Liebe mini_789, mein herzliches Beileid. Ich weiß wie schwer die letzten Monate für dich waren. Man lebt in einer Ausnahmesituation und es ist eine Achterbahn der Gefühle, man schwankt zwischen dem Wunsch den geliebten Menschen noch sehr, sehr lange bei sich zu haben und dem das es endlich vorbei ist und er sich nicht mehr quälen muss. Irgendwie weiß man die ganze Zeit das man ihn verlieren wird und wenn es dann soweit ist, ist es doch viel zu früh. Ein großer Trost für mich war das mein Vati ganz ruhig mit einem irgendwie freudig überraschten Gesichtsausdruck, so als ob er etwas wunderschönes gesehen hat eingeschlafen ist und das leiden für ihn vorbei war.


    Ich wünsche dir für die kommende Zeit ganz viel Kraft. Irgendwann wird die Trauer eine andere und es kommt eine Art Freude auf das man ein Stück des Weges gemeinsam gehen durfte und man viele schöne gemeinsame Momente hatte. So lange wir über unsere geliebten Menschen reden, leben sie in uns weiter. Mir half auch sehr dieser Spruch in der schlimmen Zeit.


    Ihr habt einen geliebten Menschen verloren, aber einen Schutzengel dazu gewonnen.


    Vlt. kann er auch dir ein wenig Trost vermitteln.


    Ganz liebe Grüße :)_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*