CK und GOT stark erhöht

    Hallo Ihr Lieben,


    kurz zur Situation.... ich habe heute meine Blutwerte bekommen und da war die CK-NAT bei 6661 (referenzwert Obergrenze 200) und die GOT bei 91 (Referenzwert-og 34), außerdem die GPT bei 47 (R OG 41). Die Werte sind am Dienstag abgenommen worden, da hatte ich noch einen herben Muskelkater, weil ich am Samstag meinen neuen 2-Split beim Krafttraining zum ersten mal umgesetzt habe... Samstag war Unterkörper drann, also Beine und Bauch. Insgesamt 4 Übungen für die Oberschenkel, 3 Übungen für Waden/Unterschenkel, 4 Übungen Bauch. Jetzt habe ich vor lauter Panik natürlich im Internet nachgelesen und da steht was dass die GOT und CK durch Krafttraining massiv erhöht sein können, die waren vor 2 Wochen noch alle vollkommen im Normalbereich, wenn die quergestreifte Muskulatur betroffen ist. Allerdings steht da auch was von Herzmuskulatur und da gerate ich gerade in Panik, obwohl ich am Dienstag auch ein Ruhe-EKG und körperliche Untersuchung hatte und vor 2 Wochen ein 24 EKG (Jahreskontrolle) das Super war... normaler Sinusrythmus, so gut wie keine ES (11 Stück), keine sonstigen Auffälligkeiten. Außerdem fühle ich mich sonst sehr gut, wollte heute eigentlich zum Ausdauertraining - was ich bei den Blutwerten aber knicken kann/soll. Trotzdem mache ich mir voll den Kopp...

    Vielleicht weiß ja einer von Euch was dazu zu sagen

  • 4 Antworten

    Hmm ja mit etwas erhöhten CK-Werten hatte ich ja gerechnet wegen des Abartigen Muskelkaters, aber eine so massive Erhöhung???? Und dann auch noch die GOT, hatte ich noch nie.... und ich habe alle 2 Wochen mindestens ein großes Blutbild (meist sogar noch um einige Werte erweitert).

    Ich habe jetzt mal eine Woche auf das Krafttraining für die Beine verzichtet da die Muskulatur anscheinend einen kleinen Schaden genommen hatte - vermute mal eine Zerrung in beiden Oberschenkeln durch das deutlich intensivierte Krafttraining in Art und Umfang für die Beine. mom nur etwas lockereres Ausdauertraining. Am Freitag ist wieder Blutabnahme (Regelkontrolle).