuchung waren 2.5 mal 1.2 cm links und rechts am hals.


    Und die drite war vor kurzem da war er links und rechts fast nicht mehr da aber die im kieferwinkel waren 16 x 10 mm.


    Die links und rechs spüre ich noch ein wenig.


    Mir wurde im jänner di mandeln entfert nach der histologischen unter suchung stant da im befunf lymphartige fernikel


    Im gewebe was heißt das weis das wer?


    Ich habe auch hasimoto tieroritis.


    Der hno artz hat im april toxoplasmose festgestellt und darauf 3 wochen atibotika genommen si sind kleiner geworden aber noch da.


    Habe immer noch angst das da was ist.


    Ich bin stàndig mùde liegt vieleicht auch an meiner arbeit ich fang um 18 uhr an und hòr um 03 auf kann auch später werden. Und aufstehen muss ich immer um 6 sohn muss int schuhle.


    Hab im oktober erst einen thermin beim internisen.was mache ich bis dort hin?


    Kann mir wer was raten.


    Lg