@ all

    Hoffe ihr seid gut reingerutscht ins neue Jahr...


    Wollte mich nur noch schnell abmelden bei euch, bei mir steht morgen die Koni an und ich muss um 6.30 in der Klinik sein. Werd eine Nacht bleiben und Samstag mittag habt ihr mich dann wieder.


    Drückt mir die Daumen, dass alles gut läuft.

    @ all

    Ich bin wieder da, alles glatt gelaufen, am 9. bekomm ich die Ergebnisse ob alles im Guten entfernt worden ist. Ansonsten gehts mir ganz gut, so gut wie keine Blutungen oder Schmerzen!


    So nun lass ich mich wieder betüddeln...

    @ ll

    Wie geht es euch denn so, hier ist es echt still geworden.


    Mir gehts ganz gut, hab nur grad gemerkt, dass Wäsche machen und Haushalt noch nicht so gehen und ich immer noch liegen muss..


    Dabei sollte ich doch morgen wieder in die Uni gehen so kurz vor der Prüfung :(


    Alles doof

    Hallo Raupi :)


    Sicherlich sind hier einige über die ganzen Feiertage und den Jahreswechsel mal etwas zum Abschalten gekommen ;-)


    Schön, dass es dir soweit gut geht. Mit dem Haushalt war bei mir auch so. Habe dnan immer angefangen und wenn es anfing zu zwicken brav aufgehört.


    Vielleicht geht Uni ja, wenn es nicht lang ist und du dort sitzen kannst? Denke das solltest du ganz nach deinem Befinden entscheiden ob du dir zutraust das zu testen.

    Hallo Mädels*:)@:)


    Bin wieder da*:) War auch lange weg|-o


    Wünsche Euch allen ein Frohes Neues und Gesundes Jahr:)*:)_


    Geht es Euch gut?


    Huu ... der Stress wird auch nicht weniger. Von 20.Dezember ab an nur eine Feier nach der andere ... Eltern Besuchen, Taufe, Geburtstage Feiern, Freunde treffen usw. zwischen durch Tapete kleben und Wände streichen%-| und das nimmt keine Ende ... diese Woche noch 2 Geburtstage!!!


    Ich hatte 2 Wochen Urlaub:|N aber nichts, keine Erholung:|N


    Wie habt Ihr die Feiertage erlebt/verlebt?

    @ Raupi

    Schön, dass es dir gut geht und ich drücke dir die Daumen wund für super Ergebnisse :)*


    Ich würde auch nicht übertreiben ... bleib schön liegen. Ich weiss es ist schwer, aber die Wäsche kann warten. Ich habe mich super geschont und es hat sich für richtig erwiesen.


    Bei meiner letzter Untersuchung sagte der Prof., dass mein GMH so aus schaut, ob daran nie operiert wurde;-D


    Na ja, wenn er ein Auge zukneift;-) Mit zweiten sieht man besser;-)


    Liebe Grüße an alle die mich noch kennen:)_


    Und viel Kraft und Glück an die Frischoperierten:)*:)*:)*

    @ ll

    Meine Ergebnisse sind da... Alles im Guten entfernt! Ich bin so froh!;-D


    Ein großer Dank an euch, ihr habt mir hier total gut geholfen!


    Danke fürs Daumen drücken und mitfiebern, ihr seid zauberhaft!

    Hallo !


    Ja, ich bin auch mal wieder hier !!!


    Wünsche Euch allen ein super tolles, erfolgreiches und vorallem gesundes Jahr 2009 !!!


    Mensch, seit meiner Koni sind schon wieder 3 Monate rum, kaum zu glauben wie schnell die Zeit vergeht !


    Nächste Woche bin ich dran mit dem PAP-Test ... ich habe mir fest vorgenommen, wenn schlechter als PAP II - dann muss meine Gebärmutter SOFORT raus !


    Geht nicht anders ... bin aufgeregt und habe etwas Angst !


    Weiß einer von Euch wie die Prognosen stehen ... einen guten PAP-Wert zu haben ?


    Bis dann ... Nadine


    PS: Werde mich melden sobald ich näheres weiß !

    Hallo Mummi !


