Muttermal im Auge - Kontaktlinsen

    Hallo! :)


    Also, ich hab vor mir zu Karneval farbige Kontaktlinsen bei meinem Optiker zu holen und werd' da auch am Dienstag hingehen. Ich hab aber grenzend an der Augenfarbe (ich weiß nicht wie der Fachbegriff dazu ist), also am Augapfel einen hellbraunen kleinen Muttermal - schon seit der Geburt.


    Würde es jetzt evtl. ein Problem darstellen Kontaktlinsen zu tragen, wenn ich einen kleinen Muttermal am Auge habe? Habe nämlich Angst, dass da irgendwas passieren kann :(


    Danke im Voraus!

  • 5 Antworten

    Ich kenne nur welche im Bereich der Iris (kleine dunkle Punkte im farbigen Bereich), die sind dann ja "im Auge", haben also mit der Hornhaut außen auf der Kontaktlinsen sitzen nichts zu tun und ich habe damit auch rund 10 Jahre lang normale Linsen mit Stärke getragen. Bei anderen Muttermalen im Auge kenne ich mich nicht aus.