Phantomgerüche bei Hirntumor?

    Ich hab jetzt im Internet gesucht, aber keine Quelle dazu gefunden ... ich hab mal gelesen, dass man bei einem Hirntumor unter Umständen Phantomgerüche wahrnimmt, also Dinge riecht, die gerade gar nicht da sind, aufgrund von Wahrnehmungsstörungen. Ich würd gerne wissen ob das wirklich stimmt und wie häufig das ist und vor allem, welche Gerüche da in Frage kommen.


    Weiß da jemand was zu?