Knötchen und Schwellung im Halsbereich

    Guten Abend,


    oder eher Gute Nacht :)Leider kann ich nicht schlafen da mich etwas sehr beschäftigt.


    Und zwar habe ich im Halsbereich besser gesagt in der Halskuhle ein kleines Knötchen ertastet was sich verschieben lässt und ich kann es mit dem Fingernage sozusagen hochheben.Da es jetzt direkt unten in der Halskuhle liegt, gehe ich davon aus das es nichts mit der Schilddrüse zutun hat oder?


    Meine Befürchtung ist natürlich Krebs :°(


    Und direkt unter der Kuhle ist so eine ist eine grössere schwammige weiche Verdickung die mir vorher nie aufgefallen ist mir jetzt aber total Panik macht. Kann mir jemand sagen ob das normal ist und da vielleicht hingehört? Habe erst in einer Woche einen Termin zum Ultraschall .. Bis dahin mache ich mich total verrückt. Ich danke für alle Antworten.

  • 18 Antworten

    Gut verschiebbare Knoten sind i.d.R. eher harmloser Natur. Ich denke mal es handelt sich um einen stinknormalen Lymphknoten. Ich kann davon an meinem Hals reichlich viele ertasten und in dem Bereich dann auch meist so "schwammig weiche Verdickungen". Ich denke du musst dir keine Sorgen machen, es klingt ja als sei der Knoten eher klein und solang er nicht wächst oder fest sitzt würd ich es als ganz normalen, harmloses Lymphknoten ansehen. :)*

    Hallo Furuba, danke für die Antwort. Der in der halskuhle ist kleiner als eine Erbse. Das darunter ist nicht rund sondern flacher- schwammiger ca 1cm , lässt sich hin und her schieben und macht einen unangenehmen Schmerz wenn man drauf drückt. ???

    Ich habe auch mind. 4 tastbare Lymphknoten am Hals zwischen wenigen Millimetern und über 1cm. An einer Stelle findet sich auch so eine eher flache, weiche, schwammige Verdickung, die sich aber auch hin und her schieben lässt. Ich denke mal das ist normal, man hat ja sicher auch einiges an Gewebe im Hals, was man tasten kann. Kenn mich mit der Anatomie vom Hals nicht aus, aber bei meinem Freund hab ich so was z.B. auch schon gespürt, also wirds wohl nix "seltenes" sein ":/

    Also seitlich habe ich auch ertastbare flache Lymphknoten schon über Jahre. Wo ich auch weis das sie harmölos sind. Nur halt in und unter der bsagten Kuhle die machen mir Angst. Habe bei meinem Mann mal getastet ,er hat das unter der Kuhle nicht ??? :°(

    Ich hab welche seitlich am Hals, unterm Kinn, hinter den Ohren und Achselhöhle. Ob man in der "Kuhle" auch welche hat, weil ich nicht. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es was mit der Schilddrüse zutun hat, da der Knoten ja offenbar nicht ansitzt, sondern locker unter der Haut liegt. ":/

    Gut, dann wünsch ich dir alles Gute für den Termin. Aber ich denke nicht, dass das was schlimmes ist. @:)


    Ultraschall kann nicht schade, bei mir wurden damals auch Blutwerte ermittelt und Ultraschall gemacht, beruhigt eine einfach zusätzlich. :)z

    Hallo Ihr Lieben,


    nach einer angstvollen Nacht und ständigem angefasse ist das unter dem Hals geschwollen und tut weh :°( Ich hatte gerade nochmal beim Hausarzt angerufen wegen dem Schilddrüsenwert . Der betrug 1,609. Ich habe solche Panik das es Krebs ist.

    Hallo Juliania, ja ich weis mit dem anfassen und so ;-) .Da ich ja nicht weis ob es nur ein harmloser Lymphkontoten ist da er untér der Halskuhle liegt also sozusagen auf den Knochen bin ich verunsichert. Und halt der kleine direkt in der Kuhle. Ja es war der normale TSH Wert.

    Ich weiß nicht so ganz genau, wo du den Knubbel entdeckt hast (weil ich mehrere Kuhlen und Knochen am Hals habe ;-) ), aber wenn du die mittige Halskuhle meinst, dann hast du eventuell die Luftröhre entdeckt. Die fühlt sich (bei mir zumindest) wirklich komisch an, aber ich könnte keine Teile davon mit dem Fingernagel hochstemmen. Irgendwo dort liegt auch die Brücke der Schilddrüse; das könnte das "schwammige" Etwas sein.


    Du hast am Freitag (heute oder in einer Woche?) einen Termin beim Radiologen. Sprich ihn auf die Knubbel an, dann wird er sie schallen und dir sagen, was es ist. In der Zeit bis zu diesem Arzttermin wird sich nichts dramatisches verändern, außer wenn du weiter ständig dran herumprokelst. Laß bitte wirklich die Finger und Fingernägel davon.

    Hmhm, also, ich hab da sehr viel Narbengewebe ausgerechnet an dieser Stelle... bin also nicht so recht vergleichbar mit normaler Anatomie. Aber bist du sicher, daß du nicht an deiner Luftröhrenwand herumprokelst? Kriegst du leichten Hustenreiz, wenn du dort leicht draufdrückst? Meine Luftröhre ist knorpelig mit Rillen. Die von anderen Leuten vermutlich auch. :-) Wenn ich mir aber vorstelle, daß ich eine dieser Rillen mit dem Fingernagel anhebe, krieg ich direkt einen hysterischen Hustanfall.


    Ganz unten in der Kuhle, also zwischen den beiden Clavicula-Knochen (Schlüsselbein?) scheint ein wenig Unterhautfettgewebe zu stecken, was sich ein wenig schwammig anfühlt.


    Ich weiß nun aber weder, wie dick oder dünn oder alt du bist, noch sonst irgendwas über dich – und all das verändert ja die Anatomie.


    Trotzdem... mach dir nicht zu viele Sorgen, es dürfte ein Lymphknoten sein oder halt die Luftröhrenwand und etwas normales Gewebe. Krebs tut normalerweise nämlich nicht weh, wenn man auf den Tumor selbst drückt.


    Sprich den Radiologen an. Am besten fährt man bei Knubbel-(Krebs-)angst mit "Was halten Sie eigentlich von diesem Knubbel hier?". Dann wird man nicht sofort vom Arzt in die Schublade "Krebshysterikerin" geschoben, sondern sie suchen eifrig nach den Knubbel; vergewissern sich nochmal, daß sie gefunden haben, was du meintest; drücken ein wenig dran rum; halten den Ultraschallstab drauf; machen Photos; und finden so heraus, was es ist.


    Versuch vielleicht, dir erst Sorgen zu machen, wenn sich der Radiologe Sorgen macht beziehungsweise in einen Aktivitätsschub verfällt und dir z.B. für den nächsten Tag einen Termin in der Uniklinik zu organisieren beginnt.


    Leichter gesagt als getan, ich weiß...

    Dankeschön für die lieben Worte :) Ich bin 35. Nein an der Luftröhre bin ich nicht bei. Es ist direkt unter der Kuhle genau in der Mitte wo sich die Schlüsselbeinknochen treffen, nur einen Tick darunter. Ich werd versuchen nicht mehr anzufassen , den im Moment tut es davon richtig weh. Mir bleibt ja nichts anderes übrig als bis Freitag zu warten wo ich dann Ultraschall bekomme.


    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. @:)