Knoten am Unterkiefer

    Hallo zusammen,


    Ich bin 20 Jahre alt, wiege 70kg und bin 185cm groß. ich hab jetzt seit ca. 6 Monaten auf der linken Seite meines Unterkiefers ein etwa Murmel großen schmerzenden Knoten. Heute morgen habe ich bemerkt, dass ich noch einen schmerzenden Knoten am Unterkiefer bekommen hab. Ich hab auch etwa seit dem ich den ersten Knoten bekommen hab in der Nacht während ich schlafe extreme Schweiß Ausbrüche. Ich mach mir totale Sorgen, was das sein könnte. Ich hoffe das jemand mir helfen kann, mit was ich es Zutun habe.

  • 11 Antworten

    Ich habe seit fast einem Jahr einen LK rechts am Unterkiefer, ca. 2,5 cm gross. Alle Ärzte meinen, dass es harmlos sei. Habe auch leichten Nachtschweiss.


    Aber ich kann Dir sagen, dass wenn es etwas schlimmes gewesen wäre, dann wären die LK schon riesengross.


    Nimmst du irgendwelche Medikamente ?

    schon ein bisschen. Hab auch gestern herpes bekommen. Ich denke, dass das der Grund für den neuen Knoten sein wird. Aber hauptsächlich mach ich mir wegen dem nachtschweiß und den älteren Knoten sorgen :-(

    ich verstehe dich sehr gut. habe monatlang panik geschoben. ultraschall, MRT, blut etc. und 1 Mio. Arztbesuche .. alles haben gesagt , es ist nichts schlimmes .... jetzt habe ich mich damit abgefunden. und seit einem jahr ist es ungefähr gleichgross ...


    also locker bleiben ;-)

    Und noch was. Sowohl der Radiologe als auch der Arzt für innere Medizin sagten, dass bei einem Tumor die LK in kurzer gross werden und nicht nach 6 oder 12 Monaten... das geht anscheinend innerhalb von 1-3 Monaten.


    Ein Patient hätte am Hals eine LK der 4 cm gross wäre, sogar das würde vorkommen. Der lässt sich halt alle 6 Monate einen Utraschall machen ...