Zitat

    Naja die ändern eh immer alles -.- ..

    Zum Facharzt geht man nicht ohne Termin. ;-)

    Zitat

    da ich eh 10minuten a noch zu spät da war !

    Dann bist du selber schuld, dass du jetzt wieder warten musst bis du einen neuen Termin hast.

    Mal ne andere Frage gibt es den in Krankenhaus ein Hautarzt ? Morgen ist feiertag und ich bin bei jemanden im krankenhaus zu besuch , und mein mutermal der sticht zeit 2tagen unerdräglich und ich möcht gern gewissheit haben ! Muss ich da in KH an die anmeldung oder wo musst ich mich da melden da ich morgen eh im KH bei jemanden bin und morgen ein feiertag is (Keine Ärzte offen)??

    Zitat

    und mein mutermal der sticht zeit 2tagen unerdräglich und ich möcht gern gewissheit haben ! Muss ich da in KH an die anmeldung oder wo musst ich mich da melden da ich morgen eh im KH bei jemanden bin und morgen ein feiertag is (Keine Ärzte offen)??


    ?würd es einer wißen wo ich da im kh hien müßte


    hm naja geh ich einfach ma an die anmeldung gucken !

    Entschuldige, aber das ist wirklich NICHTS das man notfallmäßig untersuchen lassen muß :|N %-| . Krankenhäuser sind für wirklich Notfälle da und nicht für ein Muttermal. :(v Willst du dich zum Affen machen?


    Außerdem glaube ich nicht, dass sich Krankenhausärzte (außer es sind Hautärzte) damit wirklich auskennen.

    1. Wenn man viele Muttermale hat, muss/soll man alle 6 Monate zum Hautarzt (Hautarzt, nicht Hausarzt) zur Kontrolle gehen. Hautkrebs schreitet extrem schnell voran und tritt auch bei sehr jungen Menschen auf.


    Auffällige Muttermale werden (meist direkt beim Hautarzt, aber natürlich mit neuem Termin) herausgeschnitten und zur Untersuchung eingeschickt. Handelt es sich wirklich um ein bereits entartetes Muttermal, muss dann danach noch einmal nachgeschnitten werden (man schneidet in der Regel zuerst nicht so großzügig und tief, wie es nötig wäre, wenn das Mal bereits bösartig ist, außer das ist schon ziemlich sicher der Fall; das kann dein Hautarzt beurteilen).


    2. Wenn Du wegen einem Muttermal im Krankenhaus auftauchst, werden die Ärzte mit hoher Wahrscheinlichkeit ziemlich "angefressen" sein. Ob sie sich das anmerken lassen oder nicht, ist dann Professionalität bzw. Dein Glück. Im Krankenhaus haben die andere Sachen zu tun als Dir zu sagen, dass Du regelmäßige Muttermalkontrollen machen solltest und Dir einen OP-Termin beim Facharzt ausmachen musst.


    3. Geh morgen zu Deinem Termin beim Hautarzt und mach' Dich nicht so verrückt, das hilft Dir jetzt auch nicht weiter. Ein Tag mehr oder weniger macht keinen Unterschied.


    Liebe Grüße