Schwarzer Fleck unter grossem Zehennagel, ws ist das?

    Hallo,


    habe heute nach dem Duschen zufällig einen grossen schwarzen Fleck unter meinem rechten Zehennagel gefunden - was kann das sein? Ich habe den Zeh fotografiert und hier das Foto online gestellt:


    http://home.tiscalinet.ch/jackie78/zeh.jpg


    Ich kann es nicht abkratzen, und auch nicht drunter "rauspulen", was könnte das nur sein?


    Das macht mir irgendwie sehr Angst :-(


    Danke,


    Jackie

  • 12 Antworten

    Höchstwahrscheinlich ein Bluterguss unter dem Nagel.


    Allerdings gib es ein paar seltene Fälle von malignem Melanom unter dem Nagelbett.


    Ich würde es mal beobachten. Wenn du dich irgendwo gestoßen hast, oder zu enge Schuhe getragen hast, kann sich so ein Bluterguss bilden.


    Falls sich das ganze in ein paar Wochen nicht erledigt hat, würde ich mal zum Hautarzt gehen.

    ziemlich sicher sogar...

    würde ich auf Bluterguss tippen. Du kannst dich vielleicht gar nicht mehr erinnern dich am Zeh gestoßen zu haben. Mir ist mal beim Umräumen ein Tisch mit der Kante auf den Zeh gefallen. Der Fleck hat mich ein halbes Jahr begleitet.


    Beobachte ihn und wenn er anfängt nach vorne zu "wandern", dann ist alles OK, dann wächst er langsam raus.


    Nur die Ruhe! ;-)

    Hallo allerseits,


    danke für eure Antworten, mein Hausarzt vermutet jedoch ein Melanom (zumindest will er das nicht ausschliessen).


    Meine Fragee ist nun: wie schnell muss ich reagieren, ist es eine Frage von Tagen, Wochen? Vorher noch einen Hautarzt konsultieren oder besser gleich zum Chirurgen damit? Ich habe echt keine Ahnung wie lange sich sowas entwickelt, und wann das anfängt zu streuen. Mal ausgehend vom worst-case, was würdet ihr machen?


    Danke


    Jackie

    Ich würde mich am besten bei einer Uni-Klinik für Hautkrankheiten vorstellen.


    Die heißt dann Dermatologische Klinik.


    Solche große Uniliniken, führen dann auch OPs durch, und sind äußerst kompetent.


    Melanome können schnell streuen, das ist das Problem bei diesen Tumoren. Man kann sowas nicht abschätzen wenn man nicht weiß wie tief das Ding geht, und das kann man erst bestimmen, wenn es raus ist.


    Also, am besten kümmerst du dich darum ab Montag.


    In welchem Bundesland bist du?

    Hi,


    noch was, wenn ich davon ausgehe, dass das Ding maximal seit vier Wochen da ist (vorher hätte ich es garantiert beim Nagelschneiden bemerkt), wie lange kann man sagen dauert es bis so ein Teil anfängt zu streuen?


    Ich wollte es ja Freitagabend schon rausmachen lassen (gleich nach der Diagnose), aber da erreichste ja keinen mehr........ :-(

    Hallo!


    Also es ist schwierig zu sagen, wann ein Tumor anfängt zu streuen.


    Jeder Tumor ist sehr individuell und die Zeit hängt vor allem mit dem Differenzierungsgrad des Tumors zusammen. Es gibt eine Menge anderer Faktoren, die man noch nicht so ganz weiß, ich würde aber sagen das das im Bereich von Monaten liegt.


    Aber, better safe than sorry, also viel Glück wünsche ich.

    Im baden-Wüttemberg kenne ich mich nicht aus, falls du aber in der Nähe einer der großen Uni-Kliniken bist (Freiburg, Ulm, Tübingen), würde ich es da machen lassen.


    Die haben eigentlich die meiste Erfahrung wenn es um Dermatologie geht.

    Hi,


    ja ich war bei einer Hautärztin, sie hat so eine Art ölige Substanz auf den Zeh gegeben und mit einer Art Lupe betrachtet und gemeint es sei nur einBluterguss, aber ich weiss nicht ob ich das glauben kann :-(


    Ich denke, ein Hämatom hätte sich verändern müssen, oder?


    Jedenfalls hab ich in 8 Wochen einen neuen Termin und ich weiss ned ob ich so lange warten soll.


    Danke,


    Jackie