Stechen, Ziehen im rechten Oberbrauch

    Guten morgen,


    ich verzweifel langsam ein wenig mit meinem Problem. vor 2 Monaten war ich beim doc weil ich wie in der Überschrift ein leichtes Stechen und ziehen im rechten Oberbauch hatte. Es fühlte sich auch manchmal an wie Taubheitsgefühle. Ich war dann beim Doc und der Meinte es wär eine Zerrung des Rechten Bauchmuskels. Nun gut ich war 2 Tage krank geschrieben und es lies etwas nach und verschwand.


    Nun 2 Monate später tritt dies wieder auf. Diesmal ist es aber etwas beharlicher und ich kriege es leide rnicht in den Griff. Ich dachte evtl. ist es die Galle da mich mein arzt schonmal auf erhöte Gallenwerte angesprochen hat. Können Gallensteine sowas verursachen???

  • 9 Antworten

    Also war gestern beim doc zur besprechung meines großen Blutbildes. Alles sieht top auch aus auch diese Billirubinwert der den Gallenwert wohl angibt ist weit unter dem normal Wert.


    Er hat mich auch nochmal abgetastet an der Stelle und meinte das meine egsammte muskelatur verhärtet ist, käm wohl vom vielen sitzen.

    Ich habe ähnliche Beschwerden wie du.


    Ein leichtes Ziehen im rechten Oberbauch. Also wirklich aushaltbar und keineswegs so, dass ich mich vor Schmerzen krümmen muss. Ich hatte auch schon den Rücken oder die Zwischenrippenmuskulatur (die bei mir sehr verspannt ist) in Verdacht.


    Der Darm, Galle, Leber oder was da sonst noch im rechten Oberbauch ist müsste sich doch bestimmt noch anders bemerkbar machen (Durchfall, krampfartige Schmerzen, deutlich tastbare vergrößerte Organe, veränderte Blutwerte).


    Ich war auch schon verschiedenen Ärzten deswegen. Blut ist okay, Leber ist nicht tastbar: folglich nicht vergrößert, Ultraschall unauffällig.


    Mein Arzt vermutet, dass ich eine Intercostalneuralgie habe durch extreme Muskelverspannungen. Ich habe ein Kleinkind, welches ich häufig rechts trage.


    Aber kann es sein, dass Rückenschmerzen nur rechtsseitig sind? Und vor allem über einen so langen Zeitraum? Bei mir inzwischen schon 4 Monate, mal stärker, mal schwächer. Oder manchmal bin ich auch kurzzeitig beschwerdefrei.


    Oder ist das gar psychosomoatisch?

    Zitat

    Aber kann es sein, dass Rückenschmerzen nur rechtsseitig sind?

    Ergänzung: Und kann es sein, dass sie in den Bauchbereich ausstrahlen? ODer man den Schmerz eher im Bauch spürt, dieser aber ursächlich vom Rücken kommt?

    Hey mal wieder ein keliner zwischenstand.


    Zurerst mal kleine Infos zu den Fragen. Ja Rückenschmerzen können in den Bauch ausstrahlen besonders wenn die Nerven betroffen sind.


    Ich geh nun wieder seid 1 Woche trainieren kurz nach den Arztbesuchen und meine beschwerden sind wesendlich besser geworden. Kein ziepen und kein stechen mehr. Ich versuch nun auch die Seitlichen Bauchmuskeln mehr anzustreben und fahr damit bis jetzt sehr gut.

    Zitat

    Hol Dir einen Termin beim Internisten, der kennt sich damit aus und kann Dir einen passenden Rat geben.

    Meintest du damit jetzt mich oder JonnyRico?