Monatelang Schleim, jetzt leichte Atembeschwerden: Lungenkrebs?

    hallo 16 bin ich, habe schon seit monaten schleim, aber keinen husten, habe das seit ich im juni oder mai nen kloßgefühl hatte, welches nach einer erkältung kam.


    den schleim (davon?) habe ich bis heute noch. der hno meinte, dass mich das noch lange ebgleiten wütrde. und es stört mich auch nicht


    nur seit freitag fällt mir das atmen minimal schwieriger... also ich weiß nicht.. :°( :°( :°( :°(


    ich glaube, dass ich lungenkrbes habe... es passt doch alles dadrauf


    und krebs kennt kein alter


    freitag saß ich einfach in der sonne, dann is mir aufgefallen, dass mir das atmen irgendwie schwieriger fällt. es fühlt sich schwer an


    ich sterbe vor angst.. ich liebe doch das leben und ich habe angst vor einer krebsdiagnose....

  • 87 Antworten

    Was hat denn der HNO zu dir gesagt? Warum sollte dich der Schleim so lange begleiten?

    Zitat

    Das Gefährliche an allen Lungentumoren ist, dass sie sich erst spät eindeutig bemerkbar machen. Der oft genannte Bluthusten (Hämoptyse) tritt nur in fortgeschrittenen Stadien auf, wenn eine Heilung durch Operation meist nicht mehr möglich ist.


    Zuerst zeigen sich Symptome wie Husten, Schmerzen des Brustkorbes und Atemschwierigkeiten (Dyspnoe), bei starken Rauchern sind dies selten auffällige oder neue Befunde.

    Also klingt bei dir eigentlich alles garnicht nach Lungenkrebs.


    Vielleicht chronische Sinusitis, vielleicht haste ja auch ne Allergie.


    Mach dir morgen einen Termin beim Pulmologen, aber vielleicht lieber erst nochmal beim HNO.

    wegen dem schleim... weiß ich nicht,... :(


    es ist einfach da... und das ist ja auch ein symptom oder????


    und jetzt habe ich auch noch leichte halsschmerzen... das kann aber auch sein, weil wir gestern mottorrdaf gefahren sind und es kalt war. das war...ähm vorgestern


    ich habe solche angst... es spricht doch alles dafür,,,


    ich muss als bitterlich weinen, weil ich solche angst vor krebs habe.... seid doch mal ehrlich, es spricht alles dafür :°( :°(

    Ach ich sehe grad du weißt es ja eigentlich selbst...

    wo ich das schrieb, hatte ich das auch noch nicht mit dem schwereren atmen..


    und das mit dem schleim noch dazu!!!!


    das sind schon 2 zeichen!!!!


    warum sieht das denn keiner...


    es stimmt was nicht, das kommt doch nicht grundlos


    und was ist daran eigentlich so abwegig, dass es kein lungenkrebs ist??? es spricht viel dafür!!!

    achso und das hab ich gestern auch geschrieben, weil ich mir dann erst dachte... hey...das wird schon!


    jetzt weiß ich, dass es ein symptom ist...das wusste ich da noch nicht!!!


    meine angst ist völlig ernstgemeint


    ich bin nervlich wirklich am ende!


    und hypochondrisch bin ich bei vielem, hierbei liegt allerdings ein grund vor!!!!!

    warum quatsch warum warum warum warum warum warum??!?!?!


    es ist ein symptom!!!!!warum seiht das keiner warum warum warum..es ist eins


    ich habe so angst... und heimtückisch ist die krankheit ebenso;) wie man sieht, erkranken auch junge leute dran. die freundin meiner freundin zb. als sie in der 7. klasse war ;-) sie hatte einen komischen geschmack im mund gehabt


    mehr weiss ich nicht


    und... dann eben bei in aller freundschaft.gut das ist nur ne serie, aber da sieht man s auch, dass es gar nicht so abwegig ist.und nur weil mann jung ist, kann man nicht sagen hey ich bin eh jung, also gleich imun ...-> das ist nämlich quatsch