Selbstgedrehte Zigaretten ohne Filter schädlicher?

    Hallo!


    Ich rauche schon seit ein paar Jahren selbstgedrehte Zigaretten ohne Filter. Sind diese schädlicher als normale Filterzigaretten? Enthalten sie durch das Fehlen des Filters mehr Schadstoffe? Oder stimmt es, dass Drehtabak weniger Schadstoffe enthalt als normale Zigaretten?! Wäre es gesünder Zigaretten mit Filter zu drehen?


    Rauche schwarzen Krauser oder Samson, Teerwert beträgt so wie ich drehe laut den Angaben auf dem Beutel immerhin 14 mg, also schon deutlich mehr als normale Filterzigaretten mit 10mg.

  • 7 Antworten

    Hallo,


    also mein Vater hat Lungenkrebs und meine Meinung nach ist es egal was du rauchst, aber hör am besten auf.


    Gruß Tom_wbg

    Sven1185

    Es gibt keine "weniger schädlichen" Zigaretten. Alle Zigaretten erzeugen beim Rauchen mindestens 40 verschiedene Kanzerogene (krebserregende Substanzen). Die Frage, ob eine Marke oder Art weniger schädlich als eine andere ist, ist rein müßiger Natur.


    ALLE ZIGARETTEN TÖTEN IHRE ANWENDER FRÜHER ODER SPÄTER!


    mfg


    Peter

    Ist alles egal gleich schädlich...

    Die Frage ist etwas unpassend:


    Wenn du vom Hochhaus runterspringst:


    Ist es schädlicher, wenn du aus dem 10 Stockwerk oder aus dem 20 Stockwerk springst?


    Wenn du sicher gehen willst, dann lass es ganz bleiben.

    Dass du diese Frage stellst tut mir in meinem Gehirn weh. [...]