Abends immer Blähungen / Blähbauch

    Hallo allerseits,


    ich habe seit ungefähr 1,5 Jahren jeden Abend einen Blähbauch und Blähungen. Ich habe das Gefühl, desto leerer der Magen ist, desto schlimmer wird es.

    Die Blähungen stinken nicht, es ist nur Luft. Generell habe ich nie stinkende Blähungen - zum Glück. Aber mein Bauch wird riesig und ich kann natürlich vor meinem Partner nicht den ganzen Abend rumpupsen und dann wird es halt auch nicht besser.

    Kann das eine Intoleranz sein? Hatte das schon mal jemand? Ich habe seit 2013 keine Galle mehr. Sab Simplex bringt nichts. Ich kann es auch nicht mit Lebensmitteln in Verbindung bringen, da es nur abends ist. Ich habe mal einen Test auf Fructose gemacht, der leicht positiv war, aber Bauchweh o.ä. Habe ich bei keinen Lebensmitteln.

  • 5 Antworten

    Ich esse morgens 2 Vollkornbrötchen mit Aufschnitt, manchmal Marmelade oder Nutella, aber eher selten und ansonsten noch 1-2 warme Mahlzeiten, nichts süßes, aber auch mal Pizza oder Nudeln :-) keine Kekse, schokolade oder Gummibärchen.


    Nach dem Frühstück habe ich immer Stuhlgang. Alles ok

    Nimmst du die Pille / Hormone?

    Ich hatte fast jedes Mal, als ich die Pille genommen habe, abends einen Blähbauch und das Gefühl, total voll zu sein, auch wenn ich wenig gegessen hatte.
    Nur nach Absetzen war das immer irgendwann weg.