kaygoe01 ... Meine großen sind in der schule die kleinen sind noch zu hause ..... meine kleinen sind ja erst 2 jahre und 3 monate noch zu klein für die kita....hattest du denn auch halsweh und husten seid monaten mit viel schleimauswurf...bin sonst immer fit gewesen aber jetzt habe ich keine kraft mehr ....ich wünschte ich könnte schnips machen und alles ist wieder so wie vor einigen wochen... :-|

    Liebe vierfachmami,


    ich könnte mir vorstellen, du bist einfach überlastet. 4 Kinder und davon auch noch so kleine, sind eine grosse


    Aufgabe, alle Achtung :)=


    Kannst du nicht mal ein bisschen Zeit für Dich nehmen, vielleicht mal 1-2 Tage Verwöhnprogramm, in form von


    Wellness oder so? Schwangerschaft, jetzt der Kleine mit 3 Monaten, das ist wirklich ein vollzeitjob. Schlafen um


    Energie zu tanken, ist bestimmt bei dir in letzter Zeit auch nicht wirklich möglich, kann ich mir vorstellen.


    Glücklich bist du, das ist doch schon das schönste Geschenk, jetzt brauchst einfach mal einbisschen Zeit für Dich,


    um neu aufzutanken und ich denke dann gehts dir auch wieder gut. Ich hoffe du kannst das irgendwie einrichten,


    indem du vielleicht ab und an mal oma oder opa einspannst.


    Ganz liebe Grüsse


    Luna

    Also ruhe und entspannung habe ich eigentlich viel... der kleine schläft nachts durch ... die 2 jährige auch und Oma kommt jeden samstag und geht 2 std in die stadt mit den kleinen...die großen sind alle 2 wochen bei ihrer Oma fürs we weil die aus einer anderen Beziehung kommen und sie alle 2 wochen papa we haben aber oma nimmt sie meistens ... Und ich habe auch ein strukturierten Tagesablauf ohne das würde dene ich chaos ausbrechen.... Also ich sag ja so bin ich ja glücklich und es klappt auch alles... Es sind eben nur die schmerzen die Plötzlich kamen und nicht wieder verschwinden....

    Ich kann Dich so gut verstehen...


    Wenn ich recht überlege, so hatte ich all meine Beschwerden (Halsweh und Husten sowieso) über Wochen, täglich kam etwas dazu und ich fühlte mich mieser und richtig krank. :-(


    Was Dein Halsweh angeht, so kannst Du es sogar so heftig haben, daß Du gar nicht mehr schlucken kannst. Ist dann keine typische Angina festzustellen, hat man evtl. das Glück, das der HNO gleich auf einen Virus tippt und den Test macht. Leider dauerte es bei mir damals fast 4 Wochen, bis mein Hausarzt alles andere ausschloß und dann den Verdacht auf den Virus hatte.


    Meine Kraft schwand von Tag zu Tag immer mehr, daß ich mich aus dem Bett quälen und fast auf allen Vieren kriechen mußte. Selbst im Liegen und nach dem Schlafen spürte ich überhaupt keine Besserung. Ich war kaum noch in der Lage, mich um mein Kind zu kümmern. :-(


    Das nächtliche Schwitzen war so extrem, daß ich mich nachts mehrmals umziehen mußte. Meine Kleidung war pitschnass.


    Wichtig ist, daß Du Dich jetzt bloß nicht hängen läßt und nochmal Deinen Arzt aufsuchst (wie es halt mit Deinen kleinen Mäusen klappt).


    Im übrigen bekommst Du bei einer Viruserkrankung keinerlei Medis (da gibst nix außer ganz viel Ruhe), lediglich eine Vitaminkur hat mein Arzt mir über Tropf gegeben, damit ich wieder auf die Beine komme.


