Angst vor Befund 😭😭😭

    Hallo , ich habe seit 4 Wochen trockenen Husten der einfach nicht schleimig werden will. Habe soviel Medizin schon Probiert , Tee usw . Nichts hilft. Das schlimme , ich bin nichtmal erkältet 😔. Hatte meinen Arzt alles schon gesagt und ihn auch gesagt das es bestimmt Lungenkrebs ist er meinte zu 99% nein. Es kann immer sein das es stimmt aber er meinte nein . Ich bin 24, habe 5 Jahre geraucht und rauche seit 3 Jahren nicht mehr. Das heißt aber leider alles nichts 😢😭. Seit gestern ganz leichtes stechen ab und an in der Brust. Auf der linken oberen brust ist ein Druckschmerz wenn ich drauf drücke. Wenn ich normal Atme tut nichts weh , dann nach paar Minuten wieder dieses leichte ziehen an manchen Stellen in der Brust. Wenn ich huste tut die Brust meistens auch nicht weh nur manchmal leicht. Ich habe eine Panik das könnt ihr mir nicht glauben. War gestern beim Radiologen und morgen muss ixh zum Arzt gucken ob alles gut ist. Ich möchte mit 24 noch nicht sterben oder was schlimmes haben 😭😭😭😭. Bin die ganzen Tage nur am weinen, zittern usw. Panische Angst vor morgen. Ich habe ein ganz schlechtes Gefühl.😔😔😔 Ich weiß ja nicht wie sich Lungenkrebs Husten äußert. Ist er dauerhaft am Tag oder nur leicht , ist er dolle und schmerzhaft? Gelesen habe ich auch viel in Google ganz schlimm 😭😭 Was wenn er schon fortgeschrittener ist und keine Heilung mehr möglich ist 😔😔😔 und da trockener Husten das größte Symptome ist , habe ich schreckliche Angst. Im Internet hatten einige Ärzte gesagt das die jüngsten Lungenkrebs Patientin die sie hatten 22 Jahre, 25 oder 27 waren .... 😭😭😭😭😭😭

  • 20 Antworten
    Morris76 schrieb:

    War gestern beim Radiologen und morgen muss ixh zum Arzt gucken ob alles gut ist.

    Und das kannst Du nicht abwarten?


    Wenn Du immer so eine Panik schiebst, solltest Du mit deinem Arzt darüber reden.

    Du kannst dich natürlich auch über Google informieren bis zum Exzess.


    Was ist denn jetzt dein wirkliches Problem?

    Nein kann ich nicht weil es nicht seit heute erst so ist und ich Angst habe. Liest man nicht heraus was mein wirkliches Problem ist? Ich habe Angst das mir morgen gesagt wird Lungenkrebs 😭😭😭

    Morris76 schrieb:

    Ich habe Angst das mir morgen gesagt wird Lungenkrebs

    Und wenn alles oB ist? Könnest Du das akzeptieren?


    Fizzlypuzzly schrieb:
    Morris76 schrieb:

    Ich habe Angst das mir morgen gesagt wird Lungenkrebs

    Und wenn alles oB ist? Könnest Du das akzeptieren?

    Morris76 schrieb:

    Natürlich! Ich will nur nicht krank sein und sterben

    Wenn man mal krank ist, heisst das nicht gleich sterben zu müssen.

    Fizzlypuzzly schrieb:
    Morris76 schrieb:

    Natürlich! Ich will nur nicht krank sein und sterben

    Wenn man mal krank ist, heisst das nicht gleich sterben zu müssen.

    Ich bin nicht krank ! Das ist es ja 😐 und 4 Wochen trockener Husten ist nicht Normal

    Morris76 schrieb:

    Ich bin nicht krank ! Das ist es ja 😐 und 4 Wochen trockener Husten ist nicht Normal

    Na wenn Du nicht krank bist, warum dann die Panik?

    4 Wochen Husten ist nicht normal, aber nicht krank?

    Alles nur Panik, eingebildet?

    Warum gehst Du denn zum Arzt, wenn Du nicht krank bist, aber Panik vor der Besprechung hast?

    Ergibt für mich keinen Sinn.

    Sie verstehen das nicht, ich bin an sich nicht erkältet habe aber reizhusten !!! soo ... wie geht das ? Schon komisch oder. Und nein 4 Wochen sind nicht normal schauen sie im Internet, ich habe mittlerweile schon einen chronischen Husten. Dann schauen sie mal was alles unter einen chronischen husten sein kann. Es geht um mein Husten und Angst vor morgen das man lungenkrebs Diagnose bekomme . Eigentlich habe ich alles ausführlich geschrieben oben komisch

    Und was erwartest Du jetzt?

    Ich habe auch chronischen Husten seit einem Jahr, hat aber nichts mit meiner Lunge zu tun sondern mit den NNH.

    Morris76 schrieb:

    Sie verstehen das nicht, ich bin an sich nicht erkältet habe aber reizhusten !!! soo ... wie geht das ? Schon komisch oder. Und nein 4 Wochen sind nicht normal schauen sie im Internet, ich habe mittlerweile schon einen chronischen Husten. Dann schauen sie mal was alles unter einen chronischen husten sein kann. Es geht um mein Husten und Angst vor morgen das man lungenkrebs Diagnose bekomme . Eigentlich habe ich alles ausführlich geschrieben oben komisch

    Du kannst doch trotzdem krank sein, auch wenn du nur Reizhusten hast und nicht erkältet bist. Bei mir war mal chronischer Reizhusten ein Anzeichen von einer beginnenden asthmatischen Erkrankung. Vielleicht hast du auch eine Allergie von der du nichts weißt und musst deswegen ständig husten. Es gibt auf jeden Fall zig mögliche Ursachen. Es muss nicht Krebs sein und selbst wenn - auch das ist nicht zwingend ein Todesurteil.

    Heidewitzka, was eine Panik, und das völlig umsonst.

    Liebe TE höre bitte auf zu googlen, googlen ist Gift für deine Seele.

    Lungenkrebs in deinem Alter ist seltener als ein Sechser im Lotto.

    Ich bin mir sehr sicher dass du keinen Lungenkrebs hast.

    Die Raucher die Lungenkrebs bekommen haben meist mehr als 40Jahre stark geraucht.

    Plüschbiest schrieb:

    Lungenkrebs in deinem Alter ist seltener als ein Sechser im Lotto.

    Ja, mit 24 ist ein Bronchialkarzinom wirklich sehr unwahrscheinlich! Auch dann noch, wenn man ein paar Jahre lang geraucht hat.

    Morris76 schrieb:

    Und nein 4 Wochen sind nicht normal schauen sie im Internet, ich habe mittlerweile schon einen chronischen Husten. Dann schauen sie mal was alles unter einen chronischen husten sein kann.

    Unsere Tochte hatte als Kind mal monatelang gehustet. Nach dem Umzug war es schlagartig vorbei. Als Ursache haben sich dann Schimmelpilze (die hatten wir in der ersten Wohnung im Winter mangels Heizmöglichkeit leider) herausgestellt.


    Mein Mann hustet seit einigen Jahren auch immer mal wieder für längere Zeit. Untersucht wurde schon von Allergien bis zu Asthma alles Mögliche. Gefunden wurde nichts. Ihm hift es, aus der Großstadt mit seiner Schadstoffbelastung rauszukommen.Sobald wir einige Tage an der See verbringen, ist Ruhe.


    Damit will ich nicht sagen, dass man auch bei dir nichts finden wird. Du könntest dich aber mal auf Allergien testen lassen. Oder wurde das schon gemacht?


    Vergiss Google!