hallo zusammen


    Habe ebenfals das gleiche Problem.. bin 14 männlich und habe vor zwei Jahren einen weichen Knoten unter der


    rechten Brustwarze entdeckt..wie sich beim Artzt herausstellte handelte es sich um gynäkomastie dieser Knoten ist Jetzt


    verschwunden..dafür habe ich ebenfals einen erbsengrossen festen Knoten an der Linken Brustwarze entdeckt...er tut ein bisschen weh wenn man ihn berrührt.. habe Angst es könnte sich um Brustkrebs handeln..


    Was denkt ihr dazu?

    Hi,


    habe ein ähnliches problem...bin 16 männlich und habe vor 2-3 Monaten einen festen Kunbbel bei der rechten brust entdeckt der bei berührung weh tat...kurz darauf folgte das selbe auf der linken seite. Nach einer Zeit wurde es rechts druckunempfindlicher und bildete sich zurück, ist jetzt kaum noch zu ertasten...Allerdings auf der linken seite ist alles so geblieben wie es war und das schon länger als auf der rechten seite...allerdings wächst es nich sondern tut nur weh wenn man drauf rumdrückt...


    Für was haltet ihr das?

    Hmmm Ich habe diesen Knoten jetzt seit einem Monat...am anfang ist er immer mehr gewachsen doch jetzt hat er zum Glück aufgehört...Doch ein Anzeichen, dass er langsam verschwindet ist keinerlei vorhanden:|N. Er ist sehr berührungsempfindlich...


    Bin noch nicht zum Arzt gegangen, da ich denke es könnte wider eine hormonel bedingter Knoten sein...naja


    Eine Antwort würde mir weiterhelfen....:)z

    Hier steht noch einiges zu den Symptomen:


    http://www.onmeda.de/krankheiten/brustkrebs.html?p=5


    eine Untersuchung wird sogar kostenlos gemacht, allerdings nur ab 30 und nur für Frauen...


    zumindest laut Onmeda

    Hallo


    Bin 11 und werde in einem monat 12 und habe das gleiche Problem:habe ein knoten in der rechten brust unter dem nippel und wenn ich drauf drücke tuht es ebenfals weh!!!:-(:-(:-(


    was soll ich machen ? geht das wirklich wieder weg?Es ist nähmlich schon groß so etwa 4 cm groß :°(


    Bitte um Hilfe!!!!

    @ Rumbocrash

    Wie du hier schon mehrfach lesen konntest, ist dies meist eine harmlose Veränderung durch die Hormone in der Pubertät.


    Es schadet aber sicher nicht, wenn du auch zu deiner eigenen Beruhigung den Hausarzt oder Kinderarzt einmal schauen lässt.


    PS.:

    Zitat

    nähmlich

    schreibt sich ohne Dehnungs-H, beliebte Diktatfalle. ;-)

    Hallo zusammen ,


    Ich habe sehr angst in meinem Alter BRUSTKREBS zu haben (14 jahre, Männlich)


    denn ich spüre in meinen beiden brüsten einen knoten oder wie ich das nennen soll


    Bitte Antwortet SCHNELL !! :((


    :-/ :-( ":/

    Hey Leute


    bin 14 und hab das gleiche problem


    Bei mir liefs auch so,dass zuerst unter dem rechten und dann unter dem linken "Nippel ;-) "ein knoten angeschwollen ist


    Ich habs jetzt schon seit knapp 2 jahren,und man muss sagen ..hört das leichte Schmerzen ersteinmal auf kommt einem das ding schon viel kleiner vor ;-D


    Naja hatte zuerst angst mich mit dem thema überhaupt zu befassen ..bin dann aber heute auf diese seite gegangen


    Und jetzt seh ich dass viele andere in meinem alter dieses problem haben


    brustkrebs bei so vielen männern in dem selben alter ?!


    ...brustkrebs kommt doch nur sehr selten bei männern vor ..außerdem hab ich heute von einem arzt,der einen vortrag an unserer schule hielt,gehört dass viele jugendliche in diesem alter,wegen der hormone kleine knoten unter ihren nippeln bekommen :)z


    ab jetzt werden mir die dinger egal sein :)^


    Also danke für eure Hilfe


    xRaspx

    hallo. ich bin vierzehn jahre alt, und bemerkte vor ca 3 monaten unter meiner linken brustwarze einen knoten. damels noch so groß wie eine erbse, ist dieser nun auf die größe einer haselnuss herangewachsen. nun bildet sich auch unter meiner rechten brustwarze eine verhärtung.


    ich möchte wissen, ob der wachstum ein schlechtes zeichen ist, und wie lange es vorraussichtlich dauern wird, bis sich diese verhärtungen zurückbilden, und ob man diesen prozess noch beschleunigen kann, weil es mich offen gesagt schon sehr stört


    danke