    Ich denke an Dich und wünsche Dir eine baldige Diagnose und schnelle Besserung!

    kaygoe01


    Ja ich bewege mich trotz der schmerzen weiterhin... ist das beste als dumm rum zu Liegen..zumal weil meine kids mich brauchen.... denke ich habe dank euch schon viele tipps bekommen..und werde am montag morgen gleich mal zur frau doktor gehen und sie fragen ....Ich lasse erstmal blut abnehmen weil sie sagte ja auch am Freitag nachmittag könne sie auch nicht mehr viel tun.... Ich werde mich jetzt ein wenig ablenken und mit meinem mann über unseren nächsten sommer urlaub reden .... und in erinnerung schwilgen.... :)z hauptsache etwas ablenkung... Hattest du auch das du dein kopf kaum noch bewegen konntest????... Also wenn du ihn nach vorne beugst?... liebe grüße

    Das ist eine gute Idee vor allem bei dem Wetter da draußen... :)^


    Ich habe ständig Schal getragen, hatte Dauer-Kopfschmerzen, Dauer-Schwindel und immer eine Gefühl von Watte im Kopf. Daher traute ich mich gar nicht mehr ihn zu bewegen...


    Genieße das WE mit der familiy so gut es geht und halt mich mal auf dem Laufenden, ja?


    Liebe Grüße aus Thüringen *:)

    Hm,also ich bin Krankenschwester und spontan fällt mir jetzt nichts bestimmtes ein. Aber Rheuma bekommt man nicht nur im Alter. Ist gibt mittlerweile viele junge Menschen,die schon Rheuma haben. Ebenso kann eine Osteoporose schon sehr früh auftretten! Auch eine Arthritis. Aber spekulieren nutzt da nix...Laß dir Blutabnehmen und dann weiter schauen!

    BabyYsa


    ja da kann nur nen doc helfen, habe der ärztin auch erzählt das ich ne knochenweiche früher hatte... aber das würde behandelt als ich baby war.... ist es normal das ich mich kaum noch konzentrieren kann...mein mann und ich reden sehr viel heute natürlich nur über schöne dinge weil ich mich ablenken will... und ich kann ihn nicht lange anschauen ... es ist auch sehr schwer zu schreiben hier....und das lesen fällt mir schwer es tut weh in den augen und im kopf ........ noch 2 nächte dann geh ich gleich los es wird immer schlimmer... hab auch etwas angst aber ich hab meinen mann und meine kids die mich nicht hängen lassen... :-)

    Trinke morgens zum Früstück Vitamine Also Calcium... Vitamin A-Z Also Multivitamin Brause Tabletten Und magnesium nehme ich auch... Oder muss ich ein extra preparat nehmen die Apoteke sagte das was ich habe würde ausreichen wenn ich stille...die haben mir ja auch die spezialnahrung empfolen.... Und das hilft sehr gut.... :-)

    Eine Antwort auf meine Frage war das ja nun nicht.


    Wenn Du Eisenmangel hast, solltest Du 600 mg Eisensulfat am Tag nehmen, die meisten Spielerchen, die man so kauft, enthalten 14 mg. Bei Vitamin D-Mangel kann schonmal gern 10000 Einheiten am Tag einwerfen, um was zu erreichen.


    Laß beides beim HA messen und dann nimm angemessene Dosen.


    Warum nimmst Du "Spezialnahrung"? Bist Du anderweitig krank?

    Nein mein kleiner bekommt die ich füttere zu...gegen 3 monatskoliken ist das ... Soll ja jetzt abstillen..sagt die Ärztin....Meine Tochter die wird 2 die habe ich bis der kleine kam auch gestillt und hatte keinerlei Probleme..naja abwarten was der doc sagt....

    Guten Morgen Vierfachmami,


    oh, jeh das klingt ja gar nicht gut... :-(


    Habe Deinen Beitrag erst eben gelesen, wie geht es Dir denn im Moment?


    Konntest Du Dich über Nacht etwas ausruhen oder bist gar doch noch ins KKH gefahren?


    Menno, mir tut das richtig leid...


    Ganz liebe Grüße und gute Besserung! @:)