Lebertumor in CT nicht sichtbar

    Hallo,

    Ich habe eine Lebertumor der von drei Interniesten in einer Sonographiegesehen wurde .

    Alle sagte es sei gutartig, schlugen aber noch nen CT vor um mich zu beruhigen.


    Im CT ist aber nichts davon zusehen.


    Die Größe beträgt laut Sono je nach Befunder zwischen 0,9 und 1,5 cm.


    Hat jemand sowas schon mal erlebt?

  • 4 Antworten

    Alles, was ich dazu sagen könnte, wurde hier https://www.med1.de/forum/kran…tID=24863385#post24863385

    und hier https://www.med1.de/forum/lebe…tID=24860493#post24860493 schon geschrieben.


    Nächste Woche hast du ja noch einen Termin.

    Ich denke, dass da wirklich nichts ist. Und auch, dass du Angst hast, die nicht weg gehen wird egal was wir dir schreiben und was ein Arzt dir sagt.

    Du bist aber nicht deine an Leberkrebs verstorbene Freundin, auch wenn es schwer ist.

    Leider wurde auf die Frage der TE null eingegangen, auch im Link nicht.

    Warum nun der Tumor von 3 Internisten gesehen wurde aber im CT nicht, wissen wohl nur die Götter oder halt gute Ärzte.

    Kannst Du die CT Aufnahme nicht mal mit zu den Ärzten nehmen, die gesagt haben, dass Du einen Tumor hast? Die sollen den dann bitte auf dem CT suchen und finden.


    Schade, dass die andere User ständig dran vorbeireden müssen und nur auf Krebs oder nicht Krebs eingehen, anstatt auf den Fadentitel, dass der Tumor mal sichtbar und mal nicht sichtbar ist.

    Hallo Kupferdreher,

    Danke dir.

    Ich bin natürlich mit dem Befund zu meiner Ärztin.

    Ihr Antwort war:“ dann sie man halt nichts aber er ist da!“

    Als ich fragte wie das sein kann war sie genervt und sagte, das kann sein er ist zu klein.

    Gemessen wurde er zwiefachen 0,9 und 1,5 cm

    Übrigens war ich im MRT Ohne Kontrastmittel und Mann sah nichts.

    Meine Hausärztin war sich allerdings so sicher das sie mich noch in die Uniklinik schickte.

    Da war ich eben und sie sahen den Tumor im Ultraschall auch.

    Sie haben noch ne Kontrastmittel Sonografie gemacht und auch da sah man ihm auch.

    So wie er aber während der Kontrastmittelwirkung reagierte sagen sie er ist sehr wahrscheinlich gutartig.

    Ich soll in drei Monaten wieder zur Kontrolle kommen.