Hallo,


    mit sowas Akutem kannst du auch einfach ins Krankenhaus gehen... Hier bei uns in der Region wird das auch so gemacht, wenn beim Arzt nichts frei ist und es dringend ist, fährt man ins Krankenhaus, die sind dort auch sehr nett und weisen einen nicht ab. Wir haben allerdings auch für jede Krankheit ne Klinik, ich weiß ja nicht wie das bei dir in der Gegend ist.


    Alles Gute für dich @:) :)*

    Gynökologische Amubulanz, ja, das geht auf jeden Fall, auch am Wochenende. Ich denke, wenn man wirklich will, findet man eine kurzfristige Möglichkeit, auch bei den Ärzten. Ich bin bisher noch immer dran gekommen, selbst bei den überlaufenen Ärztinnen (Frauen haben immer mehr Patienten), wenn ich akute Probleme hatte.

    Ja, wie Monika65 schreibt,- ich bin auch bisher immer trotz rappelvoller Praxis bei akuten Beschwerden beim Frauenarzt am gleichen Tag oder spätestens am Folgetag drangekommen und auch als ich mal eine" Entdeckung" gemacht habe, die mich in totale Panik versetzte (stellte sich dann zwar als etwas ganz harmloses raus und ich wurde beruhigt) durfte ich noch am gleichen Tag vorbeikommen.