• Sorge an Leukämie erkrankt zu sein

    Hallo, momentan mache ich eine schwere Zeit durch, die Angst vor der Erkrankung belastet mich in jeder Sekunde.. Seit 2 Wochen werde ich immer müder und müder. Und seit drei Tagen, komme ich fast nicht mehr aus dem Bett vor Müdigkeit und Erschöpfung. Ich ernähre mich gesund, mache jeden Tag Sport (bis vor kurzem) und psychisch war eigentlich auch…
  • 275 Antworten
    dda123 schrieb:

    Könnte gut sein, dass es tatsächlich nur Eisen oder Vitamin D Mangel ist. Und das hat tatsächlich mit dem Alter gar nichts zu tun.

    Vitamin D habe ich immer zu mir genommen die letzten Monate an Tagen an denen ich nicht in der Sonne war

    Rubyfee schrieb:

    Und was ist mit deiner Schilddrüse?

    Eine Unterfunktion macht auch diese Symptome.


    Gruß Rubyfee

    Das wird auch im Blut getestet. Das wäre vielleicht noch eine Möglichkeit. Die ich aber nicht sehr viel höher als die andere einschätze. Fühlt man sich denn so dermaßen kaputt bei einer Unterfunktion?

  • Anzeige
    Benntk schrieb:
    dda123 schrieb:
    Benntk schrieb:

    Das passt nur zu Leukämie..

    Und woher hast Du dieses Wissen? Nochmal: Der Arzt hat Medizin studiert und Du hast gegoogelt!!!

    Der Arzt vielleicht für unwahrscheinlich weil EBV häufiger vorkommt als Leukämie. Aber er kann nur aus der Ferne einschätzen ohne Blutbild. Ich spüre aber hingegen was passiert... Und ich kenne keinen Virus der sowas macht

    Tjoa, ich kenne so ein Virus. Nämlich das von dir erwähnte und vom Arzt vermutete EBV. Das kann wirklich zu extremer Müdigkeit und Schwäche führen. So extrem, dass man gar nicht mehr aus dem Bett kommt und selbst der Gang zur Toilette ein Kraftakt ist.

    Liverpool schrieb:
    Benntk schrieb:
    dda123 schrieb:
    Benntk schrieb:

    Das passt nur zu Leukämie..

    Und woher hast Du dieses Wissen? Nochmal: Der Arzt hat Medizin studiert und Du hast gegoogelt!!!

    Der Arzt vielleicht für unwahrscheinlich weil EBV häufiger vorkommt als Leukämie. Aber er kann nur aus der Ferne einschätzen ohne Blutbild. Ich spüre aber hingegen was passiert... Und ich kenne keinen Virus der sowas macht

    Tjoa, ich kenne so ein Virus. Nämlich das von dir erwähnte und vom Arzt vermutete EBV. Das kann wirklich zu extremer Müdigkeit und Schwäche führen. So extrem, dass man gar nicht mehr aus dem Bett kommt und selbst der Gang zur Toilette ein Kraftakt ist.

    Ohne Fieber und Gliederschmerzen? Langsam innerhalb 2 Wochen beginnend?

  • Anzeige
    tinka schrieb:

    Hast du dem Arzt deine Selbstdiagnose mitgeteilt?

    Ich habe ihm zumindest gesagt dass dies meine größte Angst sei. Darauf ist er aber garnicht eingegangen.

    Hallo

    Eine Unterfunktion kann vieles auslösen, die Schilddrüse produziert zu wenig Hormone.

    Und Müdigkeit ,weil der gesamte Stoffwechsel langsamer arbeitet.

    Aber das wird der Arzt dir dann sagen.


    Gruß Rubyfee

    Vielleicht ja...

  • Anzeige

    Wirst sehen dass alles in Ordnung sein wird.

    Gerade beim Schallen der Bauchorgane wäre vermutlich bei einer Leukämie auch eine vergrößerte Milz aufgefallen.

    Also ich erhalte meine Blutwerte immer am nächsten Tag. Es geht schon recht schnell. Die einzige was immer dauert, sind Medikamentenspiegeln.


    Es ist sehr unwahrscheinlich, dass es Leukämie ist. Und klar ist der Arzt nicht darauf eingegangen. Er wird Erfahrung mit Angstpatienten haben. Man diskutiert mit sie normalerweise erstmal nicht bis die Ergebnisse da sind. Es bringt nichts. Es wird nicht geglaubt.

    Siamkätzin schrieb:

    Wirst sehen dass alles in Ordnung sein wird.

    Gerade beim Schallen der Bauchorgane wäre vermutlich bei einer Leukämie auch eine vergrößerte Milz aufgefallen.

    Danke!

  • Anzeige
    Luci32 schrieb:

    Also ich erhalte meine Blutwerte immer am nächsten Tag. Es geht schon recht schnell. Die einzige was immer dauert, sind Medikamentenspiegeln.


    Es ist sehr unwahrscheinlich, dass es Leukämie ist. Und klar ist der Arzt nicht darauf eingegangen. Er wird Erfahrung mit Angstpatienten haben. Man diskutiert mit sie normalerweise erstmal nicht bis die Ergebnisse da sind. Es bringt nichts. Es wird nicht geglaubt.

    ok, ich hoffe zumindest dass morgen das wichtigste da ist. Danke..

    Benntk schrieb:

    Ohne Fieber und Gliederschmerzen? Langsam innerhalb 2 Wochen beginnend?

    Die extreme Erschöpfung/Müdigkeit tritt erst im Verlauf auf. Das kann Wochen/Monate nach er akuten Infektion mit EBV sein. Die kann (!) aber muss auch nicht zwingend mit einer fieberhaften Halsentzündung und geschwollenen Lymphknoten einhergehen. Gliederschmerzen sind kein typisches Symptom für EBV. Eine EBV Infektion/Reaktivierung ist ein schleichender Prozess, der sich über Wochen und Monate hinziehen kann bis hin zu dauerhafter Müdigkeit/chronischem Erschöpfungssyndom.

    Liverpool schrieb:
    Benntk schrieb:

    Ohne Fieber und Gliederschmerzen? Langsam innerhalb 2 Wochen beginnend?

    Die extreme Erschöpfung/Müdigkeit tritt erst im Verlauf auf. Das kann Wochen/Monate nach er akuten Infektion mit EBV sein. Die kann (!) aber muss auch nicht zwingend mit einer fieberhaften Halsentzündung und geschwollenen Lymphknoten einhergehen. Gliederschmerzen sind kein typisches Symptom für EBV. Eine EBV Infektion/Reaktivierung ist ein schleichender Prozess, der sich über Wochen und Monate hinziehen kann bis hin zu dauerhafter Müdigkeit/chronischem Erschöpfungssyndom.

    Danke für die Info Liverpool.

  • Anzeige