    Ich war damlas in der gleiche Sitation wie Du . Ich war grade mal 20 Jahre alt wo ich


    mein Befund bekommen habe und ich hatte schreckliche Angst gehabt , weil meine Eltern und Groß Eltern auch an Krebs verstorben war . Meiner war gut artig aber die angst war da . ich habe danach angefangen zu leben und habe das gemacht was spaß macht . heute bin ich verheiratet und habe eine kleine tochter bekommen . mein tipp ist versuch ab zu schalten und mach das was dir spaß macht . geh weg ins kino und lenk dich ab . leb dein leben weiter so wie bis her und die nahrung brauchst du nicht umstellen .


    ich drück dir die daumen :)^

    @ Morgenstern

    Hallo Morgenstern@:) Es ist schön deine Geschichte zu hören.


    Was hattest du genau?


    Auch eine Konisation?


    Mich interessiert das schon, wenn einer eine oder zwei Konisationen hinter sich hat und Kinder bekommen hat.


    Gab es irgendwelche Komplikationen während deiner Schwangerschaft?


    Liebe Grüße.

    @ all

    Hoffe es geht euch allen gut, nehme das aber mal an, weils hier so still is.


    Meine Koni is nun 12 Tage her und ich warte auf die Ablösung der Verschorfung, Kleinigkeiten sind schon abgegangen aber so richtig wirds net. Hab Blutungen, darf auch Ob's nutzen usw, aber ausser dem kommt da irgendwie nix... Meine Regel steht in 4 Tagen an, und ich hoffe, da kommt dann mal alles mit "weggespült"


    Weiß jemand von euch wie das mit dem Schwanger werden nach der Koni ist??


    Hab im Dezember die Pille abgesetzt und so langsam bewegen wir uns in die Kinderwunsch Richtung.


    Bis Mitte Februar is ja eh noch "Übungspause"


    Aber wüßt gern, obs einfach geht, oder eher nicht so?

    @ Raupi

    Da muss zwangsweise nicht viel bluten ;-) Mach dir also keine Sorgen und sei froh :) Wenn du schon OBs benutzen darfst, hat dein Arzt vielleicht auch schon gesehen, dass da kein Schorf mehr ist?


    Bei mir hat es auch seit dem Tag der OP nur ganz leicht geblutet und auch an den Tagen der Schorfablösung wurde es nicht mehr.


    Zum Schwangerwerden kann ich dir nicht viel sagen, da ich mich da gerade nicht mit beschäftigen muss. Glaube aber mal irgendwo gelesen zu haben, dass zwischen einer Geburt und der Koni schon ne bestimmte Zeit liegen sollte. Lässt sich aber sicher was zu finden im Internet oder vielleicht weiß jemand anders mehr. Notfalls dein Arzt :)

    @ all

    Grüße euch alle einfach mal ganz lieb!

    @ all

    hallo,


    wie gehts denn euch inzwischen? wie lange war denn eure blutung? die blutung hat bei mir schon aufgehört, hielt aber an, bis ich meine periode bekommen hab und mit dem ende der periode war auch die blutung weg! kann es sein dass man dadurch viel eisen verloren hat? vielleicht zu viel?


    hab vor zwei tagen versucht mit meinem Freund mal wieder zu schlafen, hat aber net geklappt. Der Arzt meinte ich soll 2 Wochen nach der Koni noch warten, inzwischen waren es sieben und es geht immer noch nicht. Bei mir ist alles noch super empfindlich und beim Versuch mit meinem Freund zu schlafen hatte ich Schmerzen sodass wir gleich wieder abbrechen mussten. Und feucht werde ich seit der Koni auch nimmer. :-/

    @ raupi:

    was die Schwangerschaft betrifft meine ich irgendwas von 3 - 6 Monaten gehört zu haben. Aber frag lieber nochmal deinen Arzt. Meine FÄ hat außerdem gemeint, dass man bei der Geburt bzw. den Ärzten sagen sollte dass man eine Koni hatte, sonst denken die Ärzte, dass der Muttermund schon geöffnet ist oder sich verkürzt hat. Hab ja auch noch keine Kinder, deswegen kann ich das jetzt nicht so gut beschreiben.


    Das mit den OBs finde ich komisch. Mein Arzt hat mir ein Merkblatt mitgegeben auf dem steht dass man keine Tampons verwenden soll, nur Binden, wegen der Infektionsgefahr.


    aber drück dir die Daumen dass alles gut verläuft für dich.


    Auf die Ablösung des Schorfes hab ich auch vergeblich gewartet. Meine FÄ meinte auch bei der Nachkontrolle dass da nicht viel kommen wird. So wars dann auch.


    viele grüße