Rauchen und Brustschmerzen: Lungenkrebs?

    Hallo


    Ich bin 18 Jahre alt und rauche seit meinem 9 Lebensjahr seit ca 1 - 1 1/2 jahren habe ich schmerzen in der brust und im unteren brust bereich anfangs noch nicht so schlimm und häfig nun aber immer häufiger und schmerzhafter ...


    sie kommen und gehen besonders nachts ist es schlimm, dann wache ich schweißgebardet auf mit nem hustenanfall und diesen blöen schmerzen ich weiß nicht oib ich mir zuviele sorgen mache oder ob meine sorge berechtigt ist wollt erstmal euren meinung hören bevor ich jetzt zum arzt gehe


    ich bedanke mich jetzt schon mal für antworten :-)


    M.Mielke

  • 6 Antworten

    wahrscheinlich ist es kein Lungenkrebs, sondern ein eingeklemmter Nerv. Trotzdem solltest du zum Doc. Der macht zumindest dann mal nen RÖ. Thorax, dann siehst du gleich, was los ist. Wenn dann dort nix raus kommt, gehst du zum Chiropraktiker oder Physiotherapeuth und lässt dich einrenken. In dem Alter ist Lungenkrebs total selten.


    Aber wie gesagt, ich bin kein Arzt und würde dir dringend raten es trotzdem ärztlich abklären lassen.