Leukozyten erhöht, Thrombos zu niedrig

    Hallo,


    mein Mann war beim Betriebsarzt zur Blutentnahme, dabei ist festgestellt worden, dass die Leukozyten erhöht sind (13,9) und die Thrombos zu biedrig sind (91). Habe jetzt furchtbare Angst, dass er Leukämie hat. Vor drei Jahren waren die Werte allerdings ähnlich (Leukos 9,9, Thrombos 116). Ausserdem war sein Chilesterin erhöht. Ansonsten ist er topfit, keine Infekte oder sonstiges. Er raucht und trinkt regelmässig Alkohol. Stress hat wir in letzter Zeit viel. Vielleicht kann mich hier jemand beruhigen. Vielen Dank im vorraus!

  • 2 Antworten